Smartphones, Tablets & Wearables

Stativ für Handy: Kleiner Helfer mit großer Wirkung

Wackelige Filme und Aufnahmen verderben dir regelmäßig die Laune? Du möchtest endlich das Filmen und Fotografieren mit dem Handy auf das nächste Level heben? Kein Problem!

Mit einem Stativ für Handy wird die Aufnahme von Selfies, Gruppenfotos oder das Streaming von Filmen zum Kinderspiel. Du musst dir keine Gedanken mehr darüber machen, wie du dein Handy auf eine ebene Fläche legst oder ob es beim Fotografieren herunterfallen könnte. Telefonstative halten das Gerät sicher an Ort und Stelle. In diesem Ratgeber erfährst du die wichtigsten Fakten rund um das „Stativ für Handy“ und bekommst Praxistipps für Kauf und Verwendung.

Wozu benutzt man ein Handy-Stativ?

Ein Handy bzw. Smartphone ist klein, handlich und kann daher überall bequem mit hingenommen werden. Warum also ein (sperriges) Stativ verwenden? Dafür gibt es gute Gründe!

Videos ansehen

Das Handy in der Hand zu halten, während man Videos anschaut, kann nach langer Zeit anstrengend werden. Vielleicht möchtest du dir Videos ansehen, um dich zu entspannen – dann kann das Gewicht in der Hand ganz schön lästig sein. Ein Stativ, mit dem du dein Handy in einem möglichst angenehmen Winkel halten kannst, ist sehr praktisch. Und du musst dir keine Sorgen mehr machen, dass es von einem Untergrund oder der Hand abrutscht und du den Winkel immer wieder neu einstellen musst. Ein Stativ hält das Handy stets sicher in Position.

Vlogging

Wenn du einen Vlog über deinen Tag schreibst oder dich auf Produktrezensionen o. ä. spezialisiert hast, solltest du dein Handy dabei immer fest im Griff haben. Mit einem Stativ musst du den Winkel nicht ständig neu justieren. Außerdem musst du nicht befürchten, ein Video mühsam schneiden und nachbearbeiten zu müssen, nur weil das Handy während der Aufnahme plötzlich verrutscht ist. Und auch bei schlechten Lichtverhältnissen ist es gut, das Handy ruhig halten zu können, um unscharfe Aufnahmen zu vermeiden.

Selfies oder Gruppenfotos

Kein Kameramann? Kein Problem! Du brauchst nur einen Timer oder eine drahtlose Fernbedienung, und schon kannst du ganz einfach Fotos von dir selbst oder mit Freunden machen. Stative sind im Grunde genommen Halterungen für Kameras. Stelle also einfach den bevorzugten Winkel ein und mache dann ein Foto.

Der Unterschied zwischen einem Handy- und einem Kamerastativ

Handy Stative sind dreibeinige Ständer, die das Telefon in Position halten. Es kann in einem Winkel oder in der Höhe deiner Wahl eingestellt werden. Der größte Unterschied zwischen einem Handystativ und einem Kamerastativ sind das Gewicht und die Größe. Kamerastative wiegen in der Regel mehr und sind größer als Handystative. Du kannst das Kamerastativ aber auch einfach für dein Handy verwenden, dazu brauchst du nur eine Handyhalterung oder -befestigung.

Verschiedene Arten von Stativen

Traditionelle Dreibeinstative

Herkömmliche Dreibeinstative sind mit der richtigen Halterung für Handys kompatibel. Diese Art von Stativ ist normalerweise größer und sperriger, liefert aber die besten und stabilsten Bilder. Es wird für Personen empfohlen, die bei Veranstaltungen Fotos oder Vlogs aufnehmen möchten. Das Stativ muss eine möglichst ebene Standfläche haben, um für gute Fotos sorgen zu können.

Flexible Stative

Flexible Stative erleichtern es, das Handy auf einen Ast oder eine unebene Fläche zu stellen. Du kannst damit Gruppenfotos aufnehmen, ohne dass jemand hinter dem Handy steht – stelle dafür einfach den Timer ein. Diese Art von Stativ ist sehr gut für Reisen und Outdoor-Einsätze geeignet. Jedes Gelenk ist biegsam, so dass du stets die beste Position finden kannst.

Tischstative

Tischstative sind die kleinsten unter den verschiedenen Handystativen. Wie der Name schon sagt, können diese Stative ganz einfach auf einen Tisch gestellt werden. Ein solches Stativ eignet sich hervorragend für Personen, die beim Streamen von Videos einen festen Halt für ihr Handy benötigen. Es ist auch für Vlogger geeignet, die eine stabile Halterung für ihr Telefon benötigen, während sie unterwegs sind. Es ist klein und lässt sich leicht in der Tasche verstauen.

Worauf du beim Kauf eines Handy Stativs achten solltest

Handy Stative gibt es im Handel in vielen verschiedenen Formen und Ausführungen. Da kann die Auswahl schon einmal schwer fallen. Wir sagen dir, worauf du achten solltest.

