PCs & Notebooks

Gigabyte Aero 17 HDR XB Gaming-Notebook im Test

Die zehnte Generation der Intel-Prozessoren ist selbstverständlich auch bei Gigabyte angekommen. Wir haben den Vorgänger nicht getestet, aber äußerlich hat sich augenscheinlich nichts verändert, dafür gibt es jetzt aber mehr Power unter der Haube. Ansonsten kommt das Aero 17 mit einem großen Display in eine wirklich schlichtem Gehäuse daher. Es sieht nach einer ordentlichen Power-Maschine für unterwegs aus, und das testen wir für euch.

Verpackung und Zubehör

Das Gigabyte Aero 17 HDR XB erhaltet ihr in einem einfachen Karton in schwarz und orange. Mehr als den Hersteller-Schriftzug und die technischen Details finden wir auf diesem aber nicht vor. Schnickschnack im Lieferumfang suchen wir aber vergeblich – oder zum Glück.

Ausstattung

Bei unserem Modell handelt es sich um das Modell RP77XB des Aero 17. Gigabyte verbaut in diesem Gaming-Notebook einen Intel Core i7-10875H auf Basis der Comet-Lake-Architektur, zusammen mit 16 GB DDR4-Arbeitsspeicher (2 x 8 GB). Die Grafikkarte ist eine GeForce RTX 2070 Super im Max-Q Design, die 8 GB GDDR6 Grafikspeicher besitzt. Gedacht ist das Max-Q Design gerade für Gamer, damit potente Hardware auch in kleine Gehäuse passt, aber nicht zu viel Wärme erzeugt. Als Datenspeicher ist eine M.2SSD mit 512 GB Speicherplatz verbaut.

Wie schon beim Aorus 15G wird auch hier ein IPS-Panel mit X-Rite-Pantone-Zertifizierung eingesetzt. Das 17-Zoll-Display hat dabei sogar eine UHD-Auflösung (3840×2160) bei einem wirklich schmalen Displayrand. Auch bei den Anschlüssen spart Gigabyte nicht. Drei USB-3.2- sowie einen Thunderbolt-3-Port hat das Notebook mit an Bord. Zum Anschluss für weitere Monitore sind einmal HDMI 2.0 und einmal mini DP 1.4 dabei. Dass sich das Aero 17 nicht nur zum Zocken eignet, sieht man auch an dem SD-Kartenleser, welcher für Gaming-Notebooks eher unüblich ist.

Für die Netzwerkverbindung sorgt die Killer Ethernet E2600-Netzwerkkarte, solltet ihr kabellose Verbindungen bevorzugen, setzt Gigabyte auch auf Killer. Der Wi-Fi-Adapter 6 AX1650 versorgt euch nicht nur mit schnellem WLAN, sondern unterstützt auch Bluetooth.

Außerdem ist eine HD-Kamera mit einer Abdeckung über der Tastatur angebracht. Falls man sie benötigt, ist es gut dass sie vorhanden ist. Apropos Tastatur. Die Tasten des Aero 17 HDR XB von Gigabyte haben einen guten Anschlag und es lässt sich super auf ihnen tippen. Und da RGB heutzutage einfach nicht mehr wegzudenken ist, verfügt die Tastatur natürlich auch über eine Beleuchtung jeder einzelnen Taste.

Wie bei jedem Notebook verfügt auch das Aero 17 über ein Touchpad. Es hat mit 10,5 x 7 cm eine sehr angenehme Größe. Die Gleiteigenschaften sind genau so überzeugend wie der Rest. Die Maustasten sind im Touchpad integriert und lassen sich gut bedienen. Auf die Dauer wird die Bedienung etwas anstrengend, da recht viel Kraft zum Auslösen benötigt wird. Persönlich wären dedizierte Maustasten bei so einem Gerät vorteilhafter gewesen.

Design und Verarbeitung

Das Gehäuse des Aero 17 ist aus Aluminium, das wirklich gut verarbeitet ist. Die scharfen Kanten und Ecken lassen das Notebook optisch eher auf professionelle Umgebungen schließen, als auf eine Gaming-Maschine. Äußerlich kann das Aero 17 also locker auf jedem Bürotisch stehen. Durch das CNC-gefräste Gehäuse bleibt das Notebook verwindungssteif und selbst Druck auf die Oberfläche wird einfach angenommen ohne großartig nachzugeben. Ein leichtes Knarzen ist zu vernehmen, aber da gibt es definitiv schlimmeres.

