PC- & Konsolen-Peripherie

Mechanische Gaming-Tastatur ACGAM AG-109R im Test

Die ACGAM AG-109R ist eine günstige mechanische Tastatur, die fürs Gaming ausgelegt ist. Dabei kommt die ACGAM AG-109R mit blauen Outemu-Schaltern. Wir haben die ACGAM AG-109R im US-Layout getestet, sie ist jedoch auch im deutschen Layout verfügbar.

Lieferumfang

Bei der ACGAM AG-109R liegt neben der Tastatur eine Treiber-CD sowie ein Keycap-Puller Werkzeug mit dabei, mit dem ihr ganz einfach die Keycaps der Tastatur entfernen könnt, um diese zu reinigen. Ebenfalls ist es möglich, sich die Treiber auf der offiziellen Seite von ACGAM herunterzuladen. Zudem liegt noch eine Bedienungsanleitung mit dabei.

Design

Das Design der ACGAM AG-109R ist sehr schlicht gehalten. Der Großteil der Tastatur besteht aus Kunststoff und die Ränder der Tastatur sind dezent mit Aluminium beschichtet, um der Tastatur einen angenehmeren Look zu verpassen. Zwischen den Pfeiltasten und dem Mittelblock befindet sich das ACGAM-Logo.

Die ACGAM AG-109R besitzt keine dedizierten Makro-Tasten, ihr könnt euren Tasten jedoch später in der Software Makros zuweisen, welche ihr zuvor erstellt habt. Durch die RGB-Beleuchtung, die ebenfalls in der Software eingestellt werden kann, kann man die Beleuchtung der Tastatur beliebig anpassen, da euch viele unterschiedliche Varianten zur Verfügung stehen.

Die Schriftart, die für die Tasten benutzt worden ist, sieht auf der einen Seite cool aus, ich persönlich kann mich jedoch nicht an die Schriftart gewöhnen und hätte an der Stelle von ACGAM eine andere verwendet.

Verarbeitung

Das Gehäuse der Tastatur besteht aus dem Kunststoff ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol) und ist an den Rändern mit Aluminium bestückt. Um den Preis der Tastatur sehr gering zu halten, besteht die Tastatur zum Großteil aus dem Kunststoff ABS und das Aluminium trägt nicht wirklich zur Stabilität bei, da es nur dezent an den Rändern der Tastatur vorhanden ist. Dennoch wirkt die ACGAM AG-109R sehr stabil.

Die Tastatur kann durch die ausklappbaren Füße aufgestellt werden. Leider sind die Füße nicht rutschfest und wodurch die Tastatur keinen sicheren Stand hat, was ich persönlich etwas schade finde. Eine Handballenablage sucht man bei der ACGAM AG-109R vergeblich.

Des Weiteren wurden bei der ACGAM AG-109R blaue Outemu-Schalter verbaut, welche eher laut und klickend sind. Da es bei der Tastatur keine anderen Schalter gibt, solltet ihr euch vorher überlegen, ob die Tastatur für euch geeignet ist.

Die Ausleuchtung der Tastatur ist gut gelungen. Man kann die Tasten klar und deutlich auch ohne Licht erkennen, durch die Beleuchtung kommen sie jedoch noch mehr zur Geltung. Zudem kann man die Beleuchtung mit der FN-Taste auch direkt über die Tastatur einstellen.

Auf der Rückseite der Tastatur befindet sich eine Kabelführung, in der ihr das Kabel einführen könnt. Die Tastatur hat eine Größe von 44,3 x 13,5 x 3,5 cm (L x B x H) und ein Gewicht von 907 Gramm. Das Kabel hat eine Länge von 1,8 m und wird nicht durch einen Kabelmantel geschützt.

Material Aluminum + ABS
Schalter Gaote/OUTEMU
Interface Kabel
Verbindung USB 2.0
Tastatur-Lebensspanne 50 Millionen
Reaktionszeit 3 ms
Anti-ghosting Number 104/105
Power Supply USB Port
Kabellänge 1.8 m
Produkt Größe (L x W x H) 44.30 x 13.50 x 3.50 cm
Produktgewicht 907 g
Paketgewicht 1170 g

Schreibgefühl

Die ACGAM AG-109R hat blaue Outemu-Schalter verbaut, die ich hier zum ersten Mal benutze. Vorher hatte ich immer Tastaturen mit Cherry-Schaltern, ich kann jedoch keinen Unterschied zwischen den Schaltern von Cherry oder Outemu feststellen. Das Schreiben mit der ACGAM AG-109R gestaltet sich genauso wie mit jeder anderen mechanischen Tastatur. Natürlich sollte man schauen, welche Schalter einem lieber gefallen, da die blauen sehr laut und klickend sind. Mir persönlich gefallen die roten oder braunen Cherry-MX Schalter am besten, das ist jedoch Geschmackssache.

