News

Realme C33 startet als Einsteiger-Smartphone für 169 Euro

Mit dem Realme C33 hat der Hersteller ein neues Einsteiger-Smartphone vorgestellt, das mit einem glitzernden Design daherkommt, eine gute technische Ausstattung bietet und mit einem Preis ab 169 Euro kein allzu großes Loch in deinen Geldbeutel reißt.

Das Realme C33 im Detail

Neu beim Realme C33 ist das Design, das auffällt. Der Hersteller setzt auf ein sogenanntes Boundless-Sea-Design, das nur 8,3 mm dünn ist und ein visuelles Erlebnis mit einer angenehmen Haptik kombiniert.

2D-Verbundwerkstoffe aus PC und PMMA mit hoher Lichtdurchlässigkeit, bewirken einen durchscheinenden, glitzernden Lichteffekt. Das Material soll allerdings auch besonders robust ausfallen. Überzogen mit einer schimmernden Sandverbundstruktur erzeugt das C33 einen Fließ-Effekt, der je nach Lichteinfall in anderen Farben glitzert. Angeboten wird das Smartphone in den Farben Sandy Gold und Night Sea.

Realme C33
Bild: Realme

Unter der Haube werkelt ein Unisoc T612 Octa-Core-Chipsatz mit Taktraten von bis zu 1,8 GHz samt 4 GB RAM und 64 GB Systemspeicher, der sich via microSD-Karte allerdings erweitern lässt. „Mit seiner leistungsstarken Octa-Core-Architektur erreicht der Unisoc T612 einen AnTuTu-Benchmark-Wert von 221.253.  Mit diesem neuen Chipsatz unterstützt das realme C33 High-End-Gaming und ein überzeugendes Unterhaltungserlebnis,“ verspricht der Hersteller. Geboten wird zudem ein 6,5 Zoll großes Display, das in 720p+ auflöst und eine Bildwiederholrate von 60 Hertz bietet.

50-Megapixel-Kamera und starker Akku

Hinsichtlich der Kamera setzt das Realme C33 auf eine 50 MP-Kamera mit klugen Software-Funktionen. Dank CHDR sollen sich klare Details in Fotos festhalten lassen, während eine Optimierung der Hintergrundbeleuchtung und der Überbelichtungsbereiche für ein lebendiges Bild sorgt.

Hinzu kommen weitere Foto-Modi wie Beauty-Modus, diverse Filter, HDR, Panoramaansicht, Porträtaufnahmen, Zeitraffer, Expertenmodus, Supernacht und mehr. Videos nimmt das Smartphone in 1080p mit 30 Bildern pro Sekunde auf.

Die Selfie-Kamera sitzt in einem mittig platzierten Waterdrop-Punch-Hole und bietet eine Auflösung von 5 Megapixeln. Sie bietet ebenfalls einen Beauty-Modus, Filter, HDR und vieles mehr. Geboten wird zudem ein Fingerabdrucksensor an der Seite.

Auch der Akku kann sich sehen lassen. Er kommt auf eine Kapazität von 5.000 mAh (4.890 mAh effektiv) und kann mithilfe des beiliegenden Netzteils mit 10 Watt geladen werden. Als Betriebssystem kommt Realme UI S auf Basis von Android 12 zum Einsatz.

Mit dem dritten Smartphone der C-Serie unterstreicht der Hersteller seine Ambitionen im Einsteigersegment. Ohnehin wird Realme auf dem umkämpften Smartphone-Markt immer erfolgreicher. Zuletzt stellte man im Juni das GT Neo 3 und Neo 3T samt 150 Watt Ladegeschwindigkeit vor.

Preis und Verfügbarkeit

Das Realme C33 ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 169 Euro im Handel erhältlich. Bei Händler Amazon liegt der Preis allerdings derzeit noch höher, dürfte aber in Kürze angepasst werden.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

8,142 Beiträge 2,109 Likes

Mit dem Realme C33 hat der Hersteller ein neues Einsteiger-Smartphone vorgestellt, das mit einem glitzernden Design daherkommt, eine gute technische Ausstattung bietet und mit einem Preis ab 169 Euro kein allzu großes Loch in deinen Geldbeutel reißt. Das Realme C33 im Detail Neu beim Realme C33 ist das Design, das auffällt. Der Hersteller setzt auf … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"