News

Roborock S7 Pro Ultra: Neues Top-Modell kommt nach Deutschland

Die Roborock-Familie bekommt Zuwachs. So hat die Xiaomi-Tochter angekündigt, dass der leistungsstarke Roborock S7 Pro Ultra auch in Deutschland an den Start gehen soll. Der neue Saug- und Wischroboter möchte vor allem mit seiner umfangreichen Basisstation neue Maßstäbe setzen.

„Empty Wash Fill Dock“

Roborock verspricht bei seinem kommenden S7 Pro Ultra vor allem Eines: Komfort. Und dieser soll insbesondere darin bestehen, dass du dir um die Reinigung durch den Saug- und Wischroboter keine Gedanken machen brauchst. Laut Herstellerangaben soll dieser dank des praktischen „Empty Wash Fill Dock“ bis zu sieben Wochen autonom für Sauberkeit in deiner Wohnung sorgen können. Dabei ist die moderne Docking Station weit mehr als nur ein Ort zum Aufladen des Roboter-Akkus. Hier kann der Saugroboter vielmehr eine Art Boxenstopp einlegen. Dabei wird aber nicht nur der gesammelte Schmutz abgesaugt. Obendrein reinigt die neue Basisstation auch gleich den Wischmopp des Saugroboters und füllt den Frischwassertank wieder auf.

Roborock überarbeitet sein Flaggschiff

Mit Release seines S7 Pro Ultra möchte Roborock nicht nur eine völlig neue Dockingstation an den Start bringen. Obendrein hat die Xiaomi-Tochter eigenen Angaben zufolge den Saugroboter selbst verbessert. So erreicht der Nachfolger des S7+ nun 5100 Pascal, was einer Verdopplung seiner bisherigen Leistung entspricht. Altbekannt, aber dennoch praktisch ist die komfortable Bedienung per App. In der Anwendung für iOS und Android kannst du dank detaillierter Kartierung deiner eigenen vier Wände einen maßgeschneiderten Reinigungsplan zusammenstellen. Für die detaillierte Kartenerstellung steht abermals die bewährte LiDAR-Technologie zur Verfügung. Diese befindet sich im kleinen Türmchen auf dem smarten Haushaltshelfer und sorgt im Hellen wie im Dunkeln immer für beste Orientierung.

Für jeden Boden die passende Reinigung

So praktisch Saug- und Wischroboter sein mögen, so umständlich ist mitunter deren Handling. So bist du bei einigen Modellen gezwungen, die Wischeinheit auszubauen, wenn du wirklich nur Staubsaugen möchtest. Dies ist beispielsweise bei Teppichböden ratsam. Beim Roborock S7 Pro Ultra musst du dies dank der bewährten VibraRise Technologie nicht mehr tun.

Bild: Roborock

Hier hebt der Roboter seine Wischeinheit ganz einfach an, um den Teppich nicht zu befeuchten. Verlässt er diesen wieder, wird die Wischeinheit wieder heruntergefahren. Und das alles macht er vollautomatisch dank integrierter Teppicherkennung. Wie gut das Ganze funktioniert, durften wir bereits beim klassischen Roborock S7 im Test erleben.

Preis und Verfügbarkeit

Klingt so als würde Roborock seinen S7 mit dem umfangreichen „Empty Wash Fill Dock“ noch weiter perfektionieren. Solltest du mehr Informationen zum kommenden Flaggschiff der Xiaomi-Tochter haben wollen, dann kannst du die offizielle Webseite des Unternehmens besuchen. Den Roborock S7 Pro Ultra soll es ab Juli 2022 zu einer UVP 1.199 Euro geben. Roborock selbst verspricht in seiner Pressemitteilung, dass man ab dem 7. Juli 2022 ein Einführungsangebot machen wird. Im Rahmen dessen soll der Sauger zu einem Preis von 949 Euro an den Start gehen. Sollte dir das zu teuer sein, ist vielleicht der Ecovacs Depot T9 AIVI zur Hälfte des Preises interessant. Den Saug- und Wischroboter haben wir gerade erst für euch getestet.

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

5,883 Beiträge 1,872 Likes

Die Roborock-Familie bekommt Zuwachs. So hat die Xiaomi-Tochter angekündigt, dass der leistungsstarke Roborock S7 Pro Ultra auch in Deutschland an den Start gehen soll. Der neue Saug- und Wischroboter möchte vor allem mit seiner umfangreichen Basisstation neue Maßstäbe setzen. „Empty Wash Fill Dock“ Roborock verspricht bei seinem kommenden S7 Pro Ultra vor allem Eines: Komfort. … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"