Betriebssysteme, Programme & Web

Windows 7 Installation von einem USB-Stick

Die Installation von Windows 7 über einen USB-Stick hat einen entscheidenden Vorteil – die Geschwindigkeit!
Dazu muss man die Windows 7 Installationsdateien auf den USB-Stick verschieben und über das BIOS von dem USB-Stick booten. Dann läuft wie gewohnt die Windows 7 Installation ab. Wie ihr das macht, erkläre ich euch in diesem Artikel oder in einem YouTube Video.

Tutorial auf YouTube

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Schriftliches Tutorial

Image der Windows 7 DVD erstellen

Bevor wir die Installationsdateien auf den USB-Stick kopieren können, müssen wir die gesamte Windows 7 DVD als Image auf der Festplatte haben. Ich nutze dafür das Programm ImgBurn.

ImgBurn
Image von der Windows 7 DVD erstellen

Nachdem man dieses gestartet hat, wählt man einfach „Create Image file from disc“ aus, und folgt dem Assistenten, welcher folgendermaßen aussieht:

ImgBurn
ImgBurn: Create Image file from disc

In dem Assistenten wählt man zunächst die Quelle (Source) aus. Dies ist das DVD-Laufwerk, in dem sich die Windows 7 DVD befindet. Außerdem muss das Ziel (Destination) definiert werden, also wo die Datei gespeichert wird und wie sie heißt. Danach drückt man auf das Symbol unten Links mit der DVD und der Imagedatei-Abbildung. Danach erstellt das Programm eine ISO-Datei von der Windows 7 DVD, ihr habt die Dateien also auf der Festplatte.

Kopieren der Windows 7 Installationsdateien auf den USB-Stick

Zum Kopieren der Dateien auf den USB-Stick verwende ich das Programm „Windows 7 USB DVD Download Tool“. Dieses findet ihr direkt auf der Microsoft-Seite. Nach dem Start öffnet sich folgendes Fenster:

ISO-Datei auswählen
ISO-Datei auswählen

In diesem Fenster wählt ihr einfach die Quelldatei aus, also die ISO-Datei der Windows 7 DVD, welche ihr grade erstellt habt. Dann wird auf „Next“ geklickt.

Medientypen auswählen
Medientypen auswählen

Nun wird ausgewählt, auf was für ein Medium die Windows 7 Installationsdateien übertragen werden sollen. Dort wählt man einfach „USB device“ aus, für USB-Geräte.

USB-Stick auswählen zum kopieren der Windows 7 Dateien
USB-Stick auswählen

Nach dem Klick auf „USB device“ von eben, werden alle eingesteckten USB-Speichergeräte angezeigt und man kann den richtigen auswählen, auf den man die Dateien kopieren möchte. Dann startet man das kopieren mit einem Klick auf „Begin copying“. Es erscheint eventuell noch eine Abfrage, welche aussagt, dass alle Dateien auf dem USB-Speichergerät gelöscht werden, welche man bestätigen muss um fortzufahren. Dann wird das Gerät formatiert und die Dateien rauf kopiert.

 

Links: ImgBurn, Windows 7 USB DVD Download Tool

Solltet ihr noch Fragen haben oder auf Probleme stoßen, zögert nicht einfach nachzufragen!

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"