Kompatibilität

Vergewissere dich immer, dass dein Handy mit dem Stativ kompatibel ist. Die meisten Handy Stative haben eine verstellbare Halterung, die für fast jedes Smartphone geeignet ist. Wenn du jedoch ein Kamerastativ als Telefonstativ verwenden möchtest, kannst du zusätzlich eine Telefonhalterung kaufen. Hierbei handelt es sich um eine verstellbare Halterung für das Handy, die eine Basis mit einem Schraubmechanismus hat. Die Basis der Halterung macht sie mit jedem Kamerastativ kompatibel. Dann brauchst du dein Handy nur noch auf die Halterung zu setzen und es am Stativ zu befestigen.

Einige Stative sind zusätzlich mit einer drahtlosen Fernbedienung ausgestattet. Die meisten drahtlosen Fernbedienungen sind mit allen gängigen Smartphones kompatibel. Lese dir dazu unbedingt die Beschreibung der kabellosen Fernbedienung durch, damit du sichergehen kannst, dass dein Handy mit ihr funktioniert.

Tragbarkeit und Aufbewahrung

Wenn du dein Stativ überallhin mitnehmen möchtest, solltest du dich für ein tragbares Modell entscheiden. Stative sind in der Regel faltbar, können aber ein recht hohes Gewicht mitbringen. Prüfe daher schon vor dem Kauf, ob das anvisierte Stativ leicht zu transportieren und entsprechend reisefreundlich ist. Bewahre das Stativ nach jedem Gebrauch in der vom Hersteller mitgelieferten Tragetasche auf, die es vor Staub schützt. Vergewissere dich, dass es vollständig trocken ist, bevor du es in die Tasche packst, damit es nicht rostet oder oxidiert.

Wie pflege ich mein Handy Stativ?

Handy-Stative brauchen nicht viel Pflege und Wartung. Wenn du es nicht ständig negativen äußeren Einflüssen aussetzt, brauchst du dir keine Sorgen um den Zustand zu machen. Bei der Verwendung unter extremen Umgebungen oder im Wasser musst du jedoch darauf achten, dass es vor dem Einpacken vollständig trocknet. Zusätzlich kann es lohnend sein, die Metallteile von Zeit zu Zeit mit etwas Pflegeöl einzureiben.

Von Zeit zu Zeit solltest du das Stativ zudem einer gründlichen Reinigung unterziehen. Dazu musst du es zerlegen und von Schmutz und Dreck befreien. Drehe die einzelnen Gewinde vorsichtig auf und ziehe dann die Beine ab. Verwende ein weiches Reinigungstuch, um alles abzuwischen. Verteile anschließend etwas Schmiermittel auf allen Gewinden der Beine. Das Schmiermittel sorgt dafür, dass das Stativ nicht rostet und sich stets problemlos einstellen lässt.

Unsere Kauftipps für Handy Stative

180cm Handy Stativ für Smartphone, Pnitri Sta*
180cm Handy Stativ für Smartphone, Pnitri Stabiles Erweiterbarer Aluminium Stangen & Größere und längere Stativbeine, Handystativhalter mit Fernauslöser Kompatibel iPhone/Galaxy/Huawei/Sony
 Preis: € 22,99 Jetzt bei Amazon ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ANXRE Selfie Stick Handy Stativ Mit Fernauslö*
ANXRE Selfie Stick Handy Stativ Mit FernauslöSer [VerstäRkter Ständer],360° Drehbarer Tragbar 125cm Stativ Handyhalterung Tisch für Smartphone,Selfie Stick Stativ Kompatibel mit iphone Samsung Android
 Preis: € 13,99 Jetzt bei Amazon ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Selfie Stick Stativ mit 2 Fülllicht, 114cm Ve*
Selfie Stick Stativ mit 2 Fülllicht, 114cm Verbessertem Stabil Handy Stativ mit Abnehmbarer Fernbedienung, Stativ für Smartphone Kompatibel mit iPhone Samsung & Android Smartphones
 Preis: € 17,99 Jetzt bei Amazon ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Selfie Stick Stativ, 360°Rotation 4 in 1 Selfi*
Selfie Stick Stativ, 360°Rotation 4 in 1 Selfiestick mit Fernbedienung Handy Selfie-Stange und Tragbar Monopod Handyhalter für iPhone 14/13/12/11 Pro/XS Max/XS/X/8/7, Samsung Smartphones
 Preis: € 13,99 Jetzt bei Amazon ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Avatar of Basic Tutorials
Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

13,477 Beiträge 3,157 Likes

Wackelige Filme und Aufnahmen verderben dir regelmäßig die Laune? Du möchtest endlich das Filmen und Fotografieren mit dem Handy auf das nächste Level heben? Kein Problem! Mit einem Stativ für Handy wird die Aufnahme von Selfies, Gruppenfotos oder das Streaming von Filmen zum Kinderspiel. Du musst dir keine Gedanken mehr darüber machen, wie du dein … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"