Mit knapp 2,5 Kilogramm ist das Aero 17 zwar kein Leichtgewicht, in Anbetracht der verbauten Komponenten und der Größe von 3‎96(B) x 270(T) x 21,4(H) mm, aber immer noch ein Gerät, dass man gerne mitnimmt.

Auch farbtechnisch verhält sich das Gigabyte Aero 17 eher unauffällig. Aufgeklappt ist das Aluminium mattschwarz und somit nicht so anfällig für Fingerabdrücke. Der Deckel hingegen verleiht durch das gebürstete, glänzende Aluminium einen professionellen Look. Ein weiteres markantes Merkmal sind die Lüftungsschlitze. Die potente Hardware muss auch vernünftig gekühlt werden.

Hervorzuheben sind auch die Scharniere des Displays. Egal bei welchem Öffnungswinkel sind diese beim Tippen starr und nichts wackelt.

Display

Das Aero 17 HDR XB hat ein großes 17-Zoll-Display mit UHD-Auflösung (3840 x 2160 Pixel). Um ein noch besseres Bild zu liefern, setzt das Display auf 144 Hertz. Da sich die Hardware auch für die Video– und Fotobearbeitung eignet, muss auch die Farbgebung stimmen. Passend ist die Zertifizierung für X-Rite-Pantone, die eine möglichst echte Farbwiedergabe gewährleisten soll. Nach Herstellerangaben wird dafür jedes Display von Werk an kalibriert.

Zur Entspiegelung gibt es eine leichte Körnung. Normalerweise sorgt das für leichte Unschärfen, die hier aber kaum bis gar nicht sichtbar sind. Auch bei direkter Sonneneinstrahlung könnt ihr noch genug sehen, um arbeiten zu können. Davon profitieren besonders Menschen, die viel unterwegs sind.

Software

Die Software zum Aero 17 ist übersichtlich gehalten. Im Smart Dashboard sehen wir die Leistung unserer Komponenten, sowie den Akkustand. Die App Shortcuts sorgen für eine Übersicht eurer meist verwendeten Programme. Der Bereich Manager ist im Grunde auch ein kleines Dashboard, in dem ihr verschiedene Funktionen wie das WLAN, Bluetooth, usw. aus- und wieder einschalten könnt.

In Fusion dürft ihr die Beleuchtung der Tastatur frei nach euren Wünschen anpassen sowie Makros angelegen und bearbeiten. Falls ihr eure Lüfter auch individuell einstellen möchtet, wählt ihr den Punkt Device Settings. Zu guter Letzt Smart Utilities, wo Gigabyte euch verschiedene Tools zur Wartung eures Aero 17 anbietet. Dort habt ihr beispielsweise den Update-Stand eurer Software im Blick und könnt auch direkt Updates durchführen.

Technische Details

Prozessor Intel Core i7-10875H
Grafikkarte NVIDIA® GeForce® RTX 2070 Super 8 GB
Arbeitsspeicher 16 GB (2 x 8) DDR4 SDRAM
Display 17,3 Zoll UHD 3840×2160 HDR IPS Display
Anschlüsse 3x USB 3.2 Gen 1 (USB-A), 1x Thunderbolt™ 3 (USB-C), 1x HDMI 2.0, 1x mini DP 1.4,
1x 3.5mm Kopfhörer/Mikrofon Kombistecker, 1x UHS-II SD Kartenleser, 1x Ladeanschluß,
1x LAN (RJ45)
Akku 94Wh Li Polymer
Abmessungen 356 mm (B) x 250 mm (T) x 25 mm (H)

Leistung im Praxistest

System-Performance

Das Gigabyte Aero 17 HDR XB hat sogar an Hardware unter der Haube, und das spiegelt sich auch in den Benchmarks wieder. Die RTX 2070 Super mit 8 GB Speicher kann mit dem i7-10875H wirklich alles handeln!

