News

CES 2023 HP-Neuheiten: Hersteller stellt neue Notebooks, Peripherie und vieles mehr vor

Auf der derzeit in Las Vegas stattfindenden CES 2023 hat HP eine ganze Reiher neuer Produkte und Lösungen für das hybride Arbeiten, sowie Gaming-Notebooks offiziell vorgestellt. Hinzu kommen auch In-Ear-Kopfhörer, eine Webcam und Maus, sowie einen OMEN Gaming Hub für Cloud-Gaming. Wir haben alle CES 2023 HP-Neuheiten im Überblick.

Die CES 2023 HP-Neuheiten im Überblick

Hersteller HP reist mit einer ganzen Fülle an Neuheiten zur CES 2023, die vor allem die hybride Arbeitswelt und den Gaming-Bereich betreffen. Darunter beispielsweise neue Notebooks wie das HP Dragonfly G4, das HP EliteBook 1040 G10 und das HP Elite x360 1040 G10, die mit HP Presence ausgestattet sind.

Sie zeichnen sich beispielsweise durch neue intuitive Features aus, die in Videokonferenzen von Nutzen sein können:

  • Multi-Camera Experience unterstützt zwei Videostreams und Kamerawechsel, so dass Nutzer ihr Gesicht und ein Objekt oder ein Whiteboard gleichzeitig als Bild-in-Bild oder nebeneinander zeigen können. Die neuen Commercial PCs sind die weltweit ersten Business-Notebooks, die die gleichzeitige Nutzung von zwei Kameras unterstützen.
  • Auto Camera Select erkennt durch intelligentes Gesichtstracking, in welche Kamera ein Benutzer schaut, und sorgt dafür, dass Zuhörer nicht den Blickkontakt verlieren.
  • HP Keystone Correction vereinfacht die gemeinsame Nutzung eines Whiteboards oder eines physischen Dokuments, indem Bilder aus dem Kamera-Feed mit einem einzigen Klick automatisch beschnitten und komprimiert werden.
  • Mit HP Be Right Back können Benutzer ihren Video-Feed in ein Standbild umwandeln, ohne die Besprechung zu unterbrechen.

Hinzu kommen smarte Funktionen, die die Leistung und den Stromverbrauch optimieren sollen. Intelligent Hibernate lernt die PC-Nutzungsmuster, dabei soll das Gerät am Ende eines Arbeitstages automatisch in den Ruhezustand gehen können, um so den Akkuverbrauch zu minimieren.

HP Dragonfly G4
Das HP Dragonfly G4. (Bild: HP)

„Im Laufe der Zeit kann der PC vorhersagen, wann ein Anwender das Gerät am nächsten Tag typischerweise nutzt, und in den Standby-Modus wechseln, um das Gerät sofort einschalten zu können,“ so der Hersteller.

Smart Sense hingegen optimiert die thermische Leistung des PCs mithilfe von künstlicher Intelligenz. So soll das Notebook leiser und kühler arbeiten können und trotzdem die nötige Leistung abrufen.

CES 2023 HP-Neuheiten: Neue Monitore der HP E-Series G5 und M-Serie

Mit Bildschirmgrößen von 21,5- bis 44,5-Zoll und einem schlanken Design fügen sich die Monitore der HP E-Series G5 nahtlos ins Home-Office oder Büro ein. Die Serie unterstützt hybride Arbeitsmodelle mit einer Vielzahl von Funktionen.

Erstmals innerhalb der Produktserie gibt es dabei 4K-Auflösungen bei ausgewählten Modellen, sowie Curved- und Ultrawide-Displays, eine 99 Prozent sRGB Farbraumabdeckung und passendes Zubehör. HP Eye Ease reduziert die Belastung durch blaues Bildschirmlicht und ein Umgebungslichtsensor passt die Bildschirmhelligkeit automatisch an.

Der HP E45c G5 Monitor ist der weltweit erste 45-Zoll-Super-Ultrawide-Dual-QHD-Curved-Monitor und bietet ein noch intensiveres Bilderlebnis. Alle Monitore dieser Serie bestehen aus bis zu 90 Prozent recycelten und erneuerbaren Materialien, wie Kaffeesatz und recyceltem Aluminium.

HP E45c G5 Monitor
Der HP E45c G5 Monitor. (Bild: HP)

Die HP M24h und M27h FHD-Monitore bieten laut Angabe des Herstellers eine verbesserte Ergonomie und kommen mit einer komfortablen Einrichtungsanleitung durch die integrierte Display-Software daher.

