Konsumerelektronik, Gadgets & Zubehör

1MORE Aero: Der Geheimtipp für In-Ear-Kopfhörer?

Nach den SonoFlow, welche im September dieses Jahres vorgestellt wurden, so hat 1MORE nun einen weiteren Kopfhörer im In-Ear-Format ins Produktportfolio aufgenommen. Die 1MORE Aero sollen neben dem neuesten Spatial Audio Feature auch dank 10-mm-Treibern einen exzellenten Sound bieten. Mehrere ANC-Modi und IPX5-Zertifizierung runden das Gesamtpaket ab. In diesem Test prüfen wir die 1MORE Aero auf Herz und Nieren!

Technische Daten

Modell 1MORE Aero ES903
Maße
  • Ohrhörer: 39,42 x 20,33 x 24,36 mm
  • Lade-Case: 61,99 x 56,40 x 25,5 mm
Gewicht
  • Ohrhörer: 4,9 g
  • Lade-Case: 45,2 g
Bluetooth Bluetooth 5.2 (ca. 10 Meter Reichweite)
Treiber 10 mm
Impedanz Kopfhörer 32 Ohm
Eingangsleistung 5 V/0.7 A über Typ-C-Anschluss
Spieldauer
  • ohne ANC
    • Ohrhörer: bis zu 7 Stunden
    • mit Lade-Case: bis zu 28 Stunden
  • mit ANC
    • Ohrhörer: bis zu 5 Stunden
    • mit Lade-Case: bis zu 20 Stunden
Ladedauer
  • Ohrhörer: 1 Stunde
  • Lade-Case: 2 Stunden
Akku
  • Ohrhörer: 40 mAh
  • Lade-Case: 450 mAh
Preis € 109,99 *

Lieferumfang

  • Verpackung mit Magnetverschluss
  • verschiedene Kopfhörer-Ohrstöpsel vorhanden

Die 1MORE Aero kommen in einer eher unauffälligen Verpackung daher. Das erstmalige Auspacken fühlt sich dank des Magnetverschluss jedoch ansprechend an. Im Lieferumfang sind neben dem Lade-Case und den Earbuds selbst auch ein USB-C-auf-USB-Typ-A-Kabel und drei zusätzliche Kopfhörer-Aufsätze in unterschiedlichen Größen enthalten. Abgerundet wird das Ganze mit der Bedienungsanleitung und dem 1MORE-Garantiehinweis.

Optik & Verarbeitung

  • gewohnt hochwertige Verarbeitung von 1MORE
  • mit 4,9 Gramm sind die Earbuds recht leicht

Das schwarze Ladegehäuse fühlt sich trotz Plastik gut verarbeitet an und auch der magnetische Verschluss zum Schließen und Öffnen vermittelt einen angenehmen haptischen Eindruck. Mittig auf dem Lade-Case ist ebenso der 1MORE-Schriftzug angebracht. Auf der Unterseite befindet sich der USB-C-Anschluss mit welchen sich das Gehäuse und auch die Kopfhörer aufladen lassen. Da das Lade-Case aber auch Wireless-Charging unterstützt, kann man es zum Aufladen auch komfortabel auf ein Ladepad legen. Weiterhin befindet sich auf der Rückseite das Pairing mittels Bluetooth, welches sich durch einen kleinen Knopf aktivieren lässt.

Die 4,9 Gramm leichten Earbuds befinden sich im Case selbst und verbinden sich beim Öffnen automatisch per Bluetooth mit dem zuvor gekoppelten Smartphone. Optisch ist die Verbindungssuche durch LEDs an der Unterseite der Ohrhörer erkennbar. Beim Reinlegen ins Ladegehäuse wandern die Ohrhörer durch Magnete automatisch an ihre Position und bleiben da auch für unterwegs fixiert. Erkennbar sind von nahem auch die zwei Ladedots sowie die drei Mikrofone je Ohrhörer. Zertifiziert sind die Earbuds nach dem IPX5-Standard. Während das Gehäuse der Ohrhörer eher unauffällig im Schwarz-Ton daher kommt, so heben sich die Gummiabdeckungen mit dem orangenen Ring in der Innenseite optisch vom Ganzen ab. Das Zusammenspiel beider Farben vermittelt uns einen guten visuellen Gesamteindruck. Generell ist die Verarbeitung der 1MORE Aero wie gewohnt auf hohem Niveau – dies hat uns der Hersteller schon mit den zuvor getesteten 1MORE SonoFlow eindrucksvoll beweisen können.

