News

Paramount+ Deutschlandstart im Dezember für 7,99 Euro pro Monat

Der Paramount+ Deutschlandstart steht fest. Im Dezember 2022 betritt der Konkurrent zu Netflix, Disney+ und Co auch hierzulande die Bühne. Und positioniert sich preislich zudem unterhalb der Konkurrenz.

Paramount+ Deutschlandstart erfolgt im Dezember

Seit Februar wissen wir, dass Paramount+ auch nach Deutschland kommt. Nun steht fest, wann es soweit sein wird. Noch in diesem Jahr, genauer gesagt im Dezember 2022, startet der neue Streamingdienst in Deutschland, das hat das Unternehmen jetzt bekanntgegeben. Wann genau es soweit sein wird, verriert man allerdings nicht.

Immerhin wissen wir jedoch, was das Angebot kosten wird. 7,99 Euro pro Monat werden für das Abo von Paramount+ fällig. Damit unterbietet man die Konkurrenz um Disney+ (8,99 Euro) und liegt auf Augenhöhe mit Amazon Prime Video, dessen Abonnement ebenfalls mit 7,99 Euro monatlich zu Buche schlägt.

Paramount+ auch in Sky-Abo enthalten

In Kooperation mit Sky können Kundinnen und Kunden des Cinema-Abos Paramount+ zum Deutschlandstart ohne zusätzliche Kosten genießen. Allerdings wird der neue Streamingdienst auch einzeln angebotenund mit einer eigenen App auf Android und iOS ausgestattet, um direkt vom Smartphone oder Tablet zu streamen.

Ansonsten werden zum Start lediglich unterstützte Smart-TVs mit einer eigenen App ausgestattet. Details zum Angebot für den deutschen Markt nannte man bislang noch nicht. Allerdings wird es auch spezielle Formate geben, die speziell für den deutschsprachigen Raum entwickelt werden.

Paramount+ Filme und Serien

Bislang ist Paramount+ bereits in den USA, in Kanada, Australien und in Kürze auch in Großbritannien verfügbar. Der Streamingdienst konzentiert sich auf Inhalte des Filmstudios Paramount, zu dem aber auch Inhalte von ViacomCBS gehören – bis zum 04. März 2021 firmierte der Dienst noch als CBS All Access.

Zu den wichtigsten Eigenmarken zählen die Star-Trek-Serien Star Trek: Discovery, Star Trek Picard und Star Trek: Lower Decks. Aber auch Serien wie Interrogation, iCarly oder Rugrats, sowie die Videospiel-Adaption Halo sind im Programm enthalten.

Hier klicken, um den Inhalt von youtu.be anzuzeigen

Für den deutschen Markt plant Paramount+, ebenfalls eigene Serien zu produzieren. Darunter A Thing Line, dass sich um die beiden Hackerinnen Anna (Saskia Rosendahl) und Benni (Hanna Hilsdorf) dreht. Sie sind Schwestern und versuchen, Umweltverbrechen aufzudecken.

Wie viele Inhalte des US-Pendants auch im deutschen Katalog enthalten sein werden, ist unbekannt. In Großbritannien betritt der neue Streamingdienst bereits am 22. Juni diie Bühne, in Italien soll es dann ab September 2022 soweit sein.

Nach Peacock zu Beginn des Jahres, das allerdings ausschließlich im Sky-Abo enthalten ist, handelt es sich um den zweiten neuen Streamingdienst, der 2022 nach Deutschland kommt.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

5,739 Beiträge 1,872 Likes

Der Paramount+ Deutschlandstart steht fest. Im Dezember 2022 betritt der Konkurrent zu Netflix, Disney+ und Co auch hierzulande die Bühne. Und positioniert sich preislich zudem unterhalb der Konkurrenz. Paramount+ Deutschlandstart erfolgt im Dezember Seit Februar wissen wir, dass Paramount+ auch nach Deutschland kommt. Nun steht fest, wann es soweit sein wird. Noch in diesem Jahr, … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"