News

Xiaomi 12S Ultra vorgestellt: Alle Details zum Smartphone mit 1-Zoll-Sensor

Wie erwartet hat Xiaomi heute die neue 12S-Smartphone-Serie offiziell vorgestellt. Diese wird vom Xiaomi 12S Ultra angeführt, in dem der starke 1-Zoll-Sensor Sony IMX989 für eine beeindruckende Bildqualität sorgen soll. Doch auch ansonsten sieht das Smartphone, das gemeinsam mit den Kamera-Profis von Leica entwickelt wurde, beeindruckend aus.

Xiaomi 12S Ultra im Detail

Xiaomi hat heute offiziell die neue Xiaomi 12S Series „co-engineered with Leica“ vorgestellt. Das 12S, 12S Pro und Xiaomi 12S Ultra sollen den ersten Höhepunkt der strategischen Partnerschaft im Bereich der Bildgebungstechnologie zwischen Xiaomi und Leica markieren.

Obwohl man gemeinsam den Fokus auf die beeindruckende Kamera-Ausstattung des Gerätes setzt, können sich auch die restlichen Spezifikationen mehr als sehen lassen. Xiaomi verbaut den neuen Flaggschiff-SoC Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1 und stellt ihm 8 GB oder 12 GB Arbeitsspeicher zur Seite. Hinzu kommen wahlweise 256 GB oder 512 GB Flash-Speicher.

Im Vergleich zum Snapdragon 8 Gen 1 ist der Kernbereich des Snapdragon 8+ Gen 1 um 21 Prozent kleiner, wobei sowohl die CPU als auch die GPU eine Verbesserung der Leistung um 10 Prozent und eine Verbesserung der Energieeffizienz um 30 Prozent erfahren haben.

Xiaomi 12S Ultra
Bild: Xiaomi

Das 12S Ultra verfügt zudem, genau wie das 12S Pro, über ein 6,73 Zoll großes AMOLED-Display mit einer Spitzenhelligkeit von 1.500 Nits, einer 2K-Auflösung und einer adaptiven Bildfrequenz von 120 Hertz (AdaptiveSync Pro). Es deckt zudem den DCI-P3-Farbraum ab und unterstützt HDR10+

Besonderes Kühlsystem

Dadurch verbraucht die Xiaomi 12S-Serie weniger Strom und gibt auch deutlich weniger Wärme ab, so das Versprechen des Herstellers. Haben doch gerade die 2022er Smartphones mit Snapdragon 8 Gen 1 in diesem Bereich massive Probleme.

Das Xiaomi 12S Ultra ist mit einem völlig neuen System zur Wärmeableitung ausgestattet, das dem biologischen Mechanismus ähnelt, mit dem die Blätter einer Pflanze Wasser aufnehmen können. Eine dreidimensionale Kühlpumpe ist mit einer Reihe von Kanälen ausgestattet, die ein Kapillarnetz nutzen, um aktiv Kühlflüssigkeit zu pumpen, die auf der den warmen Bereichen gegenüberliegenden Seite kondensiert.

Klingt beeindruckend und verbessert die Effizienz erheblich. Zudem erhöht sich die Wärmeleitfähigkeit um 100 Prozent gegenüber normalen VC-Wärmeableitungssystemen.

Schnell und sicher laden

Das 12S Ultra nutzt darüber hinaus ein neuartiges System namens „Xiaomi Surge Battery Management System“, in dem zwei dedizierte Chips zum Einsatz kommen. Die reine Kapazität liegt bei 4.860 mAh, kabelgebunden lädt das Smartphone mit 67 Watt, kabellos mit 50 Watt und rückwärtig (Reverse Wireless Charging) mit 10 Watt.

Xiaomi 12S Ultra
Bild: Xiaomi

Darüber hinaus bietet der Xiaomi Surge G1 Chipsatz für das Akkumanagement eine Reihe von Algorithmen für das Akkumanagement, die selbst entwickelt wurden, um die Betriebssicherheit des Akkus zu schützen und die Entladungslast zu überwachen – damit kann die verfügbare Akkulaufzeit des Geräts genau vorhergesagt werden. Das Xiaomi 12S Ultra unterstützt außerdem adaptives Laden, um ein Überladen des Akkus zu verhindern und so die Anzahl der Ladezyklen um 25% zu erhöhen.

Die Leica-Kameras des Xiaomi 12S Ultra

Gemeinsam haben der Hersteller und Leica das Xiaomi 12S Ultra als echtes Kamera-Flaggschiff entwickelt und bieten Spezifikationen, die es in sich haben. Dementsprechend nimmt das Kamera-Modus im oberen Drittel auch die gesamte Breite des Smartphones an.

„Durch die Kombination von Leicas tiefgreifendem Verständnis von Optik, Bildverarbeitung und Bildqualität und Xiaomis umfassender Erfahrung in der Smartphone-Fotografie bietet die Xiaomi 12S Series „co-engineered with Leica“ eine noch nie dagewesene Smartphone-Bildqualität und Farben,“ heißt es in der Pressemitteilung.