Sound

  • ausgewogenes Klangbild schon ab Werk
  • eigene Stimme klingt bei Telefonaten eher dumpf

Der Sound und das dazugehörige Klangbild der 1MORE Aero sind werksseitig gut abgestimmt und bedarf grundsätzlich keiner größeren Nachjustierung. Bass ist für einen In-Ear-Kopfhörer ausreichend vorhanden. Nach unserem Empfinden klangen die Höhen und Mitten zunächst etwas flach, welches sich durch manuelle EQ-Anpassung in der App jedoch korrigieren lässt. Durch die Korrektur war das Klangbild somit besser ausgewogen und sämtliche Töne wurden in jeglichen Frequenzbereichen klar wiedergegeben.

Für Telefonate sind die 1MORE Aero jedoch weniger geeignet – mehrere Gesprächspartner bestätigten uns eine eher dumpfe Stimme. Dies ist etwas schade, da die 1MORE SonoFlow dagegen eine exzellente Sprachqualität bieten.

Tragekomfort

  • angenehmes Tragegefühl
  • eher weniger für Joggen geeignet

Die 1MORE Aero bieten einen guten Tragekomfort, welcher auch über Stunden hinweg anhält. Es drückt dabei nichts negativ im Ohr. Für das Joggen sind die Ohrhörer dennoch nicht geeignet, da sie bei dieser Sportart doch schnell aus dem Ohr rutschen können. Für Zuhause und unterwegs sitzen sie aber angenehm im Ohr und ließen uns beinahe vergessen, dass wir die Earbuds überhaupt noch tragen. Dies ist wohl auch dem geringen Gewicht geschuldet.

ANC

  • mehrere Modi auswählbar
  • hauptsächlich tiefe und mittlere Frequenzen werden gefiltert

Das Active Noise Cancelling der 1MORE Aero empfanden wir als überwiegend gut, wenn auch nicht auf dem Niveau der Over-Ears 1MORE SonoFlow. Im Test dämpften die Aero überwiegend tiefe und mittlere Töne sachgemäß raus. Höhere Frequenzen wie beispielsweise klirrendes Geschirr in der Küche wurden eher deutlich durchgelassen.

Durch die verschiedenen Modi in der App lässt sich das ANC variabel anpassen. Es ist definitiv lohnenswert alle Modi einmal durchzutesten, da diese sich unterschiedlich stark auf die Umgebungsgeräusche auswirken. Während uns der starke Modus überwiegend für unterwegs am besten gefiel, so schnitt der adaptive Modus für ruhigere Umgebungen besser ab. Dies liegt daran, da sich das Klangbild wie beim ANC-Aus nur marginal verändert. Der Modus „WNR“ ist sehr gut bei starkem Wind geeignet, da dieser dabei angenehm rausgefiltert wird.

Der Modus „Durchlass“ eignet sich für Pendler, welche auf Durchsagen zu achten haben. Es werden zwar weniger tiefere Töne gefiltert, jedoch werden Stimmen aus der Umgebung stärker hervorgehoben.

Akkulaufzeit

  • bis zu 5 Stunden mit ANC und 7 Stunden ohne ANC möglich
  • Lade-Case bietet integrierte Schnelladefunktion

Die angedachten Akkulaufzeiten des Herstellers von 5 Stunden mit ANC und 7 Stunden ohne ANC konnten wir im Test leider nicht ganz verifizieren. In unseren Fall mussten die Aero mit aktiven ANC nach rund 4 Stunden wieder zurück in das Lade-Gehäuse. Dieser Wert kann natürlich stark variieren aufgrund des gehörten Musikgenre, den Einstellungen in der App oder auch der eingestellten Lautstärke. Für In-Ear-Kopfhörer mit Active Noise Cancelling in diesem Preissegment sind dies aber dennoch gute Werte.

Das Lade-Case reicht für etwas mehr als drei weitere Aufladezyklen der Ohrhörer und bietet eine integrierte Schnellladefunktion an. Man kann mit einer 15 minütigen Ladezeit wiederum drei Stunden weiter Musik genießen. Für das volle Aufladen per USB-C-Kabel benötigt das Lade-Case inklusive der darin befindlichen Earbuds rund zwei Stunden. Möglich ist das Aufladen aber auch kabellos dank Wireless-Charging.

App

  • übersichtlicher Startbildschirm
  • Akkustand für alle Komponenten direkt beim Öffnen der App sichtbar

Da Geschmäcker durchaus verschieden ausfallen, bietet 1MORE in der hauseigenen App 1MORE MUSIC zahlreiche Möglichkeiten an um die Kopfhörer an das eigene Gehör anzupassen. Beim Öffnen der App werden uns die verbundenen 1MORE Aero mitsamt dem aktuellen Akkustand jeglicher Komponenten angezeigt. Kommende Firmware-Updates lassen sich für die Aero darüber gleichermaßen downloaden und installieren.

