Betriebssysteme, Programme & Web

Einbehaltenes Geld auf Paypal: Was bedeutet das und wie kann ich es freigeben?

Unter bestimmten Umständen kann es passieren, dass Paypal einen Teil deines Guthabens einbehält, auf das du dann keinen Zugriff hast. Aber warum ist das so? Wir klären die Hintergründe und zeigen dir, wie du das einbehaltene Geld freigeben kannst.

Einbehaltenes Geld auf Paypal freigeben – so geht’s

Einbehaltene Zahlungen sind lästig, dienen aber eigentlich nur dem Schutz deines Accounts und dem deiner Kunden. Paypal gibt dazu folgende Stellungnahme:

„Wenn Zahlungen einbehalten werden, können Sie diesen Teil Ihres Guthabens vorübergehend nicht nutzen oder abbuchen. Wir behalten gelegentlich Zahlungen ein, um Sie und Ihre Kunden zu schützen. Wenn dies der Fall ist, kontaktieren wir Sie und geben die Zahlung frei, sobald Sie uns die benötigten Informationen zur Verfügung gestellt haben.“

Dies geschieht zum Beispiel dann, wenn du etwas über Paypal verkauft hast und die Sendung der Ware noch unterwegs ist. In diesem Fall hält Paypal die Zahlung so lange zurück, bis der Kunde die Ware im erwarteten Zustand erhalten hat und keine Probleme meldet.

Mehr zum Thema: PayPal Zahlung stornieren – das solltest du beachten

Was die Dauer der Freigabe betrifft, so ist das Geld nach spätestens 21 Tagen verfügbar, wenn keine Probleme mit der Transaktion oder deinem Konto vorliegen. Dazu musst du dann auch nichts weiter unternehmen.

Berechtigte Zahlungen können jedoch früher freigegeben werden, wenn du bestimmte Informationen zur Transaktion angibst. Dies wird auch im letzten Satz der obigen Stellungnahme genannt. Die Art der Information hängt von der Art der Ware ab:

  • Materielle Produkte: Bei physischen Waren (z.B. Kleidung, Bücher) verlangt Paypal die entsprechenden Sendungsdaten. Das einbehaltene Geld wird dann 1 Tag nach Bestätigung der Lieferung durch den Lieferanten freigegeben.
  • Dienstleistungen & immaterielle Produkte: Für Dienstleistungen und digitale Waren (z.B. Online-Workshop) reicht es, den Bestellstatus zu aktualisieren, sobald die Zustellung erfolgt ist. In diesem Fall erhältst du das einbehaltene Geld in 7 Tagen.
Einbehaltenes Geld auf Paypal
Mit diesen Maßnahmen bekommst du dein Geld schneller. Quelle: Paypal

So fügst du deine Sendungsdaten hinzu oder änderst den Bestellstatus:

  1. Klicke auf „Aktivitäten“ im Paypal-Dashboard.
  2. Suche die entsprechende Transaktion und klicke auf „Geld erhalten“.
  3. Bei physischen Waren: Wähle „Produkt“ und füge anschließend die Tracking-Daten hinzu oder drucke direkt das Versandetikett aus.
  4. Bei digitalen Waren: Wähle „Dienstleistung oder virtuelles Produkt“ und bestätige den Bestellstatus.
  5. Klicke auf „Senden“.

Warum behält Paypal Zahlungen ein?

Falls du zum ersten Mal mit diesem Problem konfrontiert wurdest, fragst du dich vielleicht, warum Paypal das überhaupt macht – und ob das überhaupt erlaubt ist? Keine Sorge, das Verzögern der Verfügbarkeit von Zahlungen ist eine branchenübliche Maßnahme, um die sichere Nutzung der Bezahldienste für Käufer und Verkäufer zu gewährleisten.

Gründe für diesen Vorfall können sein:

  • Du bist neu bei Paypal und hast noch keine Reputation als Verkäufer.
  • Du bist Gelegenheitsverkäufer und hast seit Längerem nichts mehr verkauft.
  • Deine Kunden haben Rückerstattungen oder Rückbuchungen angefordert.
  • Dein Verkaufsverhalten ist ungewöhnlich (z.B. unerwarteter Anstieg des Umsatzes, andere Art von Artikeln, Änderung des durchschnittlichen Verkaufspreises).
  • Du bietest nur Waren und Dienstleistungen gegen Vorkasse an.

Letztendlich will Paypal mit dem Einbehalten von Zahlungen vor Scams und anderen Betrugsmaschen schützen. Mit ein paar einfachen Mitteln und Tricks kannst du dem aber zukünftig entgehen:

  • Gib möglichst viele Produktinformationen an, um die Wahrscheinlichkeit zu reduzieren, dass Kunden unzufrieden sind und Rückbuchungen verlangen.
  • Reagiere schnell und freundlich auf Kundenanfragen, um größere Konflikte zu vermeiden.
  • Ergänze die Transaktionsdetails um Angaben zur Sendungsverfolgung, sodass Paypal das Geld möglichst rasch freigeben kann.
  • Handle unverzüglich, sobald Paypal dich über bestimmte Transaktionen informiert und um entsprechende Maßnahmen bittet.

Auch interessant: Kann man Paypal-Guthaben kaufen? In diesem Artikel erfährst du es.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

9,385 Beiträge 2,616 Likes

Unter bestimmten Umständen kann es passieren, dass Paypal einen Teil deines Guthabens einbehält, auf das du dann keinen Zugriff hast. Aber warum ist das so? Wir klären die Hintergründe und zeigen dir, wie du das einbehaltene Geld freigeben kannst. Einbehaltenes Geld auf Paypal freigeben – so geht’s Einbehaltene Zahlungen sind lästig, dienen aber eigentlich nur … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"