News

XMG Studio: High-End-Desktop-PC für Audio- und Videoproduktion enthüllt

Hersteller XMG hat einen neuen High-End-PC vorgestellt, der sich speziell an professionelle Audio- und Videoproduzentinnen und -produzenten richtet. Der XMG Studio setzt auf aktuelle High-End-CPUs von Intel bis hin zum Core i9-12900K und Grafikkarten bis zur Nvidia GeForce RTX 3090 und ist nahezu vollständig frei konfigurierbar. Selbst unter Volllast soll der starke Airflow eine überzeugende Kühlung und einen leisen Betrieb ermöglichen.

XMG Studio im Detail

In der Basis-Konfiguration setzt der neue Desktop-PC XMG Studio auf einen Intel Core i5-12600K, maximal ist im Top-Modell ein Core i9-12900K verbaut. Bei allen Modellen kommt als Mainboard das Asus Prime Z690-P D4 zum Einsatz, das speziell auf seine Kompatibilität für die Audio- und Videobearbeitung getestet wurde.

Der Studio kann wahlweise mit Intels integrierten Grafikchip betrieben oder mit einer Nvidia-GPU ausgestattet werden, hier stehen Optionen von der GeForce RTX 3050 bis zur RTX 3090 zur Wahl. Hinzu gesellen sich zwischen 16 GB und 128 GB DDR4-3200 Arbeitsspeicher der Vengeance LPX-Serie aus dem Hause Corsair.

Bis zu drei M.2- und 2,5-Zoll-SSDs sowie eine Konfigurationsmöglichkeit für eine herkömmliche 3,5-Zoll-Festplatte stehen zur Wahl. Das Netzteil stammt von Seasonic aus der Focus-Plus-Reihe, wahlweise mit 80 PLUS Gold- oder Platinum-Zertifikat und einer Leistung zwischen 550 und 1.000 Watt.

Starker Airflow für leisen Betrieb

Das alles findet im XMG Studio im Gehäuse Fractal Design Torrent Compact Platz, das sich durch seinen besonders hohen Airflow auszeichnet. Zwei 180 mm große Lüfter sind bereits ab Werk verbaut. Die Standardkonfiguration sieht einen zusätzlichen Noctua NF-A 12×25 PWM im 120-mm-Format am Heck vor, optional auch in der schwarzen Chromax-Variante. Auf Wunsch sind zwei weitere, an der Unterseite des Gehäuses montierte 120-mm-Lüfter auswählbar.

Die CPU wird von einem Noctua NH-U12A gekühlt, der entweder mit braun-beigen Lüftern und silbernem Kühlkörper oder in der vollständig schwarzen Chromax-Version auswählbar ist. XMG stattet die Lüfter mit einer besonders angepassten Kurve aus, die die optimale Balance zwischen starker Kühlleistung und leisem Betrieb unter Volllast bieten soll. Auf eine RGB-Beleuchtung verzichtet der High-End-Desktop-PC dabei konsequent, um nicht von der Arbeit abzulenken.

Kompatibilität in allen Bereichen geprüft

XMG gibt an, den Studio in sämtlichen Bereichen auf maximale Kompatibilität hin geprüft zu haben, da „vor allem Audioanwender Microsofts neuem Betriebssystem Windows 11 noch nicht vollständig vertrauen“.

Hierzu wurde der XMG Studio mit Windows 11 in sämtlichen angebotenen Konfigurationen mit gängiger Hardware-Peripherie und Software zur audiovisuellen Content Creation getestet. Man verspricht, dass sowohl ASIO-Treiber für professionelle Audio-Interfaces, DAWs und VST-Plugins, als auch Programme zur Spieleentwicklung und aus dem VR-, VJ-, Streaming- und sonstigen Content-Creation-Bereich „im weiteren Sinne laufen ohne Einschränkungen“ laufen sollen.

Preise und Verfügbarkeit

Der High-End-Desktop-PC XMG Studio kann wie immer beim Hersteller über bestware.com frei konfiguriert werden. In der Basis-Ausstattung setzt der Rechner auf Intels Core i5-12600K mit integrierter Grafik, ein Asus Prime Z690-P D4, zweimal 8 GB Corsair Vengeance LPX DDR4-3200, eine 500 GB große Samsung 980 SSD und ein 550 Watt starkes Seasonic Focus Plus Netzteil. Hier liegt der Startpreis bei 1.169,00 Euro inklusive Mehrwertsteuer.

Gegen Aufpreis sind Upgrades der CPU, GPU, des Arbeits- und des Systemspeichers, sowie des Netzteils möglich. Im Konfigurator lassen sich zudem viele weitere Individualisierungen vornehmen und der Rechner auf Wunsch mit bis zu drei M.2-SSD, drei normalen SSDs und einer HDD ausstatten, sodass hier nahezu keine Wünsche offenbleiben. Zudem gibt es auf jeden Desktop-PC 36 Monate Herstellergarantie. Der XMG Studio ist ab sofort bestellbar, weitere Informationen findet ihr auch auf der Produktwebsite.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

5,890 Beiträge 1,872 Likes

Hersteller XMG hat einen neuen High-End-PC vorgestellt, der sich speziell an professionelle Audio- und Videoproduzentinnen und -produzenten richtet. Der XMG Studio setzt auf aktuelle High-End-CPUs von Intel bis hin zum Core i9-12900K und Grafikkarten bis zur Nvidia GeForce RTX 3090 und ist nahezu vollständig frei konfigurierbar. Selbst unter Volllast soll der starke Airflow eine überzeugende … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"