Auch in Videospielen kann eine mechanische Tastatur einen Vorteil bringen. Da diese nur einen Auslösezeit von ca. 3 ms haben, werden eure Eingaben deutlich schneller übertragen.

Software

Sobald ihr den Treiber der Tastatur installiert habt, könnt ihr die Software nach euren Belieben einstellen. Dabei bietet euch das Programm im Vergleich zu anderen Tastaturen viele individuelle Einstellungen. Zum Großteil handelt es sich um Beleuchtungs-Einstellungen, die beispielsweise an verschiedene Spiele wie League of Legends, Dota oder PUBG angepasst werden. Wählt ihr die Beleuchtungs-Einstellungen für das Spiel PUBG aus, leuchten alle wichtigen Tasten auf der Tastatur auf, die ihr im Spiel verwenden könnt und der Rest der Tastatur verdunkelt sich. Natürlich habt ihr auch die Möglichkeit, normale Beleuchtungs-Einstellungen wie zum Beispiel eine Welle einzustellen. Bei der Farbauswahl steht aber nur ein gewöhnlicher Colorpicker zur Verfügung. Eine exakte Eingabe per RGB-Wert, wie ihn die Konkurrenz bietet, ist leider nicht vorhanden.

Neben den Beleuchtungs-Einstellungen könnt ihr den Tasten verschiedene Funktionen zuweisen. So lassen sich beispielsweise verschiedene Hotkeys verwenden, beispielsweise zum Öffnen des E-Mailprogramms, des Taschenrechners und vieles mehr. Auch „Shortcuts“ sind möglich, also die Verknüpfung mit bestimmten Programmen.

Natürlich könnt ihr auch hier eure eigenen Makros erstellen oder importieren. Dabei könnt ihr das Makro entweder mit einer aufgezeichneten Verzögerung, einer 5 ms Verzögerung oder einer benutzerdefinierten Verzögerung aufnehmen lassen.

Insgesamt könnt ihr bei der ACGAM AG-109R drei unterschiedliche Profile mit verschiedenen Einstellungen anlegen und diese in der Software laden.

Fazit zum ACGAM AG-109R Test

Die ACGAM AG-109R ist eine günstige Tastatur, für sich für alle lohnt, die nicht viel Geld für Peripherie ausgeben wollen. Für einen Preis von Produkt bietet euch die Gaming-Tastatur viele Einstellungsmöglichkeiten in der Software wie verschiedene Beleuchtungen, Makros, Shortcuts sowie vieles mehr. Durch die drei frei konfigurierbaren Profile könnt ihr diese für unterschiedliche Spiele oder Programme anpassen.

Des Weiteren macht die Verarbeitung einen guten Eindruck. Die Tastatur fühlt sich beim Schreiben mit ihren Outemu-Blue-Schaltern gut an und macht einen stabilen Eindruck. Persönlich gefällt mir, dass hier ein Keycap-Puller-Werkzeug beigelegt wurde. So kann man die Tasten schnell entfernen und die Tastatur sauber halten.

Das Design spricht mich persönlich nicht wirklich an. Beispielsweise finde ich die Schriftart, die für die Tasten benutzt worden ist, auf der einen Seite cool, kann mich jedoch nicht an die Schriftart gewöhnen und hätte an der Stelle von ACGAM eine andere benutzt.

Zusammenfassend kann ich die Tastatur ohne Bedenken weiter empfehlen, da diese euch alles wichtige fürs Gaming sowie den alltäglichen Gebrauch bietet.

ACGAM AG-109R

Design
Verarbeitung
Schreibgefühl
Software
Preis-Leistung-Verhältnis

Eine günstige mechanische Gaming-Tastatur, die mich überzeugen konnte

Die ACGAM AG-109R bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Tastatur bietet euch viele Einstellungsmöglichkeiten in der Software und auch die Verarbeitung macht einen soliden Eindruck. Für einen geringen Preis von 59,99 € kann man hier auf keinen Fall einen Fehlkauf machen.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

oRxx

Mitglied

66 Beiträge 7 Likes

Die ACGAM AG-109R ist eine günstige mechanische Tastatur, die fürs Gaming ausgelegt ist. Dabei kommt die ACGAM AG-109R mit blauen Outemu-Schaltern. Wir haben die ACGAM AG-109R im US-Layout getestet, sie ist jedoch auch im deutschen Layout verfügbar.
Lieferumfang
Bei der ACGAM AG-109R liegt neben der Tastatur eine Treiber-CD sowie ein Keycap-Puller Werkzeug mit dabei, mit dem ihr ganz einfach die Keycaps der Tastatur entfernen könnt, um diese zu reinigen. Ebenfalls ist es möglich, sich die Treiber auf der offiziellen Seite von ACGAM herunterzuladen. Zudem liegt noch eine Bedienungsanleitung mit dabei.

ACGAM AG-109R Verpackung

ACGAM AG-109R Verpackung 2...

Weiterlesen...

Antworten Like

Zum Ausklappen klicken...
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"