PC- & Konsolen-Peripherie

Razer ManO’War Testbericht: Plastikbomber mit Qualitäten

Anschluss & Software

Razer ManO'War Mit dem PC oder der PS4 verbunden wird das Gaming-Headset einfach über den kleinen USB-Sender. Dieser kann jedoch auch in die mitgelieferte USB-Dockingstation gesteckt werden. Eine Anschlussmöglichkeit über Klinke oder Bluetooth an andere Geräte wie das Smartphone gibt es leider nicht.

Das Ladekabel und die Dockingstation haben stoffummantelte Kabel, wie es bei Gaming-Zubehör schon fast üblich ist. Leider ist das Ladekabel jedoch nur einen Meter lang, wodurch sich das Laden während der Betriebs zumindest mit dem mitgelieferten Kabel nicht anbietet. Da es während des Ladens jedoch zu Fiebgeräuschen kommt und die Kopfhörer ein wenig wärmer werden, empfiehlt sich das sowieso nicht.

Nachdem der USB-Sender steckt, kann es auch schon losgehen. Das Headset funktioniert per Plug&Play und muss nur eingeschaltet werden. Sofern der Razer Synapse Treiber nicht installiert ist jedoch nur mit Stereo-Sound. Der virtuelle 7.1 Sound wird über Razer Synapse erzeugt.

In der Software gibt es umfangreiche Einstellungsmöglichkeiten. Zunächst wird der Raumklang kalibriert, und man erhält einen ersten Eindruck des 7.1 Sounds. Danach kann man sich an Equalizer, Sound- und Mikrofon-Einstellungen machen. Auch die Beleuchtung der Logos an den Ohrmuscheln kann eingestellt werden.

Die Akkulaufzeit gibt Razer mit etwa 14 Stunden an, ich habe die Erfahrung gemacht, dass es eher ein bisschen weniger ist. Wenn man die Beleuchtung ausstellt, lässt sich natürlich noch ein bisschen Laufzeit rauskitzeln. Nach 10 Minuten ohne Soundausgabe schaltet sich das Headset automatisch ab, was teilweise ein wenig nervig ist. Vor allem für YouTuber, die Selbstgespräche halten und keinen Sound übers Headset ausgeben, eignet es sich deshalb nicht. Da kann man soviel man will ins Mikrofon sprechen.

Über die Reichweite lässt sich nicht klagen. Ich konnte auch drei Zimmer weiter noch problemlos Gespräche über Discord führen.

Vorherige Seite 1 2 3 4 5Nächste Seite

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Unsere Headset-Empfehlungen

SteelSeries Arctis Pro Wireless
Preis: € 283,91 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
SteelSeries Arctis 5 (Gaming Headset, RGB-Beleuchtung, DTS Headphone:X v2.0 Surround für PC und PlayStation 4) schwarz
Preis: € 109,90 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
SteelSeries Arctis 3 - All-Platform Gaming Headset - für PC, PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch, VR, Android und iOS - Schwarz [2019 Edition]
Preis: € 87,72 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"