Konsumerelektronik, Gadgets & Zubehör

Mu6 Space 2 – Kabelloser Over-Ear-Kopfhörer mit ANC im Praxistest

Der chinesische Audiospezialist Mu6 (gesprochen Musix) ist noch relativ neu am Markt und erweckt durch die Vermarktung den Eindruck einer eigenständigen Marke. Laut chinesischen Technikportalen steckt hinter dem Unternehmen der bereits etablierte Smartphone-Hersteller Xiaomi. Wir haben für euch das Flaggschiff Mu6 Space 2 einem ausführlichen Praxistest unterzogen und ausprobiert, ob die Konkurrenz aus Fernost den High-End-Produkten von Bose, Sennheiser und Co. gefährlich werden kann.

Derzeit kostet der Mu6 Space 2 Kopfhörer etwa 250 Euro, der ebenfalls kabellose Vorgänger Mu6 Space 1 ist bereits für 149 Euro erhältlich. Konkurrenzprodukte wie der Sony WH-1000XM3, der von vielen Reviewern als Referenz im Segment der ANC-Kopfhörer angesehen wird, sind deutlich teurer.

Technische Details

Treiber dynamische 40-mm Treiber
Frequenzbereich 20-20.000Hz
Impedanz 32 Ω
Konnektivität Bluetooth 5
Akkukapazität 800 mAh
Gewicht 290 g
Empfindlichkeit 100 dB ± 3dB / mW
Bluetooth-Profile A2DP, AVRCP, HFP, HSP
Audio Codec aptX, aptX-LL, AAC, SBC

Lieferumfang

Der Mu6 Space 2 Over-Ear-Kopfhörer wird in einer hochwertigen schwarzen Verpackung geliefert. Neben dem eigentlichen Kopfhörer befindet sich im Karton noch eine ebenfalls schwarze Transporthülle mit Reißverschluss. Abgerundet wird der Lieferumfang durch ein USB-Kabel zum Laden des internen Akkus und ein Audiokabel mit 3,5-mm-Klinkenstecker, für den optionalen kabelgebundenen Betrieb. Die Kurzanleitung umfasst neben Deutsch und Englisch noch weitere Sprachen und ist sehr leicht verständlich. Der Ersteindruck des Mu6 Space 2 fällt somit sehr positiv aus.

Mu6 Space 2
Mu6 Space 2

Bei einige Redaktionen war im Lieferumfang außerdem ein Halteständer mit Ladefunktion im Lieferumfang enthalten. Dieser fehlt bei unserer Version des Mu6 Space 2 allerdings. Käufer, die aus dieses Extra wert legen, sollten deshalb vor dem Kauf darauf achten, weil es anscheinend verschiedene „Ausstattungsvarianten“ des Mu6 Space 2 gibt.

Mu6 Space 2
Mu6 Space 2

Material- und Verarbeitungsqualität

Der Mu6 Space 2 besteht fast vollständig aus solide anmutenden Kunststoff. Lediglich der im Bügel integrierte Verstellmechanismus zur Größenanpassung ist aus Metall gefertigt. Dies ist auch bei der teureren Konkurrenz so üblich. Insgesamt bestätigen die Materialien und vor allem die hervorragende Haptik den positiven Ersteindruck.

Mu6 Space 2
Mu6 Space 2

Auch die Verarbeitungsqualität muss sich vor meinem beyerdynamic DT 770 PRO Studiokopfhörer nicht verstecken. Bei Mu6 scheint der Ruf des „Chinaschrotts“, der Elektronik aus Fernost lange anhing, endgültig vorbei zu sein. Fehler bei den Aussparungen und Anschlüssen, scharfe Kanten oder wackelige Bauteile sucht man beim Mu6 Space 2 also vergeblich.

Design – Klon des Sony WH-1000XM3?

Wie so oft bei chinesischen Produkten hat auch Mu6 sich deutlich am Klassenprimus Sony WH-1000XM3 orientiert. Dies wird besonders bei der Position des Touchpads und der Knöpfe deutlich, die beim Mu6 Space 2 nahezu 1-zu-1 übernommen wurden. Der ausschließlich in Schwarz erhältlich Kopfhörer wirkt deshalb fast wie eine Kopie des Sony-Produkts, was dem schlichten aber durchaus gutem Design keinen Abbruch tut.