Star der Party ist der neue Sony IMX989 Sensor im 1-Zoll-Format der Hauptkamera, die mit 50 Megapixeln auflöst und eine offene f/1.9-Blende bietet. Dabei wird ein Quad-Bayer-Pixel-Array mit einer individuellen Pixelgröße von 1,6 μm verwendet. Nach dem Pixel-Binning erreicht die Pixelgröße 3,2μm, wodurch das Bildrauschen reduziert, der Dynamikbereich erweitert, die Lichtaufnahme erhöht und insgesamt bessere Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen erzielt werden sollen.

Xiaomi 12S Ultra
Bild: Xiaomi

Die Hauptkamera des Xiaomi 12S Ultra verwendet eine asphärische 8P-Linse, um häufige Probleme wie Streulicht, Geisterbilder (Ghosting) und Farbabweichungen zu beheben. Das Kameramodul des Xiaomi 12S Ultra verfügt außerdem über eine Anti-Glare-Beschichtung, um Streulicht zu minimieren und ein klareres Bild darzustellen.

Ein ähnliches System kommt auch im neuen Vivo X80 Pro zum Einsatz, das mit einer Zeiss T-Beschichtung aufwartet.

Das Xiaomi 12S Ultra ist zudem das erste Android-Gerät, das Dolby Vision HDR-Videoaufnahme und -Wiedergabe unterstützt. Außerdem nutzt das Smartphone HyperOIS für besondere Stabilität, das Bewegungen während Videoaufnahmen noch besser ausgleichen soll. „HyperOIS nutzt die Lücke zwischen zwei Einzelbildern, um den OIS-Motor in seine ursprüngliche Position zu bringen, so dass bei jedem Einzelbild der volle Stabilisierungsbereich genutzt werden kann,“ schreibt der Hersteller.

Beispielbild Xiaomi 12S Serie
Das Bild ist mit den Kameras der Xiaomi 12S Serie entstanden und soll den „Leica Image Look“ präsentieren. (Bild: Xiaomi)

Neben der starken Hauptkamera, bietet das Xiaomi 12S Ultra rückseitig noch zwei weitere Kameras. Insgesamt sieht das Setup folgendermaßen aus:

  • Weitwinkel (Hauptkamera): 50,3 MP, 23mm Äquivalent, f/1.9
  • Ultra-Weitwinkelkamera: 48 MP Leica Summicron 1:1.9-4.1, 13mm Äquivalent, f/2.2
  • Telefoto-Kamera: 48 MP, 120 mm Äquivalent, f/4.1, 5x optischer Zoom
  • Frontkamera: 32 MP
    Xiaomi 12S Ultra
    Bild: Xiaomi

Xiaomi 12S Pro und 12S mit Abstrichen

Das Xiaomi 12S Pro kommt dem Ultra-Modell sehr nahe. Es setzt auf dieselben Display-Spezifikationen, allerdings kommt der Akku nur auf eine Kapazität von 4.600 mAh. Dafür lädt er via USB-Type-C sogar mit bis zu 120 Watt. Bei der Hauptkamera kommt der Sony IMX707 Sensor zum Einsatz, den auch das normale 12S nutzt.

Das Xiaomi 12S hingegen ist etwas kleiner und bietet ein 6,28 Zoll großes AMOLED-Display und unterstützt ebenfalls P3-Farbraum, HDR10+ und 120Hz AdaptiveSync.

Xiaomi 12 Pro Dimensity Edition

Außerdem kündigte man mit der Xiaomi 12 Pro Dimensity Edition eine Neuauflage des vorangegangenen Flaggschiffs (ohne S-Namenszusatz) an, das mit dem neuen SoC MediaTek Dimensity 9000+ bestückt ist und auch hinsichtlich der Akkukapazität verbessert wurde. Hier werkelt nun ein 5.160 mAh starker Akku unter der Haube. Kombiniert wird das Ganze mit 8 GB RAM und 128 GB Systemspeicher.

Xiaomi 12 Pro Dimensity Edition
Bild: Xiaomi

Preise und Verfügbarkeit

Das Xiaomi 12S Ultra wurde, wie alle anderen Smartphones der Reihe, bislang lediglich exklusiv für den chinesischen Markt angekündigt. Los geht es mit 8 GB RAM und 256 GB Systemspeicher ab 5.999 Yuan (umgerechnet rund 859 Euro). Das Top-Modell mit 12 GB RAM und 512 GB ROM liegt bei 6.999 Yuan (1.002 Euro).

Das Xiaomi 12 S soll, wie auch die Xiaomi 12 Pro Dimensity Edition, ab umgerechnet rund 570 Euro zunächst exklusiv in China angeboten werden. Das 12S Pro schlägt mit mindestens 840 Euro zu Buche.Weitere Informationen, Spezifikationen und Beispielbilder findest du auch noch einmal im Newsroom von Xiaomi.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

6,388 Beiträge 1,874 Likes

Wie erwartet hat Xiaomi heute die neue 12S-Smartphone-Serie offiziell vorgestellt. Diese wird vom Xiaomi 12S Ultra angeführt, in dem der starke 1-Zoll-Sensor Sony IMX989 für eine beeindruckende Bildqualität sorgen soll. Doch auch ansonsten sieht das Smartphone, das gemeinsam mit den Kamera-Profis von Leica entwickelt wurde, beeindruckend aus. Xiaomi 12S Ultra im Detail Xiaomi hat heute … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"