PC- & Konsolen-Peripherie

Roccat Syn Buds Air – Für jede Alltagssituationen gewappnet?

Klein, praktisch und mittlerweile in fast jeder Hosen- oder Jackentaschen zu finden. In-Ear-Kopfhörer sind im Trend und einige Hersteller springen auf diesem Zug auf. So auch Roccat mit den Syn Buds Air – Gaming In-Ear-Kopfhörer mit nahtlosen Übergängen zwischen verschiedene Plattformen, gerichtet an Gamer mit einem aktiven Lebensstil. Wie gut der Komfort und die Bequemlichkeit der Syn Buds Air sind, erfahrt ihr in diesem Test.

Spezifikationen

Komptabilität Bluetooth® 5.1 fähige Geräte mit Windows® 7, 8.1, 10, 11, macOS®, iOS®, Android™, Nintendo Switch™
Kontrolle Touch (individuell Konfigurierbar)
Lautsprechergröße 6 mm mit Neodym-Magneten
Frequenzganz 20 Hz – 20 kHz
Mikrofon-Design Eingebaute Dual-Mikrofone
Ladekabel USB-A zu USB-C Ladekabel
Akkulaufzeit 20 Stunden Akkulaufzeit (5 Stunden Earbuds + 15 Stunden Ladebox)
Wetter- / Staubschutz IPX4
Extras Begleit-App für Android und iOS®, Silikon-Ohreinsätze in S, M & L
Preis € 90,99*

Lieferumfang

  • Stabile Verpackung
  • Kompakter Lieferumfang

Geliefert werden die Syn Buds Air in einer für Roccat typischen schwarzen und robusten Verpackung. Innerhalb der Verpackung wurde eine schöne Aufteilung in drei Fächern vorgenommen, wobei sich oben drei verschiedene Silikon-Ohreinsätze befinden, in der Mitte das Ladecase samt Earbuds und unten ein USB-C-Ladekabel. In der Verpackung selbst wurde auf Plastik verzichtet, dies hätten wir uns auch von Außen gewünscht.

Design & Verarbeitung

  • Hochwertige Verarbeitung
  • Schlichtes & effizientes Aussehen

Die mattschwarze Ladebox der Syn Air Buds ist optisch an die allerseits bekannten Airpods Pro von Apple angelehnt, jedoch in etwas länglicher Form. Das Design ist dabei schlicht und effektiv – Auf der Vorderseite befinden sich ein silberner Roccat-Schriftzug und drei kleine LEDs, welche den Akkustand der Ladebox wiedergeben. Die drei LEDs stehen dabei für die drei noch möglichen vollständigen Aufladungen (5 Stunden pro) der Earbuds. Eine kleine Einkerbung hilft beim Öffnen der Kappe, die sich zudem stabil anfühlt.

Die Earbuds folgen dem Design vollkommen. Aus der magnetischen Ladebox herausgeholt, machen sie einen qualitativ hochwertigen Eindruck. Etwas schade ist jedoch, dass die Ladekontakte am unteren Ende der Earbuds sind und somit im sichtbaren Bereich. Am unteren Ende befindet sich zudem ein kleines Loch für das Mikrofon. An der nach außen gerichteten Seite befindet sich der Roccat-Löwe in Silber – An dieser Stelle bedient man dann die Touch-Steuerung. Besonders gut finden wir zudem die mitgelieferten Silikon-Ohreinsätze in S, M & L. Damit sollten für jeden etwas Passendes dabei sein.

Begleit-App & Funktionen

  • Moderne Optik & einfache Einrichtung
  • Ausreichende Optionen

Die Syn Buds Air Begleit-App dient zur Steuerung der Earbuds. Hier lässt nicht nur der Sound für den eignen Geschmack anpassen, sondern zudem noch die Touch-Bedienelemente neu zuordnen und die Firmware auf dem neuesten Stand bringen. Die App selbst ist flüssig und lässt sich einwandfrei bedienen.