Mu6 Space 2
Mu6 Space 2

Sound- und Mikrofonqualität

Beim Mu6 Space 2 sind dynamische 40-mm-Treiber für den Sound verantwortlich. Im Vergleich zu zwei kabelgebundenen Kopfhörern von Sennheiser und beyerdynamic wirkt der Klang weniger basslastig. Verantwortlich dafür ist die werksseitige Abstimmung des Klangprofils. Nutzer, die beim Musikhören oder Zocken etwas „Wums“ brauchen, können über den per App gesteuerten Equalizer den Bass deutlich erhöhen.

Besonders positiv fällt beim Mu6 Space 2 der ausgewogene Mitteltonbereich auf, der Stimmen und Gesang kraftvoll und lebendig wirken lässt. Dank des breiten Frequenzbands wird auch der Hochtonbereich gut abgedeckt. Insgesamt bietet der Mu6 Space 2 somit ein klar definiertes und ausgewogenes Klangbild, das verschiedenste Musikgenres hochauflösend zum Leben erweckt.

Steuerung und weitere Features

Neben dem Design ist auch die Bedienung des Mu6 Space 2 nahezu 1-zu-1 vom Sony WH-1000XM3 „geliehen“. Gesteuert wird der Kopfhörer über zwei Bedienknöpfe in der linken Ohrmuschel, die als an An-/Ausknopf und zum Aktivieren des ANC dienen.

Mu6 Space 2
Mu6 Space 2

In der rechten Ohrmuschel ist außerdem ein Touchpad verbaut, das fast die gesamte Seite des Hörers einnimmt. Alle zentralen Funktionen des Mu6 Space 2 lassen sich darüber mit einfachen Wischgesten steuern. Dies gelingt nach wenigen Minuten Nutzung intuitiv und kann problemlos ohne Hinsehen erledigt werden.

Geste Funktion
Wischen von unten nach oben Lautstärke erhöhen
Wischen von oben nach unten Lautstärke verringern
Wischen von hinten nach vorne nächster Titel
Wischen von vorne nach hinten vorheriger Titel
Mit Handfläche kurz berühren Play/Pause
Mit Handfläche dauerhaft berühren Mithör-Modus

Zusätzlich ist beim Mu6 Space 2 eine innovative Play-/Pausefunktion vorhanden, über die selbst das Vorbild von Sony nicht verfügt. Ein Infrarotsensor in der linken Ohrmuschel erkannt automatisch, ob der Kopfhörer sich auf den Ohren befindet oder gerade abgenommen wurde und pausiert beziehungsweise aktiviert die Musikwiedergabe automatisch. In unserem Test konnte auch diese Funktion überzeugen. Lediglich wenn der Kopfhörer nicht vollständig abgenommen, sondern nur um den Hals gelegt wird, pausiert die Funktion die Musik nicht immer.

Weitere Einstellungen, darunter auch der angesprochene Equalizer können über die Smartphone-App von Mu6 gesteuert werden.

Die App lief während des Tests fehlerfrei. Positiv anzumerken ist auch, dass bereits eine deutsche Version vorhanden ist. Andere chinesische Hersteller liefern diese oft gar nicht.

Active Noise Cancelling (ANC)

Der Mu6 Space 2 verfügt über Hybrid Active Noise Cancelling, das auf Mikrofone außerhalb der Ohrmuscheln und innerhalb der Ohrmuscheln setzt. Dies erlaubt es Umgebungs- und Hintergrundgeräusche noch detaillierter aufzuzeichnen, um einen präzisen Antischall zu erzeugen.

Aktive Geräuschunterdrückung (Active Noise Cancelling): Kopfhörer mit ANC verfügen über integrierte Mikrofone, die die Umgebungsgeräusche aufnehmen. Der Kopfhörer erzeugt aus diesen Informationen in Echtzeit einen sogenannten Gegenschall, der über die Treiber wiedergegeben wird. Im Optimalfall hebt dies die Schallwellen der Umgebungsgeräusche auf, sodass diese durch den Träger nicht mehr hörbar sind.

Die ANC-Technologie konnte beim Mu6 Space 2 voll überzeugen. Sowohl tiefe und monotone Geräusche (z. B. Auto- oder Bahngeräusche) als auch hohe und abwechslungsreiche Töne (z. B. Gespräche, Filme) beseitigt der Mu6 Space 2 fast vollständig. In fast allen Situationen kann so Musik unabhängig von der Umgebung ungestört gehört werden.