wdt_ID Gaming-Notebook Cinebench R20 Cinebench R15
1 Acer Predator Helios 300 2.061 1.183
2 Schenker XMG Neo 15 2.461 1.183
3 Alienware Area-51m 4.246 1.838
4 Razer Blade 15 2019 1.895 842
5 Aorus 15G XB 3.383 1.526
6 Aorus 7 KB-7DE1130SH 2.615 1.214
7 Gigabyte Aero 17 HDR XB 3.630 1.342
8 Razer Blade 15 Advanced 2020 2.158 955
9 Aorus 5 KB 2.278 989
Gaming-Notebook Cinebench R20 Cinebench R15
wdt_ID Gaming-Notebook VRMark Orange Room
1 Acer Helios 300 5.902
2 Schenker XMG Neo 15 8.183
3 Alienware Area-51m (1 Netzteil) 7.201
4 Alienware Area-51m (2 Netzteile) 10.225
5 Razer Blade 15 2019 6.133
6 Aorus 15G XB 8.323
7 Aorus 7 KB-7DE1130SH 7.397
8 Gigabyte Aero 17 HDR XB 9.581
9 Razer Blade 15 Advanced 2020 8.158
Gaming-Notebook VRMark Orange Room
wdt_ID Gaming-Notebook VRMark Cyan Room
1 Acer Helios 300 457
2 Schenker XMG NEO 15 5.033
3 Alienware Area-51m (1 Netzteil) 3.919
4 Alienware Area-51m (2 Netzteile) 8.427
5 Razer Blade 15 2019 2.718
6 Aorus 15G XB 6.486
7 Aorus 7 KB-7DE1130SH 5.548
8 Gigabyte Aero 17 HDR XB 6.463
9 Razer Blade 15 Advanced 2020 7.344
Gaming-Notebook VRMark Cyan Room
wdt_ID Gaming-Notebook VRMark Blue Room
1 Acer Helios 300 1.861
2 Schenker XMG Neo 15 1.680
3 Alienware Area-51m (1 Netzteil) 1.261
4 Alienware Area-51m (2 Netzteile) 3.012
5 Razer Blade 15 2019 1.597
6 Aorus 15G XB 2.199
7 Aorus 7 KB-7DE1130SH 1.794
8 Gigabyte Aero 17 HDR XB 2.468
9 Razer Blade 15 Advanced 2020 2.453
Gaming-Notebook VRMark Blue Room
wdt_ID Gaming-Notebook 3DMark Fire Strike Ultra
1 Acer Helios 300 3.500
2 Schenker XMG Neo 15 3.418
3 Alienware Area-51m (1 Netzteil) 2.927
4 Alienware Area-51m (2 Netzteil) 5.697
5 Razer Blade 15 2019 2.976
6 Aorus 7 KB-7DE1130SH 3.502
7 Gigabyte Aero 17 HDR XB 4.368
8 Razer Blade 15 Advanced 2020 4.758
9 Aorus 5 KB 6.809
Gaming-Notebook 3DMark Fire Strike Ultra
wdt_ID Gaming-Notebook 3DMark Fire Strike Ultra
1 Acer Helios 300 7.011
2 Schenker XMG Neo 15 6.650
3 Alienware Area-51m (1 Netzteil) 5.582
4 Alienware Area-51m (2 Netzteile) 10.182
5 Razer Blade 15 2019 6.242
6 Aorus 15G XB 8.740
7 Aorus 7 KB-7DE1130SH 6.852
8 Gigabyte Aero 17 hDR XB 8.308
9 Razer Blade 15 Advanced 2020 9.149
10 Aorus 5 KB 7.087
Gaming-Notebook 3DMark Fire Strike Ultra
wdt_ID Gaming-Notebook 3DMark Fire Strike
1 Acer Helios 300 13.710
2 Schenker XMG Neo 15 12.890
3 Alienware Area-51m (1 Netzteil) 11.072
4 Alienware Area-51m (2 Netzteile) 21.098
5 Razer Blade 15 2019 12.452
6 Aorus 15G XB 16.876
7 Aorus 7 KB-7DE1130SH 13.629
8 Gigabyte Aero 17 HDR XB 15.983
9 Razer Blade 15 Advanced 2020 16.676
10 Aorus 5 KB 13.975
Gaming-Notebook 3DMark Fire Strike
wdt_ID Gaming-Notebook 3DMark Time Spy
1 Acer Helios 300 5.915
2 Schenker XMG Neo 15 5.308
3 Alienware Area-51m (1 Netzteil) 9.186
4 Alienware Area-51m (2 Netzteile) 9.411
5 Razer Blade 15 2019 5.473
6 Aorus 15G XB 7.116
7 Aorus 7 KB-7DE1130SH 5.830
8 Gigabyte Aero 17 HDR XB 6.795
9 Razer Blade 15 Advanced 2020 7.424
10 Aorus 5 KB 6.061
Gaming-Notebook 3DMark Time Spy
wdt_ID Gaming-Notebook 3DMark Sky Diver
1 Acer Helios 300 33.824
2 Schenker XMG Neo 15 30.659
3 Alienware Area-51m (1 Netzteil) 32.631
4 Alienware Area-51m (2 Netzteile) 48.708
5 Razer Blade 15 2019 26.793
6 Aorus 15G XB 40.857
7 Aorus 7 KB-7DE1130SH 34.249
8 Gigabyte Aero 17 HDR XB 43.653
9 Razer Blade 15 Advanced 2020 38.186
Gaming-Notebook 3DMark Sky Diver
wdt_ID Gaming-Notebook Overall Essentials Productivity Digital Content Creation
1 Acer Helios 300 5.394 8.908 7.187 6.654
2 Schenker XMG Neo 15 5.223 8.290 6.606 7.062
3 Alienware Area-51m (1 Netzteil) 6.326 9.640 8.006 8.839
4 Alienware Area-51m (2 Netzteile) 6.855 9.648 8.767 10.338
5 Razer Blade 15 2019 4.302 8.549 6.648 3.782
6 Aorus 15G XB 6.290 9.530 8.101 8.747
7 Aorus 7 KB-7DE1130SH 4.851 9.030 7.724 4.443
8 Gigabyte Aero 17 HDR XB 6.210 9.237 7.616 9.241
9 Razer Blade 15 Advanced 2020 4.760 8.780 7.333 4.546
Gaming-Notebook Overall Essentials Productivity Digital Content Creation

