News

Philips 27B1U7903: 4K-Monitor mit Thunderbolt 4 vorgestellt

Mit dem Philips 27B1U7903 hat der Hersteller ein heißes Eisen im Feuer. Der 27 Zoll große Monitor kommt mit einem extrem hellen Mini-LED-Backlight daher, bietet eine 4K-Auflösung, eine DisplayHDR 1400-Zertifizierung und Thuderbolt 4.

Philips 27B1U7903 enthüllt

Bei der Darstellung von HDR-Inhalten kommt der neue Philips 27B1U7903 Monitor auf eine Spitzenhelligkeit von 1.400 cd/m2, was ihm eine DisplayHDR 1400-Zertifizierung einbringt. Doch selbst bei SDR-Inhalten kann sich die Helligkeit von 1.000 cd/m2 mehr als sehen lassen.

Möglich macht dies ein hochwertiges Mini-LED-Backlight-Display, bei dem die LEDs auf insgesamt 2.304 unabhängig voneinander regulierbare Leuchtzonen verteilt wurden. Die Quantum-Dot-Technik ermöglicht gleichzeitig eine besonders hohe Farbraumabdeckung. 97 Prozent DCI-P3 und 99 Prozent Adobe RGB werden versprochen. Auch die äußerst geringe Farbabweichung von Delta E < 1 klingt vielversprechend.

4K bei 60 Hz

Der Philips 27B1U7903 richtet sich vor allem an professionelle Anwenderinnen und Anwender. So kombiniert der 27 Zoll große Bildschirm eine 4K-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel, 163 ppi) mit einer Bildwiederholrate von ausreichenden 60 Hz bei 4 Millisekunden Reaktionszeit.

Das Kontrastverhältnis wird mit 1.300:1 angegeben, für ein IPS-Panel ebenfalls ein sehr guter Wert. Die Farbtiefe beträgt hingegen 10 Bit, unklar ist allerdings, ob diese nativ oder per FRC-Simulation realisiert werden.

Dank eines USB-Typ-C-Ports mit Thunderbolt 4 ist der Philips-Monitor im modernen Business-Alltag hervorragend aufgestellt. Der Eingang übermittelt Bild und Daten einer Quelle, wie beispielsweise eines Notebooks, das darüber hinaus gleichzeitig mit bis zu 90 Watt für Strom versorgt wird.

Über einen zweiten Thunderbolt-Port sind zusätzlich 15 Watt möglich. Als weitere Anschlüsse stehen einmal DisplayPort 1.4, zweimal HDMI 2.0, viermal USB-A, ein 3,5-mm-Audioausgang sowie ein Netzwerkanschluss mit bis zu 1 Gigabit/s zur Verfügung.

Integrierte Stereo-Lautsprecher, eine Höhenverstellung eine Hochkant-Drehung (Pivot-Funktion) werden ebenfalls geboten. Ein Anwesenheitssensor, der die Helligkeit in Abwesenheit des Nutzers reduziert, um Strom zu sparen, runden die Features gekonnt ab.

Preis und Verfügbarkeit

Der Philips 27B1U7903 Monitor wurde bislang lediglich auf der chinesischen Produktseite des Herstellers gelistet. Einen Veröffentlichungstermin stellt diese bislang noch nicht in Aussicht, auch der Preis ist derzeit noch unbekannt. Aufgrund der üppigen Ausstattung und starken Features dürfte der Monitor allerdings nicht unbedingt günstig werden.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

3,857 Beiträge 1,492 Likes

Mit dem Philips 27B1U7903 hat der Hersteller ein heißes Eisen im Feuer. Der 27 Zoll große Monitor kommt mit einem extrem hellen Mini-LED-Backlight daher, bietet eine 4K-Auflösung, eine DisplayHDR 1400-Zertifizierung und Thuderbolt 4. Philips 27B1U7903 enthüllt Bei der Darstellung von HDR-Inhalten kommt der neue Philips 27B1U7903 Monitor auf eine Spitzenhelligkeit von 1.400 cd/m2, was ihm … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"