Zusätzlich realisiert der Mu6 Space 2 über die Mikrofone den sogenannten Transparent-Modus, bei dem die Aufnahmen aller Mikrofone ungefiltert wiedergegeben werden. Ohne Kopfhörer nur schwer erkennbare Hintergrundgeräusche werden somit deutlich klarer. Dies ist beispielsweise praktisch, wenn man den Kopfhörer nutzt und kurzzeitig, ohne diese abzunehmen, mit einer Person sprechen möchte. Aktiviert wird der Transparent-Modus entweder dauerhaft oder durch eine Berührung des Bedienelements.

Tragekomfort

Der Mu6 Space 2 ist mit 290 g überraschend leicht. Dank der gut gepolsterten und großen Ohrmuscheln und des weichen Rahmens ist der Kopfhörer auch nach mehren Stunden immer noch bequem. Dies ist besonders für Brillenträger keine Selbstverständlichkeit. Trotzdem hat der Kopfhörer einen festen Sitz und bleibt auch bei Bewegungen stets an seiner Position.

Mu6 Space 2
Mu6 Space 2

Akkulaufzeit

Der Kopfhörer verfügt über ein 800 mAh Akku, das mit dem mitgelieferten USB-C-Kabel geladen werden kann. Ein Ladevorgang dauert etwa vier Stunden. Leider verfügt der Mu6 Space 2 nicht über eine Schnellladefunktion.

Mit aktivierten ANC und einer mittleren Lautstärke konnten wir in unserem Test mit einer Akkuladung den Kopfhörer für mindestens 15 Stunden nutzen. Ein Deaktivieren des ANC steigert die Akkulaufzeit auf etwa 20 Stunden.

Konnektivität

Dank des aktuellen Bluetooth 5 Standards ließ sich der Kopfhörer in unserem Test problemlos mit einer Reihe von Smartphones verbinden. Die Reichweite liegt laut den Angaben des Herstellers bei bis zu 10 Metern. Auch in Gebäuden, bei Wänden und anderen Hindernissen, können wir diese Reichweite bestätigen. Innerhalb einer Wohnung kann man mit dem Mu6 Space 2 also problemlos herumlaufen, ohne dass dabei die Verbindung abbricht.

Mu6 Space 2
Mu6 Space 2

Alternativ kann der Mu6 Space 2 auch über ein mitgeliefertes 2,5-mm auf 3,5-mm Klinkensteckerkabel verbunden werden, wenn der Kopfhörer zum Beispiel stationär am Computer oder Fernseher genutzt wird.

Fazit

Der Mu6 Space 2 ist sowohl für die mobile Nutzung als auch für zuhause eine klare Kaufempfehlung, die sich auch vor etwas teureren Produkten der bekannten Premiumhersteller nicht verstecken muss.

Besonders überzeugen konnten in unserem Test die gute Verarbeitung und die zahlreichen Features, die sich dank der intelligent gelösten Bedienung problemlos nutzen lassen. Auch der Sound konnte nach kurzer Überarbeitung des voreingestellten Equalizers mehr als überzeugen.

 

Mu6 Space 2

Verarbeitung
Lieferumfang
Soundqualität
ANC
Tragekomfort
Preis-Leistungs-Verhältnis

93/100

Der Mu6 Space 2 zeigt, dass auch chinesische Produkte mit bekannten Premiumherstellern mithalten kann.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Avatar of robert
robert

Öfters hier

642 Beiträge 72 Likes

Der chinesische Audiospezialist Mu6 (gesprochen Musix) ist noch relativ neu am Markt und erweckt durch die Vermarktung den Eindruck einer eigenständigen Marke. Laut chinesischen Technikportalen steckt hinter dem Unternehmen der bereits etablierte Smartphone-Hersteller Xiaomi. Wir haben für euch das Flaggschiff Mu6 Space 2 einem ausführlichen Praxistest unterzogen und ausprobiert, ob die Konkurrenz aus Fernost den High-End-Produkten von Bose, Sennheiser und Co. gefährlich werden kann.
Derzeit kostet der Mu6 Space 2 Kopfhörer etwa 250 Euro, der ebenfalls kabellose Vorgänger Mu6 Space 1 ist bereits für 149 Euro erhältlich. Konkurrenzprodukte wie der Sony WH-1000XM3, der von vielen Reviewern als Referenz im Segment der ANC-Kopfhörer angesehen wird, sind deutlich teurer.
Technische Details

Treiber
dynamische 40-mm Treiber

Frequenzbereich
20-20.000Hz

Impedanz
32 Ω...

Weiterlesen....

Antworten Like

Zum Ausklappen klicken...
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"