News

Yamaha SR-C30A: Kompakte Soundbar mit Kino-Sound zur IFA 2022 enthüllt

Pünktlich zur IFA 2022 zeigt Yamaha eine neue und kompakte Soundbar mit kabellosem Subwoofer, die auch auf dem Schreibtisch beim Gaming eine gute Figur abgeben soll. Die Yamaha SR-C30A tritt damit beispielsweise die Konkurrenz zur Razer Leviathan V2 (unser Test) an.

Yamaha SR-C30A zur IFA 2022 vorgestellt

Mit der Yamaha SR-C30A hat der Hersteller eine kompakte Soundbar gezeigt, die über 30 Prozent schmaler als ein vergleichbares Gerät sein soll und ein über 40 Prozent geringeres Gesamtvolumen bietet. 60 Zentimeter breit und lediglich 6,4 cm hoch ist die Soundbar und passt damit problemlos unter den Monitor auf den Schreibtisch.

Trotzdem will sie mit einem klaren und raumfüllenden Klang punkten. Dabei sorgen die Schallwandler dank der Adaptive Low Volume Technologie selbst dann für einen kinoreifen Klang, wenn du die Lautstärke recht weit unten ansetzt.

Im Subwoofer sitzt ein 13-cm-Treiber, der die beiden Vollbereichslautsprecher in der Soundbar bei Bässen unterstützt. Die SR-C30A ist mit elegantem, strapazierfähigem schwarzem Stoff verkleidet, bieten übersichtliche Bedienelemente mit gut ablesbarer LED-Anzeige und kann ohne Zubehör auch an die Wand montiert werden.

Individuell anpassbarer Klang

Die Yamaha SR-C30A ist mit vier verschiedenen Sound-Modi für einen optimalen Klang ausgestattet. Du hast die Wahl zwischen Stereo, Movie, Standard und Game, zwischen denen du einfach per Knopfdruck hin- und herwechseln kannst.

Yamaha hat mit Hilfe hauseigener Technologien auch darauf geachtet, dass das breite und perfekt abgestimmte Klangfeld für die Hörer in der Mitte des Fernsehers bzw. Bildschirms liegt. Die Dialoge werden dank der integrierten Clear Voice Technologie angehoben und lauter wiedergegeben.

Anschluss findet die SR-C30A via Bluetooth, AUX, optischen Eingängen und ARC HDMI mit CEC. Mehrere Bluetooth-Geräte lassen sich gleichzeitig verwalten und wenn der Fernseher via HDMI mit der Soundbar verbunden ist, kann die Lautstärke über die Fernbedienung des verbundenen TV-Gerätes geregelt werden. Auch Yamahas Sound-Bar-Remote-App für Android und iOS kann für die Bedienung genutzt werden.

Preise und Verfügbarkeiten

Die kompakte Soundbar Yamaha SR-C30A mit kabellosem Subwoofer soll im Oktober 2022 in der Farbe Schwarz den Weg in den Handel finden. Die UVP des Herstellers liegt bei 379,00 Euro.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

7,420 Beiträge 2,088 Likes

Pünktlich zur IFA 2022 zeigt Yamaha eine neue und kompakte Soundbar mit kabellosem Subwoofer, die auch auf dem Schreibtisch beim Gaming eine gute Figur abgeben soll. Die Yamaha SR-C30A tritt damit beispielsweise die Konkurrenz zur Razer Leviathan V2 (unser Test) an. Yamaha SR-C30A zur IFA 2022 vorgestellt Mit der Yamaha SR-C30A hat der Hersteller eine … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"