Specials

MR.KNOW: Wie der Einsatz digitaler Assistenten deine Prozesse optimiert

Wäre es nicht klasse, einen virtuellen Mitarbeiter zu haben, der deine Abläufe digitalisiert und Arbeitsprozesse automatisiert? Ein Helfer, der sich als Projektmanager mit Themen herumschlägt, die du eher ungern selbst erledigst? Hier kommt MR.KNOW von der Inspire Technologies GmbH ins Spiel. Wir zeigen, wie du vom Einsatz digitaler Assistenzen profitierst.

MR.KNOW und der Einsatz digitaler Assistenten

Seit dem Jahr 1996 werkelt die Inspire Technologies GmbH mit Sitz in St. Georgen, im Schwarzwald, daran, den Bereich Business Process Management zu vereinfachen. Der Spezialist hat es sich zur Aufgabe gemacht, Lösungen ohne Programmierung zu ermöglichen und durch den Einsatz digitaler Assistenten eine intelligente Prozessautomatisierung von Unternehmen zu ermöglichen.

MR.KNOW ist das Ergebnis dieser Entwicklungen und Erfahrungen im Bereich Business Process Management und der Arbeit mit namhaften Kunden. Er markiert deinen digitalen Mitarbeiter, der eine waschechte Revolution in der Prozessoptimierung darstellt.

Egal ob in der Beratung, im Vertrieb, Service, in der Wartung oder in der Buchhaltung: MR.KNOW greift dir tatkräftig unter die Arme. Branchen wie öffentliche Verwaltung, Bürgerportale, die Polizei, Versicherungen oder Banken schwören bereits auf den digitalen Assistenten. Und das, ohne dass dabei Programmierkenntnisse nötig wären.

Durch die Kombination verschiedener Technologien, u.a. BPMN 2.0, intelligente Prozessautomatisierung (iBPM), Middleware, Bots, Avatare & Animation, Sprache sowie künstliche Intelligenz (KI) können digitale Assistenten oder Digital Worker ganz einfach in deine bereits bestehende IT-Landschaft integriert werden und sind so in der Lage, selbst komplexe Sachverhalte zu lösen.

MR.KNOW lässt sich an deine Anforderungen anpassen

Es gibt Themen, mit denen man sich ungern auseinandersetzt. Aber gesetzlich dazu verpflichtet ist. Dazu zählen beispielsweise Gefahrstoff- und Arbeitsschutzverordnungen, die DSGVO, Corona-Regelungen, die Digitalisierung und vieles mehr.

Allein der Bund hat 1.817 Einzelgesetze mit über 55.000 Einzelnormen. Da den Überblick zu behalten, welche davon für dich relevant sind und was es alles zu beachten gilt, fällt nicht leicht. Und mal ehrlich: Sonderlich spaßig sind diese Themen auch nicht.

Hier kommt der digitale Assistent MR.KNOW ins Spiel, der genau dies für dich übernehmen kann. Dank verschiedener Module ist er in der Lage, vollständige Sachverhalte zu lösen, denn MR.KNOW lässt sich genau an deine Anforderungen anpassen.

MR.KNOW: Wie der Einsatz digitaler Assistenten deine Prozesse optimiert
Digitale Assistenten wie MR.KNOW lösen dank KI-Funktionen auch komplexe Sachverhalte. (Bild: Inspire Technologies GmbH)

Und das geht noch dazu dank intelligenter Prozessautomatisierung (iBPM) deutlich schneller und in nur wenigen Schritten. Die Avatare lassen sich auf Wunsch sogar animieren und an das Corporate Design der Firma anpassen.

Die digitalen Assistenten setzen zudem auf moderne Web-Technologien und lassen sie so ganz einfach in bestehende Portale oder Webseiten integrieren, sowie für Desktop, Mobile, Tablet und Sprachanwendungen anpassen.

Über die Inspire Plattform schnell eingerichtet

Mithilfe der speziellen Inspire Plattform lässt sich der digitale Assistent MR.KNOW in nur wenigen Schritten einrichten. Hast du den Namen deines Assistenzen festgelegt, müssen im zweiten Schritt ein paar Fragen beantwortet und optionale Bedingungen angegeben werden und schon kann es losgehen.

Vorhandenes Fachwissen aus dem eigenen Unternehmen lässt sich schnell und einfach in den digitalen Assistenten übertragen, womit MR.KNOW lernt, was für dich und dein Unternehmen wichtig ist und den Service zu verbessern.

Indem du den digitalen Assistenten mit Sprache, Wissen und Unternehmensinformationen fütterst, lernt MR.KNOW immer mehr dazu und arbeitet damit deutlich vielschichtiger und eben auch intelligenter als ein klassischer Bot. Zusätzlich bietet er dank Avataren, Sprache, Mobile-Interface und einem ganz individuellen Design zudem auch eine deutlich bessere Benutzererfahrung, die letztlich allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weiterhilft.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Davon profitierten letztlich nicht nur du und dein Unternehmen, sondern auch deine Kundinnen und Kunden beziehungsweise all diejenigen, die sich auf dich verlassen. Denn MR.KNOW unterstützt mit seinen intelligenten Funktionen im Hintergrund beide Seiten – wovon letztlich alle profitieren.

Advertorial

Dieser Artikel ist ein Advertorial und beinhaltet somit sowohl ein Editorial (redaktionellen Beitrag) als auch ein Advertisement (Werbung).

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"