News

Xiaomi Band 7 Pro: Fitness-Tracker mit AMOLED-Display und 117 Sport-Modi

Erst kürzlich präsentierte Xiaomi seine Neuheiten für das Jahr 2022. Darunter der deutlich verbesserte Fitness-Tracker Xiaomi Smart Band 7. Dieses bekommt jetzt mit dem Xiaomi Band 7 Pro ein verbessertes Geschwister-Modell an die Seite gestellt, zumindest in China.

Xiaomi Band 7 Pro: Details und Infos

Neben den drei neuen Smartphones der Xiaomi 12S-Reihe hat der Hersteller gestern auch den neuen Fitness-Tracker Xiaomi Band 7 Pro für den chinesischen Markt enthüllt. Grundsätzlich baut das Pro-Modell auf ähnliche Spezifikationen wie das Smart Band 7, wartet aber mit einem völlig neuen Design auf.

Statt eines schmalen Displays mit runden Kanten setzt Xiaomi diesmal auf ein deutlich größeres AMOLED-Panel mit 1,64 Zoll und einer Pixeldichte von 326 ppi. Dieses liegt sogar als Always-on-Display vor und erlaubt so zu jeder Zeit das Ablesen der Uhrzeit, sowie weiterer Informationen.

Spannende technische Neuerung: Der GPS-Tracker ist nun direkt in das Fitness-Wearable integriert. Somit kannst du beim Sport deine Strecke automatisch tracken lassen und bist nicht auf dein Smartphone angewiesen. Außerdem gibt es NFC, womit sich der Tracker auch zum kontaktlosen Zahlen eignen soll.

Fitness-Modi und Sensoren

Ansonsten bietet das Xiaomi Band 7 Pro alles, was das normale Smart Band 7 auch beherrscht. Darunter VO₂-Max-Profi-Trainingsanalyse, Schlaf-Tracking, sowie SpO₂- und Herzfrequenzmessung-. Wasserdicht ist das 7 Pro bis 5ATM.

Überarbeitet wurden zudem die Sport-Modi. Hier sollen nun ganze 117 Modi zur Auswahl stehen. Hinzu gesellen sich spezielle Laufkurse und weitere Gesundheits- sowie Fitness-Funktionen. Angeboten wird der Fitness-Tracker mit vielen verschiedenfarbigen Armbändern, außerdem kannst du den Look durch rund 180 Ziffernblätter individualisieren.

Xiaomi Band 7 Pro Features
Bild: Xiaomi

 Preis und Verfügbarkeit

Das Xiaomi Band 7 Pro startet ab sofort zunächst exklusiv in China und schlägt mit einer UVP von 379 Yuan zu Buche, was umgerechnet knapp 55 Euro entspricht. Ob und wann der Fitness-Tracker auch in Deutschland angeboten wird, ist derzeit noch unklar.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

6,029 Beiträge 1,872 Likes

Erst kürzlich präsentierte Xiaomi seine Neuheiten für das Jahr 2022. Darunter der deutlich verbesserte Fitness-Tracker Xiaomi Smart Band 7. Dieses bekommt jetzt mit dem Xiaomi Band 7 Pro ein verbessertes Geschwister-Modell an die Seite gestellt, zumindest in China. Xiaomi Band 7 Pro: Details und Infos Neben den drei neuen Smartphones der Xiaomi 12S-Reihe hat der … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"