Funktionsumfang

  • eigens anpassbarer Equalizer in der App nun integriert
  • Funktionen für Doppeltippen und 3-Fach-Tippen der Ohrhörer lassen sich konfigurieren
  • Neue Funktionen wie Smart Loudness und Spatial Audio

1MORE stellt uns in der App mehrere ANC-Modi bereit, um diese der aktuellen Umgebungssituation anzupassen. Unter dem Menüpunkt „Benutzerdefinierte Einstellungen“ lässt sich die Konfiguration der Earbuds verfeinern. Man kann hierbei variabel entscheiden, welche Funktion beim Doppeltippen oder 3-Fach-Tippen auf jeglicher Kopfhörerseite ausgeführt werden soll. Neben der üblichen Mediensteuerung wie Lauter/Leiser oder nächster bzw. vorheriger Titel kann man auch die Sprachsteuerung aufrufen. Im Test wurde jegliches Tippen souverän erkannt und die festgelegte Option ausgeführt.

Neben zwölf voreingestellten Equalizern ist es uns fortan auch möglich einen eigenen Equalizer zu erstellen um Feinabstimmungen manuell vorzunehmen und in separaten Profilen abzuspeichern. Im eigens angelegten Profil wurden beispielsweise die Höhen und die Mitten etwas angehoben, was unserem Empfinden nach die Soundqualität am besten zur Geltung kommen lässt.

Durch Aktivierung der Funktion Smart Loudness sollen die Bässe und Höhen auch bei geringer Lautstärke ansprechender zum Vorschein kommen. Die Anpassung erfolgt je nach Songtitel dynamisch und soll ein kraftvolleres Erlebnis bieten. Im Test konnten wir jedoch keine nennenswerte Besserung der Musikqualität erzielen, weshalb wir diese Funktion wiederum deaktiviert haben. Durchaus ansprechender ist die neue Funktion zum räumlichen Hören. Dabei wird der Sound räumlich projiziert, was in einen Dabei-Sein-Effekt resultiert und einen selbst tiefer ins Geschehen eintauchen lässt. Da sich das Klangbild dabei nur unwesentlich verschlechtert, empfiehlt es sich dieser Funktion eine Chance zu geben!

Fazit

Die 1MORE Aero klingen nicht nur auf dem Datenblatt sehr gut sondern überzeugen uns auch im Praxistest. Zum aktuellen Preis von € 109,99 * bieten die Aero ein rundum gelungenes Klangbild und verschiedene Modis zur Konfiguration des Active Noise Cancelling. Durch die zugehörige App 1MORE MUSIC lassen sich die Kopfhörer soundtechnisch näher an das eigene Wohlempfinden anpassen und darüber hinaus bietet die App nun auch endlich einen anpassbaren Equalizer an. Verbindungsabbrüche konnten wir aufgrund Bluetooth 5.2 in unserem Test nicht verzeichnen. Ein klarer Pluspunkt ist auch die Dual-Device-Konnektivität, da man somit Notebook und Smartphone gleichzeitig verbinden kann.

Abstriche muss man leider an der Sprachqualität machen, da man etwas dumpf wahrgenommen wird. Für unterwegs sind die 1MORE Aero aber bestens geeignet und durch die integrierte Schnellladefunktion versprechen schon kurze Aufladevorgänge eine mehrstündige Musikwiedergabe.

1MORE Aero Test: Gold Award

1MORE Aero

Verarbeitung
Tragekomfort
Soundqualität
ANC
Ausstattung
Preis-Leistungs-Verhältnis

92/100

1MORE präsentiert mit den Aero beeindruckende In-Ear-Kopfhörer mit ANC, welche nicht nur hochwertig verarbeitet sind, sondern auch einen tollen Sound bieten!

1MORE Aero im Preisvergleich



€ 109,99
Zu Amazon

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Niklas

Als versierter Softwareentwickler kann ich mich für sämtliche Themen rund um den PC vollstens begeistern. Diese Leidenschaft begann schon zu meinen Kindheitstagen und war wegweisend für meine persönliche Laufbahn. In meiner Freizeit bin ich auch dem Gaming nicht abgeneigt und stelle gerne meine Skills in kompetitiven Matches mit Freunden auf die Probe.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

8,262 Beiträge 2,109 Likes

Nach den SonoFlow, welche im September dieses Jahres vorgestellt wurden, so hat 1MORE nun einen weiteren Kopfhörer im In-Ear-Format ins Produktportfolio aufgenommen. Die 1MORE Aero sollen neben dem neuesten Spatial Audio Feature auch dank 10-mm-Treibern einen exzellenten Sound bieten. Mehrere ANC-Modi und IPX5-Zertifizierung runden das Gesamtpaket ab. In diesem Test prüfen wir die 1MORE Aero … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"