PC- & Konsolen-Peripherie

Corsair K70 Lux RGB Test: Die perfekte Gaming-Tastatur

Die Wahl der Tastatur bereitet dem durchschnittlichen PC-Nutzer keine größeren Anstrengungen. Entweder ist bereits eine solche im Lieferumfang enthalten, oder er greift auf das günstigste verfügbare Modell zurück. Wird der PC nur gelegentlich benutzt, ist die Wahl der Tastatur tatsächlich nebensächlich. Gamer und andere Vielnutzer stellen jedoch weitaus höhere Ansprüche an ihre Tastatur. Diese sollte angenehm bedienbar, im besten Falle ergonomisch aufgebaut, möglichst leise und optisch passend sein. Darüber hinaus sind selbstverständlich Präzision, Schreib- bzw. Tippgefühl, Verarbeitung und Komfortfunktionen von Bedeutung.

Generell lässt sich zwischen hochwertigen mechanischen Schaltern und günstigeren, weniger präzisen Tasten, die auf unterliegenden Gummimatten basieren, unterscheiden. Erstere garantieren eine wesentlich höhere Präzision, sind in der Regel besser verarbeitet und allgemein höherwertiger.

Die Corsair K70 Lux RGB (MX Silent) setzt auf mechanische Cherry-MX-Silent-Schalter, RGB-LED-Beleuchtung und viele weitere Extras. Es stehen auch noch viele weitere andere Cherry-MX-Switches zur Auswahl, falls die Silents nicht für euch sind.

Ausstattung

Die Tastatur ist mit deutschem Layout erhältlich – hinsichtlich der Tastenanordnung muss also keine Umstellung erfolgen. Verbunden wird sie per USB-Kabel. Durch die RGB-LED-Hintergrundbeleuchtung lässt das Aussehen der Tastatur sich individuell anpassen. Der Nutzer kann jede beliebige Farbkombination einstellen. So sind praktisch unbegrenzte Lichteffekte möglich, die für ein ganz besonderes Erlebnis sorgen können. Um die Effekte einsetzen zu können, wird eine Software benötigt, die im nächsten Unterpunkt näher beschrieben wird.

Corsair K70 Lux RGB
Corsair K70 Lux RGB

Das Highlight der Tastatur sind jedoch nicht nur die Beleuchtungseffekte, sondern auch die Cherry-MX-Silent-Schalter. Diese komplett mechanischen Schalter sorgen für höchste Präzision, während sie die Geräuschkulisse möglichst gering halten. So wird nicht nur eine optimale Leistung, sondern auch eine möglichst nutzerfreundliche Umgebung geschaffen. Besonders bei längerer Benutzung fühlen sich einige Anwender durch die bei herkömmlichen Tastaturen durch jeden Tastendruck ansteigende Geräuschatmosphäre gestört – mit der Corsair K70 Lux RGB soll diese der Vergangenheit angehören. Die Lebensdauer für die Cherry-MX-Switches liegt wie immer bei 50 Millionen Tastenanschlägen.

Als weitere Besonderheiten sind Anti-Ghosting mit Full-Key-Rollover, die Corsair Utility Engine und ein im Lieferumfang enthaltenes Set mit FPS- und MOBA-Tastenkappen zu nennen. Dazu gibt es dedizierte Multimediatasten sowie einen BIOS-Switch. In vier Stufen lässt sich damit die Abtastrate des USB-Anschlusses verändern (1.000, 500, 250 oder 125 Hz).

