News

Samsung Galaxy Book2 Go: ARM-Notebook mit starker Laufzeit

Mit seinem Samsung Galaxy Book2 Go möchte Samsung unter Beweis stellen, dass ein gutes Notebook bereits zum schmalen Taler erhältlich sein kann. Die technischen Daten des Preis-Leistungs-Krachers lesen sich schon einmal vielversprechend. Insbesondere die 21 Stunden Akkulaufzeit, die das ARM-Notebook bieten können soll, dürfte viele überzeugen.

Galaxy Book 2 Go ist ein günstiges ARM-Notebook

Bereits das Galaxy Book Go richtete sich eindeutig an Anwender, für die Hardware-Power eines Notebooks eher zweitrangig ist. Man braucht heutzutage auch weder einen hochmodernen Prozessor geschweige denn die neueste Grafikkarte, um einfach nur ein paar Office-Anwendungen durchzuführen. Dieser Markt scheint für Samsung derart lukrativ zu sein, dass die Südkoreaner mit dem Samsung Galaxy Book2 Go nun den Nachfolger angekündigt haben. Unter der Haube des günstigen Notebooks werkelt ein Snapdragon 7c+ aus dem Hause Qualcomm.

Die Performance des ARM-Chips soll für klassische Office-Anwendungen bestens gerüstet sein und stemmt laut Samsung auch Windows 11 in seiner ARM-Version ohne Probleme. Mit leistungshungrigen Anwendungen sollte man das Notebook allerdings nicht überfordern. Doch die Leistungsarmut des Systems hat auch seine Vorteile. Schwache Chiptechnik benötigt nämlich auch deutlich weniger Energie als stärkere Pendants. Das soll sich auch beim Samsung Galaxy Book2 Go auszahlen. Die Südkoreaner sprechen gar von einer Akkulaufzeit von bis zu 21 Stunden. Sollte sich die Angabe auch in der Praxis realisieren, dürfte das Notebook ein echter No-Brainer für Schüler und Studenten sein.

Highlights von der CES 2023:

Panel-Technik wurde geändert

Beim genauen Hinsehen wird deutlich, dass das Samsung Galaxy Book2 Go nun mit einem anderen Panel ausgestattet wurde. Während der Vorgänger bei seinem 14 Zoll großen Display auf mittlerweile deutlich veraltete TN-Technik setzte, kommt beim neuen Modell ein zeitgemäßes IPS-Panel zum Einsatz. Dieses soll mit 1.920 x 1.080 Pixeln (Full HD) auflösen. Dass es sich um ein zeitgemäßes Notebook handelt, wird auch beim Support von Wi-Fi 6E deutlich – das ist alles andere als selbstverständlich in dieser Preisklasse. Der Verzicht auf Highend-Hardware schlägt sich auch im Gewicht des schlanken Notebooks nieder. Mit gerade einmal 1,44 kg ist es extrem leicht und dürfte im Rucksack keinesfalls negativ auffallen.

Preis und Verfügbarkeit

Zu welchem Preis das ARM-Notebook aus dem Hause Samsung an den Start gehen soll, ist bislang noch unbekannt. Anders sieht es mit dem Release aus. So soll das Samsung Galaxy Book2 Go bereits am 20. Januar 2023 in Frankreich an den Start gehen, wie das Unternehmen auf der eigenen Webseite ankündigt. Feiert es dort einen erfolgreichen Marktstart, dürfte es wohl nicht lange dauern, bis es auch in den Ladenregalen Deutschlands steht.

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

9,045 Beiträge 2,614 Likes

Mit seinem Samsung Galaxy Book2 Go möchte Samsung unter Beweis stellen, dass ein gutes Notebook bereits zum schmalen Taler erhältlich sein kann. Die technischen Daten des Preis-Leistungs-Krachers lesen sich schon einmal vielversprechend. Insbesondere die 21 Stunden Akkulaufzeit, die das ARM-Notebook bieten können soll, dürfte viele überzeugen. Galaxy Book 2 Go ist ein günstiges ARM-Notebook Bereits … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"