News

Valco VMK25: Neuer ANC-Kopfhörer der Finnen vorgestellt

Hersteller Valco aus Finnland hebt sich mit seinem Auftritt und bei seinen Kopfhörern auf erfrischende Art und Weise von der breiten Masse ab. Dank einer gehörigen Portion Humor war der vergleichsweise günstige Over-War-Kopfhörer Valco VMK20 eines von wenigen Produkten, bei denen wir im Test sogar detailliert auf die Anleitung zu sprechen kamen. Nun schickt man mit dem Valco VMK25 den Nachfolger ins Rennen. Laut eigener Aussage „die besten (und teuersten) Kopfhörer“ die man je gemacht hat.

Der Valco VMK25 im Detail

„Die VMK25-Kopfhörer werden bis zum chinesischen Neujahrsfest (Ende Januar 2023) geliefert. Wenn Sie sofort gute Kopfhörer haben möchten, sollten Sie den VMK20 bestellen,“ heißt es auf der Homepage von Valco zum neuen Over-Ear-Top-Modell Valco VMK25.

Dass die Kopfhörer, neben der erfrischenden Präsentation, aber auch klanglich einiges auf dem Kasten haben, konnten wir dem VMK20 bereits im Test Ende 2021 attestieren. Nun erwartet dich also der Quasi-Nachfolger, der mit einigen Verbesserungen aufwartet.

Vergrößert wurden beispielsweise die Treiber, die nun auf einen Durchmesser von 45 mm kommen und einen Frequenzgang von 20 Hz bis 20.000 Hz bei einer Impedanz von 35 Ohm bieten. Mit einem Gewicht von rund 300 Gramm hat der VMK25 etwas zugenommen und verfügt über einen 1.050 mAh starken Akku.

Der weist zwar dieselbe Kapazität auf, wie der des VMK20, soll aber nun bis zu 50 Stunden lang mit aktivierter ANC-Funktion durchhalten – rund fünf Stunden mehr als im Vorgänger. Gleichzeitig arbeitet die aktive Geräuschunterdrückung nun adaptiv und passt sich entsprechend an die Umgebungslautstärke an.

Der Transparenzmodus, der dem Vorgänger nun fehlte, ist im neuen Valco VMK25 nun vorhanden. Er verstärkt die Umgebungsgeräusche, um auch mit aufgesetztem Kopfhörer eine klare Verständigung zu erlauben.

Bei Valco bewirbt man das Feature gewohnt selbstironisch: „Außerdem gibt es jetzt eine Durchhörfunktion, die wir blöd finden, aber die Kunden wollen. […] Das ist eine praktische Funktion, mit der man Durchsagen hören und die Leute neben sich belauschen kann, wenn sie denken, dass man gerade Sepultura in voller Lautstärke hört.“

Starker Sound, verbesserter Komfort

Neben den neuen Treibern bleibt beim Valco VMK25 klanglich – zumindest auf dem Papier – vieles beim Alten. So setzen die Over-Ear-Kopfhörer auf einen Qualcomm QCC3034-Chip mit eigenem DSP und einem Klasse AB-Verstärker.

Kabellos funken die Kopfhörer im Bluetooth 5.0-Standard und unterstützen neben SBC und AAC auch den hochauflösenden aptX HD-Codec. Das Mikrofon zum Telefonieren verfügt über eine CVC8-Rauschunterdrückung zur klaren Verständlichkeit, außerdem ist eine Bedienung mithilfe von Siri und Google Assistant möglich.

Überarbeitet wurde das Design des VMK25. Es zeigt sich nun moderner und deutlich schlichter und ist einem ähnlichen Modernisierungskurs zum Opfer gefallen, wie der Sennheiser Momentum Wireless 4 (unser Test).

Valco VMK25
Der Valco VMK25 setzt weiterhin auf eine physische Bedienung. (Bild: Valco)

Dafür soll das neue Design aber einen besseren Windschutz bieten und sich besser für alle Arten von Sport eignen. Die Seitenteile aus Magnetstoff sollen zudem nun austauschbar sein, um sie leichter säubern zu können. Auch an der Robustheit wollen die Finnen gewerkelt haben: Die Kopfbügel sollen noch stabiler und hochwertiger geworden sein. Außerdem bieten die Ohrhörer nun eine noch weichere Soft-Touch-Oberfläche.

Für besonders große und kleine Kopfformen soll der VMK25 nun einen bessere Tragekomfort bieten, da die Verstellung des Kopfbügels nun in einem noch größeren Bereich möglich ist.

Wenn du mehr dazu erfahren willst, solltest du dir das Video des Chefentwicklers Jasse „Jazmanaut“ Kesti zu Gemüte führen. Auch die Produktbeschreibung auf der Homepage von Valco ist definitiv einen Blick wert.

Hier klicken, um den Inhalt von youtu.be anzuzeigen

Preis und Verfügbarkeit

Der neue ANC-Kopfhörer Valco VMK25 kann ab sofort direkt beim Hersteller vorbestellt werden. Frühentschlossene zahlen aktuell nur 179,00 Euro für den Over-Ear-Kopfhörer, während die UVP eigentlich bei 199,00 Euro liegt. Die Auslieferung soll bis Ende Januar 2023 erfolgen.

Damit gibt es das neue Modell für nur 10 Euro mehr als beispielsweise bei Amazon für den VMK20 aufgerufen werden. Ob der VMK25 letztlich hält, was die Herrschaften aus dem hohen Norden versprechen, muss allerdings erst ein Test zeigen.

Und falls nicht, darf man laut Herstellerangabe ja immer noch Kritik äußern: „Der wirklich große Unterschied zwischen uns und unseren Mitbewerbern besteht darin, dass Sie unserem CEO bei Problemen mit Ihren Bluetooth-Kopfhörern eine E-Mail schreiben und ihm sagen können, er solle sich f*cken.“

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

7,793 Beiträge 2,106 Likes

Hersteller Valco aus Finnland hebt sich mit seinem Auftritt und bei seinen Kopfhörern auf erfrischende Art und Weise von der breiten Masse ab. Dank einer gehörigen Portion Humor war der vergleichsweise günstige Over-War-Kopfhörer Valco VMK20 eines von wenigen Produkten, bei denen wir im Test sogar detailliert auf die Anleitung zu sprechen kamen. Nun schickt man … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"