Multimediatasten der Corsair K70 Lux RGB
Multimediatasten der Corsair K70 Lux RGB

Software

Nachdem die recht ansehnliche Verpackung der Tastatur geöffnet wurde, dürfte auffallen, dass keine Software für die Steuerung der RGB-Beleuchtung enthalten ist. Es findet sich jedoch ein Hinweis auf die Homepage des Anbieters, von der diese Software geladen werden kann. Die Installation ist selbsterklärend und sollte auch von Laien problemlos durchgeführt werden können. Anschließend lassen sich unzählige Farbeffekte einstellen. Jede Taste kann mit einer eigenen Hintergrundbeleuchtung belegt werden. Die verschiedenen Beleuchtungsprofile lassen sich abspeichern und im Anschluss immer wieder aktivieren. Wer über weitere Corsair-Produkte verfügt, kann die Beleuchtung der einzelnen Geräte zudem aufeinander abstimmen, was die Wirkung der Lichteffekte weiter verstärken dürfte. Profile können einfach ex- und importieren

Für Fans derartiger Effekte stellt dies sicherlich eine sehr gelungene Funktion dar. Unzählige Effekte, verschiedenste Kombinationsmöglichkeiten und das Abspeichern der erstellten Profile lassen die Corsair K70 Lux RGB zu einer besonders ansprechenden Tastatur werden.

Nicht fehlen dürfen an dieser Stelle natürlich die Makros für Gamer. So lässt sich jede Taste beliebig mit einem Makro versehen, das nicht nur Tastaturanschläge, sondern auch Mausbewegungen und -klicks beinhaltet.

Verarbeitung

Die Tastatur selbst ist sehr hochwertig verarbeitet. Gebürstetes Aluminium und hochwertiger Kunststoff verleihen der Corsair K70 Lux RGB ein ansprechendes, edles Aussehen. Auch die Tasten sind sehr gelungen. Im Vergleich mit anderen mechanischen Tasten sind sie tatsächlich besonders leise und dürften geräuschempfindlichen Nutzern somit eine Wohltat sein. Positiv dürften sich bei längerer Nutzung auch die freistehenden Tasten bemerkbar machen, wodurch die Gaming-Tastatur besonders leicht zu reinigen ist.

Corsair K70 Lux RGB mit Handballenauflage
Corsair K70 Lux RGB mit Handballenauflage

Alle Ecken der Tastatur sind abgerundet, dennoch gibt es durch die Metallplatte, die leicht übersteht, Kanten. Bereits beim ersten Anblick der mit 1,2 Kilogramm recht schweren Tastatur wird ersichtlich, dass es sich um ein qualitativ sehr hochwertiges Produkt handelt.

Praxistest

Am Computer ist ein freier USB-Anschluss vonnöten, um die Tastatur verbinden zu können. Nachdem sie angesteckt wurde, wird sie automatisch erkannt und leuchtet rot auf. Direkt an der Tastatur befindet sich ein USB-Eingang, der zum Anschließen einer Gaming-Maus oder zum Laden des Smartphones verwendet werden kann. Damit dieser funktioniert, muss die Tastatur über einen zweiten USB-Anschluss angeschlossen werden. Es wird also nicht die Geschwindigkeit von einem USB-Anschluss geteilt, sondern für Tastatur und Hub stehen eigene Verbindungen zur Verfügung. Das wird besonders für Gamer wichtig sein, die keine Verzögerung durch eine Überlastung eines USB-Anschlusses haben wollen.

USB-Hub und BIOS-Switch
USB-Hub und BIOS-Switch

Die Tastatur ist ergonomisch konzipiert. Bei Bedarf lässt sich die mitgelieferte Handballenauflage montieren. Vor allem bei einer langen Benutzung ist diese Auflage empfehlenswert, um eine optimale Position der Hände zu ermöglichen. Schmerzen werden so effektiv vermieden. Im Test fällt die Handballenauflage durch ihre Oberfläche als besonders angenehm auf – man mag kaum mehr auf sie verzichten. Allerdings hätte sie ruhig ein wenig größer ausfallen können, auch wenn sich das negativ auf die Optik ausgewirkt hätte. Als weiteres ergonomisches Feature bietet die Gaming-Tastatur nicht nur hinten Aufsteller, sondern auch vorne. Somit kann die gesamte Tastatur erhöht positioniert werden.

