News

YouTube sperrt SemperVideo

SemperVideo war einer der ältesten deutschen YouTube-Kanäle. Verbreitet wurden vor allem Techniktutorials und Informationsvideos zu News im Technikbereich. Nun jedoch hat YouTube sich entschieden, den Kanal zu sperren. Hintergrund soll bisherigen Meldungen zufolge eine seit 2019 gültige Richtlinie, die Hackingvideos auf der Plattform verbietet, sein.

Was sind die Hintergründe?

Wie SemperVideo selbst mitteilt, ist bisher nicht bekannt, aus welchem Grund der Kanal gelöscht wurde und welche Videos gegen welche Regeln der Plattform verstoßen haben sollen. Auf Reddit sowie in den Fachmedien wird jedoch vor allem ein Verstoß gegen eine neuere Richtlinie, die Hackingvideos verbietet, diskutiert. Die Definition der sogenannten Hackingvideos ist dabei nicht eindeutig. In der Vergangenheit soll YouTube bereits mehrfach Videos aufgrund der Verbreitung derartiger Inhalte von seiner Plattform verbannt haben, bei denen es sich tatsächlich um Lehrvideos gehandelt haben soll, die technische Details und Zusatzfunktionen bestimmter Programme erläuterten. Die von SemperVideo geteilten Inhalte umfassen ebenfalls derartige Anleitungen. So finden sich etwa Anleitungen zum Deaktivieren von Trackingfunktionen oder zum Aktivieren versteckter Funktionen in den aktuellen Windowsversionen. Ob tatsächlich ein solcher Verstoß den Grund für die Sperrung darstellt ist, da YouTube sich bisher nicht geäußert hat, jedoch nicht klar.

Hier klicken, um den Inhalt von www.dailymotion.com anzuzeigen

Wie geht es weiter?

Die weitere Entwicklung der Angelegenheit bleibt abzuwarten. SemperVideo produziert weiterhin Inhalte, die jedoch nicht mehr über YouTube, sondern über die eigene Webseite zur Verfügung gestellt werden. Auch Updates zur Sperrung des YouTube-Kanals sollen über die Webseite sowie über die Sozialen Medien verbreitet werden. Die Nebenkanäle von SemperVideo sind indes weiterhin bei YouTube gelistet.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"