Massenspeicher

Da im Gigabyte Aero 17 HDR XB eine M.2-SSD verbaut ist, kann hier auf ordentlich Geschwindigkeit gehofft werden und genau so ist es auch. Falls ihr mehr Speicherplatz benötigt, könnt ihr aber noch eine weitere M.2-SSD verbauen.

wdt_ID Gaming-Notebook Seq (lesen in MB/s) Seq (schreiben in MB/s) 4K (lesen in MB/s) 4K (schreiben MB/s) 4K-64-Thrd (lesen in MB/s) 4K-64-Thrd (schreiben in MB/s)
1 Acer Predator Helios 300 2.742,67 2.400,22 40,28 99,36 1.254,29 1.565,67
2 Schenker XMG Neo 15 2.149,34 2.507,69 48,59 114,00 1.348,03 2.382,59
3 Alienware Area-51m 2.482,36 1.244,27 37,46 91,42 1.000,63 791,61
4 Razer Blade 15 2019 521,26 391,33 22,75 74,71 191,60 137,74
5 Aorus 15G XB 2.813,86 2.484,79 47,01 113,67 1.423,68 1.821,86
6 Aorus 7 KB-7DE1130SH 2.961,19 2.329,00 57,50 127,23 484,83 727,93
7 Gigabyte Aero 17 HDR XB 2.795,30 2.463,12 47,45 113,21 1.462,00 1.819,14
8 Razer Blade 15 Advanced (2020 2.435,87 2.034,28 46,85 89,28 1.777,74 1.890,85
9 Aorus 5 KB 2.628,31 1.964,67 52,18 119,51 712,29 1.259,84
Gaming-Notebook Seq (lesen in MB/s) Seq (schreiben in MB/s) 4K (lesen in MB/s) 4K (schreiben MB/s) 4K-64-Thrd (lesen in MB/s) 4K-64-Thrd (schreiben in MB/s)
wdt_ID Gaming-Notebook Seq Q32T1 (lesen in MB/s) Seq Q32T1 (schreiben in MB/s) 4K Q32T1 (lesen in MB/s) 4K Q32T1 (schreiben in MB/s) Seq (lesen in MB/s) Seq (schreiben in MB/s) 4K (lesen in MB/s) 4K (schreiben in MB/s)
1 Acer Predator Helios 300 3.235,60 2.546,00 1.331,90 1.278,10 537,50 353,90 45,72 106,70
2 Schenker XMG Neo 15 3.295,00 3.173,00 558,30 470,20 1.066,00 2.346,00 41,05 117,00
3 Alienware Area-51m 3.045,60 1.350,10 1.017,50 931,10 334,90 287,40 37,63 86,08
4 Razer Blade 15 2019 557,20 362,60 201,20 196,00 537,30 355,10 29,95 72,53
5 Aorus 15G XB 3.529,00 2.985,00 579,10 492,10 2.185,00 2.644,00 44,84 124,00
6 Aorus 7 KB-7DE1130SH 3.453,00 2.586,00 557,90 428,50 2.814,00 2.467,00 64,29 160,10
7 Gigabyte Aero 17 HDR XB 3.521,00 2.856,00 562,50 485,10 2.345,00 2.521,00 48,21 142,00
8 Razer Blade 15 Advanced (2020) 3.206,00 2.966,00 525,40 461,20 2.058,00 2.246,00 48,98 134,20
9 Aorus 5 KB 3.375,00 2.465,00 5.000,90 357,60 2.695,00 2.268,00 58,24 145,30
Gaming-Notebook Seq Q32T1 (lesen in MB/s) Seq Q32T1 (schreiben in MB/s) 4K Q32T1 (lesen in MB/s) 4K Q32T1 (schreiben in MB/s) Seq (lesen in MB/s) Seq (schreiben in MB/s) 4K (lesen in MB/s) 4K (schreiben in MB/s)