Beim ersten Benutzen der Tastatur fällt auf, dass die Tasten tatsächlich extrem präzise und leise sind. Ein Tastendruck ist akustisch kaum vernehmbar. Darüber hinaus sind die Tasten gut verarbeitet, was zu einem angenehmen Gefühl beim Tippen führt. Im Lieferumfang sind Keycaps für die Tasten Q, W, E, R, A, S, D und F enthalten, die eine raue Oberfläche aufweisen. Sie sollen den Finger mehr Halt gewähren und Gamern somit leichte Vorteile verschaffen. Die Montage dieser Tastenkappen gelingt mit dem beiliegenden Werkzeug ohne größere Anstrengungen.

Corsair K70 Lux RGB FPS- & MOBA-Keycaps
Corsair K70 Lux RGB FPS- & MOBA-Keycaps

Multimediatasten befinden sich auf der oberen rechten Seite der Tastatur, direkt unter dem Lautstärkeregler. Letzterer besteht aus einem kleinen Rädchen, das nach oben und unten gedreht werden kann. Die Bedienung ist ohne lästiges Quietschen oder Klappern möglich, was die gute Verarbeitung einmal mehr bestätigt. Dort findet sich außerdem noch eine Taste zum Deaktivieren bestimmter Tasten(kombinationen), wie etwa der Windows-Taste. Des Weiteren kann die Helligkeit der Beleuchtung per Knopfdruck gesteuert werden.

Die für das Einstellen der Beleuchtungseffekte nötige Software liegt nicht in Form einer CD bei. Sie wird stattdessen als Download bereitgestellt. Nachdem die Software geladen wurde, lassen sich die Lichteffekte und Makros mühelos einstellen. Hierzu werden keinerlei weitergehende Kenntnisse benötigt, da die Bedienung der Software intuitiv möglich ist.

Testfazit zur Corsair K70 Lux RGB

Bei der Corsair K70 Lux RGB mit MX-Silent-Tasten handelt es sich um eine sehr hochwertige Tastatur, die allen Ansprüchen genügen dürfte. Sie bietet ein angenehmes Schreibgefühl, aber ebenso schnelle Reaktionen in Spielen. Durch Makros und Beleuchtung kann sie individuell angepasst werden. Besonders die dedizierten Multimediatasten inklusive Lautstärkerad wissen zu überzeugen. Die Software ist genauso ausgereift wie die Hardware. Die Corsair K70 Lux RGB kann in unserem Test daher absolut beeindrucken.

Corsair K70 Lux RGB

Verarbeitung
Ausstattung
Ergonomie
Software
Preis-Leistung

Perfekt!

Bei der Corsair K70 Lux RGB mit MX-Silent-Tasten handelt es sich um eine sehr hochwertige Tastatur, die allen Ansprüchen genügen dürfte. Die Software ist genauso ausgereift wie die Hardware.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Simon

Administrator

5,544 Beiträge 4,204 Likes

Die Wahl der Tastatur bereitet dem durchschnittlichen PC-Nutzer keine größeren Anstrengungen. Entweder ist bereits eine solche im Lieferumfang enthalten, oder er greift auf das günstigste verfügbare Modell zurück. Wird der PC nur gelegentlich benutzt, ist die Wahl der Tastatur tatsächlich nebensächlich. Gamer und andere Vielnutzer stellen jedoch weitaus höhere Ansprüche an ihre Tastatur. Diese sollte angenehm bedienbar, im besten Falle ergonomisch aufgebaut, möglichst leise und optisch passend sein. Darüber hinaus sind selbstverständlich Präzision, Schreib- bzw. Tippgefühl, Verarbeitung und Komfortfunktionen von Bedeutung.
Generell lässt sich zwischen hochwertigen mechanischen Schaltern und günstigeren, weniger präzisen Tasten, die auf unterliegenden Gummimatten basieren, unterscheiden. Erstere garantieren eine wesentlich höhere Präzision, sind in der Regel besser verarbeitet und allgemein höherwertiger.
Die Corsair K70 Lux RGB (MX Silent) setzt auf mechanische...

Weiterlesen...

Antworten 1 Like

Zum Ausklappen klicken...
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"