Poly Voyager Free 60 Serie: Neue In-Ear-Kopfhörer

Unter den CES 2023 HP-Neuheiten finden sich auch In-Ear-Kopfhörer. Basierend auf der leistungsstarken Poly-Audiotechnologie stellt HP mit der Poly Voyager Free 60 Serie kabellose Earbuds vor. Sie sollen klanglich überzeugen können und ermöglichen bis zu fünf Stunden Sprechzeit mit adaptiver aktiver Geräuschunterdrückung (ANC) und WindSmart-Technologie, um störende Hintergrundgeräusche auszublenden.

Die Standardversion enthält einen Ladebehälter, der zehn zusätzliche Stunden Sprechzeit bietet, die Poly Voyager Free 60+ kommt ebenfalls mit einem intelligenten Ladecase. Dieses verfügt über ein OLED-Touchscreen-Display mit einfachem Zugang zu Lautstärke- und Stummschaltungsfunktionen und bietet Einblick in Akkulaufzeit und Gesprächsstatus sowie einen 3,5-mm-Analogeingang, der sich beispielsweise mit einem Flugzeug oder anderen analogen Audioquellen koppeln lässt.

Poly Voyager Free 60+
Bild: HP

Mit der Poly Lens Mobile App lassen sich Poly-Geräteeinstellungen personalisieren, IT-Teams können dazu Insights sammeln und verwalten.

Neue Webcam und Maus

Neu von HP ist zudem die Zoom-zertifizierte FHD-Webcam (1080p) HP 620/625. Sie verfügt zudem über zwei Mikrofone mit Rauschunterdrückung, ein anpassbares Sichtfeld und Zusatzfunktionen wie Autofokus, KI-Gesichtserkennung und Hintergrundlichtverbesserung.

Die Webcam hat einen Infrarot Sensor (IR), welcher Windows Hello ermöglicht und besteht zu 71 Prozent aus recyceltem Kunststoff.

Besonders kompakt kommt die HP 710 Rechargeable Silent Mouse daher, die leise Klicks ermöglicht und eine Akkulaufzeit von bis zu 90 Tagen erreichen soll. Mit sechs programmierbaren Tasten für benutzerdefinierte Tastenkombinationen kannst du die Bedienung frei anpassen und nahtlos mit Multi-OS-Kompatibilität über drei gespeicherte Geräte hinweg arbeiten. Das Gerät besteht zu 60 Prozent aus recyceltem Kunststoff.

Fokus auf Nachhaltigkeit

Dass HP die Nachhaltigkeit sehr wichtig ist, beweist der Hersteller bei allen neu vorgestellten Produkten. Hinzu kommen aber weitere Notebooks oder AiO-PCs, die diesem Bestreben noch weiter folgen.

Der HP 14-Zoll-Laptop – Eco Edition setzt mit bis zu 25 Prozent recycelten Kunststoffen neue Maßstäbe in Sachen Nachhaltigkeit. Für die untere Abdeckung des Geräts wurden biokreislauffähige Stoffe wie gebrauchtes Speiseöl genutzt.

Für die Rahmen der HP 24- und 27-Zoll-All-in-One-PCs wurden Materialien wie recycelter Kaffeesatz verwendet, was sie zu den bisher nachhaltigsten All-in-One-PCs von HP macht. Mehr als 40 Prozent des Gehäuses bestehen aus recycelten Kunststoffen, 75 Prozent des Armständers sind aus recyceltem Aluminium, der Standfuß komplett aus recyceltem Polyester hergestellt. Auch die vollständig recycelbaren Verpackungen wurde weiter verkleinert, um den CO2-Fußabdruck zu verringern.

HP Omen Gaming Hub vorgestellt

Neu für Gamer ist der OMEN Gaming Hub als Cloud-Gaming-Lösung mit integriertem NVIDIA GeForce Now. Mit dieser Erweiterung können Gamer auf der ganzen Welt über 1.450 Titel von AAA bis Indie in einem erstklassigen Cloud-Gaming-Service spielen, unabhängig von ihrem PC.

Mit My Games und OMEN Optimizer lässt sich zudem direkt auf lokale Spiele zugreifen, während er Optimizer die Bildqualität und Framerate der Spiele verbessern soll.

OMEN 17 und neue OMEN-Desktops

Der OMEN 17 Laptop ist laut Angabe des Herstellers das leistungsstärkste Gaming-Notebook von HP mit einem Intel Core i9-13900HX-Prozessor der 13. Generation und der neuesten NVIDIA GeForce-Grafikkarten Technologie RTX 4000, die die OMEN Tempest-Kühltechnologie für Spiele auf Desktop-Niveau einsetzt. Der OMEN 17 Laptop bietet auch weiterhin optionale Tastaturen mit optischen, mechanischen Tasten, die 25-mal schneller sind als herkömmliche Tasten.