wdt_ID Gaming-Notebook 512 B 1 KB 2 KB 4 KB 8 KB 16 KB 32 KB 64 KB 128 KB 256 KB 512 KB 1 MB 2 MB 4 MB 8 MB 12 MB 16 MB 24 MB 32 MB 48 MB 64 MB
1 Acer Predator Helios 300 - SSD 10,20 26,72 64,45 355,47 633,18 1.090,00 1.560,00 1.810,00 1.340,00 1.830,00 1.410,00 1.410,00 1.740,00 1.420,00 1.560,00 1.270,00 1.100,00 966,96 958,08 956,64 979,61
2 Acer Predator Helios 300 - HDD 21,97 44,08 67,70 116,60 117,96 166,60 117,19 117,37 118,48 117,65 117,65 119,19 119,83 120,70 120,52 120,63 120,56 120,32 120,21 120,25 120,13
3 Schenker XMG Neo 15 - SSD 38,70 72,51 142,78 282,37 553,02 1.118,00 2.420,00 2.700,00 2.980,00 3.020,00 3.010,00 3.000,00 3.000,00 3.000,00 3.020,00 3.010,00 3.020,00 3.010,00 3.000,00 3.000,00 2.670,00
5 Alienware Area-51m 10,51 25,15 50,76 362,45 592,08 937,53 1.280,00 855,33 1.410,00 2.030,00 2.760,00 2.350,00 2.840,00 2.780,00 2.630,00 2.440,00 2.390,00 2.240,00 2.380,00 2.500,00 2.500,00
6 Razer Blade 15 2019 33,69 68,88 126,01 201,77 294,33 339,53 374,69 390,83 392,67 394,26 392,98 393,85 393,85 392,98 393,85 392,36 394,71 393,19 393,85 394,52 393,85
7 Aorus 15G XB 45,29 84,26 174,88 336,74 653,67 1.430,00 2.680,00 2.750,00 2.780,00 2.730,00 2.790,00 2.780,00 2.780,00 2.780,00 2.780,00 2.780,00 2.790,00 2.790,00 2.790,00 2.790,00 2.780,00
8 Aorus 7 KB-7DE1130SH 50,54 100,59 193,36 375,00 740,23 1.390,00 2.110,00 2.370,00 2.390,00 2.400,00 2.390,00 2.390,00 1.620,00 1.820,00 2.390,00 2.400,00 2.370,00 2.320,00 2.340,00 2.400,00 2.330,00
9 Gigabyte Aero 17 HDR XB 48,26 81,12 181,11 345,12 632,58 1.372,00 2.590,00 2.548,00 2.698,00 2.701,00 2.750,00 2.780,00 2.782,00 2.769,00 2.699,00 2.720,00 2.750,00 2.746,00 2.735,00 2.771,00 2.783,00
10 Razer Blade 15 Advanced (2020) 44,31 89,39 168,53 335,63 613,11 1.280,00 2.480,00 2.770,00 2.790,00 2.790,00 2.740,00 2.700,00 2.600,00 2.620,00 2.620,00 2.650,00 2.580,00 2.620,00 2.620,00 2.666,00 2.590,00
11 Aorus 5 KB 41,99 84,04 165,60 323,10 613,11 1.250,00 1.930,00 2.180,00 2.240,00 2.240,00 2.230,00 2.210,00 2.200,00 2.180,00 2.230,00 2.210,00 2.200,00 2.180,00 2.180,00 2.200,00 2.150,00
Gaming-Notebook 512 B 1 KB 2 KB 4 KB 8 KB 16 KB 32 KB 64 KB 128 KB 256 KB 512 KB 1 MB 2 MB 4 MB 8 MB 12 MB 16 MB 24 MB 32 MB 48 MB 64 MB