Tragekomfort

  • Sitzen passend mit viel Halt
  • Fühlen sich nicht „störend“ an

Beim Tragen der Syn Air Buds fällt eins direkt auf, sie passen dank mitgelieferten Silikon-Ohreinsätze passend in unseren Ohren und bieten dabei einen anständigen Halt. Roccat selbst bietet die Earbuds für Gamer mit einem, sportlichen Lebensstil an – in unserem Test konnten wir sie dementsprechend erfolgreich nutzen. Nach einer Ring-Fit Session an der Switch,  mit ordentlich viel Bewegung, rüber zur entspannten Runde am PC, fühlte sich nahtlos und unkompliziert an. Selbst mit schwitzigen Fingern ließ sich die Touch-Bedienung problemlos steuern.

Sound- & Aufnahmequalität

  • Höhen betonter Sound
  • Sprachqualität blechartig

Der wichtigste Teil der Syn Buds Air, die Sound- und die Aufnahmequalität, ist leider auch die Schwachstelle der Earbuds. Angefangen beim Sound ist dieser sehr höhenlastig und tiefere Bässe gehen sehr stark unter. In zum Beispiel Shootern ist uns aufgefallen, dass Schüsse sehr stark zum Übersteuern tendieren und Granaten sich ohne wertigen Sound anhören. In Story basierenden Games hatten wir diese Probleme nicht, dafür passte das Gesamtpaket besser.

Einen Equalizer in der App zu haben, damit man seinen Sound feintunen kann, ist zwar ein schönes Feature – leider bleiben die Einstellungen aber nur bei dem jeweiligen Smartphone aktiv. Bei bassbetonten Presets hören sich Tracks mit ordentlich Bass am Smartphone sehr gut an. Wechselt man danach aber zum PC, ist der Bass wieder verschwunden. Abgesehen davon ist die Soundqualität in einem mittelklassigen Bereich einzuordnen.

Die eingebauten Dual-Mikrofone erfüllen zudem ihren Zweck nur bedingt. Am Smartphone hat man dank der Begleit-App einen souveränen Sound, mit diesen man zumindest arbeiten kann. Es hört sich zwar etwas blechern an, ist jedoch nicht im tragischen Bereich. Anders ist es mal wieder am PC, hier verschlimmert sich die Situation abermals. Die Mikrofone geben einen derartigen hallenden und noch stärkeren blechernen Sound ab, dass Teammates denken könnten, dass man aus einer Dose spricht. Unsere Empfehlung ist hier ein separates Mikrofon zu nutzen.

Roccat Syn Buds Air: Fazit

Zusammengefasst sind die Syn Buds Air ein durch wachsendes Produkt, mit klaren Stärken in der Qualität der Verarbeitung und dazu einiges an Verbesserungsbedarf bei der Sound- und Aufnahmequalität. Um die Frage aus der Überschrift zu beantworten: Die Syn Buds Air sind erfolgreich dabei, im Alltag einen reibungslosen Übergang zwischen seinen Geräten zu gewähren. Dabei bleibt die Verbindung stabil und baut sich zudem recht zügig auf. Die Akkulaufzeit von 5 Stunden wird gewährt und mit insgesamt vier Aufladungen kommt man ohne Probleme durch den Tag. Wir sehen den Preis von etwa 90 Euro für ein bisschen zu optimistisch angesetzt.

Roccat Syn Buds Air Test: Bronze Award

Roccat Syn Buds Air

Verarbeitung
Tragekomfort
Soundqualität
Aufnahmequalität
Ausstattung
Preis-Leistungs-Verhältnis

78/100

Gutes Aussehen mit einer ordentlichen Verarbeitung zeichnen die Syn Buds Air aus. Jedoch passt die Sound- sowie Aufnahmequalität für den Preis nicht.

Roccat Syn Buds Air im Preisvergleich



€ 97,98
Zu Amazon

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Tobias Lidzba

Zurzeit absolviere ich eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration. Beruflich bedingt bin ich somit immer auf den neusten Stand bei IT-Themen. Gaming ist außerdem ein großer Bestandteil in meinen Leben.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

8,152 Beiträge 2,109 Likes

Klein, praktisch und mittlerweile in fast jeder Hosen- oder Jackentaschen zu finden. In-Ear-Kopfhörer sind im Trend und einige Hersteller springen auf diesem Zug auf. So auch Roccat mit den Syn Buds Air – Gaming In-Ear-Kopfhörer mit nahtlosen Übergängen zwischen verschiedene Plattformen, gerichtet an Gamer mit einem aktiven Lebensstil. Wie gut der Komfort und die Bequemlichkeit … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"