Die OMEN 40L- und 45L-Desktops setzen mit dem Intel Core i9-13900K-Prozessor der 13. Generation und der NVIDIA GeForce RTX 4090 neue Maßstäbe in puncto Leistung und ermöglichen eine brillante Bildgebung in 4K und hohe Bildfrequenzen für kompetitives Gaming.

Der 45L bietet dank der OMEN Cryo Chamber – einer patentierten CPU-Kühllösung mit einem separaten All-in-One-Flüssigkeitskühler – mehr Spielraum für die Prozessorübertaktung. Der OMEN 25L Desktop erhält außerdem ein Upgrade mit den neuesten Intel Core Prozessoren der 13. Generation , damit Spiele schneller denn je laufen.

Mehr von der CES 2023:

Preise und Verfügbarkeiten der CES 2023 HP-Neuheiten

Die ganze Fülle an Produktneuheiten, die HP im Rahmen der CES 2023 vorgestellt hat, wird im Laufe des Jahres 2023 erscheinen. Details gibt es auf der Website des Herstellers. Noch steht nicht für alle Produkte ein finaler Preis fest, allerdings nennt der Hersteller die folgenden Details der CES 2023 HP-Neuheiten:

  • Das HP Dragonfly G4 ist voraussichtlich ab April in Deutschland erhältlich. Die Preisinformationen werden zu einem späteren Zeitpunkt geteilt.
  • Das HP EliteBook 1040 G10 ist voraussichtlich ab April in Deutschland erhältlich. Die Preisinformationen werden zu einem späteren Zeitpunkt geteilt.
  • Das HP Elite x360 1040 G10 ist voraussichtlich ab April in Deutschland erhältlich. Die Preisinformationen werden zu einem späteren Zeitpunkt geteilt.
  • Die Poly Voyager Free 60 Series Earbuds sind voraussichtlich ab Frühjahr 2023 verfügbar. Die Preisinformationen werden zu einem späteren Zeitpunkt geteilt.
  • Die HP E-Series G5 Monitore sind voraussichtlich ab März ab einer UVP von 238 Euro verfügbar.
  • Die HP M-Series Monitore sind ab März ab einer UVP von 189 Euro erhältlich.
  • Die HP 620 FHD Webcam ist voraussichtlich ab Mai ab einer UVP von 139,99 Euro erhältlich. Die 625 FHD Webcam ist ebenfalls ab Mai ab einer UVP von 119,99 Euro erhältlich.
  • Die HP 710 Rechargeable Silent Mouse ist voraussichtlich ab April ab einer UVP von 99,99 Euro erhältlich.
  • Die HP 14- und 15.6-Zoll Laptop PCs mit AMD Prozessoren sind voraussichtlich ab April ab einer UVP von 499 Euro erhältlich. Die Modelle mit Intel Prozessoren sind voraussichtlich ab Juni im Handel verfügbar.
  • Die HP 14-Zoll Laptop PC – Eco Edition ist voraussichtlich ab August ab einer UVP von 599 Euro verfügbar.
  • Die HP 24- und 27-Zoll All-In-One PCs sind voraussichtlich ab Mai ab einer UVP von 599 Euro und 699 Euro erhältlich.
  • Die 40L und 45L Desktop PCs mit Raptorlake 13th Gen und RTX4090/4080 sind ab Januar ab einer UVP von 4.499 Euro verfügbar. Weitere Konfigurationen ab einer UVP von 3.799 Euro folgen bis März. Modelle mit der RTX4070Ti folgen im März mit einer UVP ab 2.599 Euro.
  • Der OMEN 25L Desktop PC mit Raptorlake 13th Gen ist ab März ab einer UVP von 2.599 Euro erhältlich.
  • Der OMEN 17 Laptop ist voraussichtlich ab Februar ab einer UVP von 1.999 Euro im Handel.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

9,023 Beiträge 2,614 Likes

Auf der derzeit in Las Vegas stattfindenden CES 2023 hat HP eine ganze Reiher neuer Produkte und Lösungen für das hybride Arbeiten, sowie Gaming-Notebooks offiziell vorgestellt. Hinzu kommen auch In-Ear-Kopfhörer, eine Webcam und Maus, sowie einen OMEN Gaming Hub für Cloud-Gaming. Wir haben alle CES 2023 HP-Neuheiten im Überblick. Die CES 2023 HP-Neuheiten im Überblick … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"