Gaming-Performance

Hohe Auflösungen und Detailgrade sind für das Aero 17 von Gigabyte absolut kein Problem. In jedem getestetem Spiel haben wir durchweg gute FPS-Werte erzielt. Auch in denen, die wir nicht für die Tests verwenden.

wdt_ID Gaming-Notebook Settings: Ultra Settings: Hoch Settings: Mittel Settings: Niedrig Settings: Sehr Niedrig
1 Acer Predator Helios 300 85 104 113 122 127
2 Schenker XMG Neo 15 80 110 118 129 138
3 Alienware Area-51m 115 119 125 139 145
4 Razer Blade 15 2019 97 112 118 123 134
5 Aorus 15G XB 102 113 121 130 139
6 Aorus 7 KB-7DE1130SH 91 81 85 102 140
7 Gigabyte Aero 17 HDR XB 95 108 123 129 134
8 Razer Blade 15 Advanced (2020) 94 92 115 121 129
9 Aorus 5 KB 87 91 125 129 131
Gaming-Notebook Settings: Ultra Settings: Hoch Settings: Mittel Settings: Niedrig Settings: Sehr Niedrig
wdt_ID Gaming-Notebook Settings: Hoch Settings: Mittel Settings: Niedrig
1 Acer Predator Helios 300 230 255 275
2 Schenker XMG Neo 15 260 275 290
3 Alienware Area-51m 289 310 389
4 Razer Blade 15 2019 213 234 259
5 Aorus 15G XB 274 298 325
6 Aorus 7 KB-7DE1130SH 165 220 207
7 Gigabyte Aero 17 HDR XB 261 305 319
8 Razer Blade 15 Advanced (2020) 251 289 305
9 Aorus 5 KB 224 267 294
Gaming-Notebook Settings: Hoch Settings: Mittel Settings: Niedrig
wdt_ID Gaming-Notebook Settings: Episch Settings: Hoch Settings: Mittel Settings: Niedrig
1 Acer Predator Helios 300 50 75 80 85
2 Schenker XMG Neo 15 55 70 89 91
3 Alienware Area-51m 69 74 95 99
4 Razer Blade 15 2019 47 60 75 81
5 Aorus 15G XB 61 71 92 94
6 Aorus 7 KB-7DE1130SH 86 93 101 99
7 Gigabyte Aero 17 HDR XB 65 74 89 93
8 Razer Blade 15 Advanced (2020) 70 82 92 99
9 Aorus 5 KB 61 69 75 91
Gaming-Notebook Settings: Episch Settings: Hoch Settings: Mittel Settings: Niedrig
wdt_ID Gaming-Notebook Settings: Episch Settings: Hoch Settings: Mittel Settings: Niedrig
1 Acer Predator Helios 300 41 75 145 198
2 Schenker XMG Neo 15 45 74 150 185
3 Alienware Area-51m 98 201 265 374
4 Razer Blade 15 2019 31 69 119 142
5 Aorus 15G XB 74 98 149 207
6 Aorus 7 KB-7DE1130SH 70 94 122 141
7 Gigabyte Aero 17 HDR XB 71 102 142 182
8 Razer Blade 15 Advanced (2020) 69 98 131 161
9 Aorus 5 KB 69 87 135 172
Gaming-Notebook Settings: Episch Settings: Hoch Settings: Mittel Settings: Niedrig

Akkuflaufzeit und Lautstärke

Mit 94,24 Wh ist der Akku des Aero 17 recht groß und sollte eine ausreichend Laufzeit für unterwegs bieten. Die gleiche Größe ist auch im Aorus 15G von Gigabyte verbaut, die Akkulaufzeit müsste also ähnlich sein. Da die die technischen Details bis auf das Display identisch sind, bekommen wir ein ähnliches Ergebnis. 6:27 Stunden schafft das Aero 17 bei voller Helligkeit, ein super Ergebnis. Unter Last schafft das Gaming-Notebook fast 1 1/2 Stunden bei voller Helligkeit. Um das Akku von 0 auf 100 zu laden, gehen ca. 2 Stunden ins Land.

Die Lüfter des Aero 17 sind bei voller Last definitiv zu hören, irgendwie muss die Hardware auch gekühlt werden. Durch die Menge an Luftein- und auslässen kühlt sich das Notebook aber auch sehr schnell herunter und im Leerlauf ist es gar nicht zu hören. Einen automatischen Modus, bei dem sich die Lüftergeschwindigkeit der Temperatur anpasst, gibt es auch. Er sorgt für eine ausgewogene Lautstärke, die Lüfter werden nicht zu hoch gedreht.

Fazit

Mobiles Gerät mit professionellem Look gefällig? Dann schaut euch das Aero 17 HDR XB genauer an. Großes 17 Zoll-Display mit hoher Auflösung, knackigen Komponenten und passendem Design. Durch das X-Rite-Pantone-zertifizierte Display sowie die verbaute Hardware eignet sich das Notebook auch für professionelle Nutzer, die von unterwegs aus Arbeiten müssen.

Gigabyte Aero 17 HDR XB

Verarbeitung
Display
Lautstärke
Performance
Akku
Preis-Leistungs-Verhältnis

93/100

Hervorragendes Notebook mit ordentlich Power und professionellem Look inklusive fairem Preis.

Gigabyte Aero 17 HDR XB-8DE4130SP, Core i7-10875H, 16GB RAM, 512GB SSD im Preisvergleich



€ 279.900,00
Zum Shop

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Lukas Heinrichs

Mitgründer von Basic-Tutorials.de und leidenschaftlicher Zocker und zusätzlich noch Redakteur für den Blog, hält mich meistens mein Arbeitsleben von Unmengen an Artikel ab.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Lukas

Administrator

468 Beiträge 50 Likes

Die zehnte Generation der Intel-Prozessoren ist selbstverständlich auch bei Gigabyte angekommen. Wir haben den Vorgänger nicht getestet, aber äußerlich hat sich augenscheinlich nichts verändert, dafür gibt es jetzt aber mehr Power unter der Haube. Ansonsten kommt das Aero 17 mit einem großen Display in eine wirklich schlichtem Gehäuse daher. Es sieht nach einer ordentlichen Power-Maschine für unterwegs aus, und das testen wir für euch.
Verpackung und Zubehör
Das Gigabyte Aero 17 HDR XB erhaltet ihr in einem einfachen Karton in schwarz und orange. Mehr als den Hersteller-Schriftzug und die technischen Details finden wir auf diesem aber nicht vor. Schnickschnack im Lieferumfang suchen wir aber vergeblich – oder zum Glück.
Ausstattung
Bei unserem Modell handelt es sich um das Modell RP77XB des Aero 17. Gigabyte verbaut in diesem Gaming-Notebook einen Intel Core i7-10875H auf Basis der Comet-Lake-Architektur, zusammen mit 16 GB DDR4-Arbeitsspeicher (2 x 8 GB). Die Grafikkarte ist eine...

Lese weiter....

Antworten Like

Zum Ausklappen klicken...
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"