PC-Komponenten

be quiet! Pure Base 500DX – Mehr Airflow für das Pure Base 500?

Inneneindruck

Auch der Innenraum wurde beim Pure Base 500DX nicht umgestaltet. So setzt be quiet! wieder auf ein zeitgemäßes Design in Form eines zwei Kammer-Systems. Die obere Kammer bietet sehr viel Platz für das Mainboard, lange Grafikkarten und große CPU-Kühler. Der vormontierte Lüfter kann durch die Abwesenheit eines HDD-Käfigs ungehindert den Innenraum mit Frischluft versorgen. Um das System auch im verkabelten Zustand ordentlich wirken zu lassen, gibt es rund um das Mainboard-Tray und in der Netzteilabdeckung zahlreiche Öffnungen für Netzteilkabel.

Die Netzteilabdeckung verdeckt fast die gesamte untere Kammer. Aus Gründen der Kompatibilität mit Frontradiatoren wurde zur Seite des Frontpanels ein Teil entfernt. Die Abdeckung soll dazu dienen, das Netzteil, sämtliche überflüssige Kabel und den HDD-Käfig zu verstecken. Damit zwischen den zwei Kammern aber eine leichte Luftzirkulation herrschen kann, wurden auf der Oberseite des Netzteiltunnels zahlreiche Lüftungsschlitze  in den Stahl geschnitten.

Auf der Rückseite des Mainboard-Schlittens bleibt auch alles beim Alten. Neben viel Platz gibt es hier diverse Befestigungspunkte für Kabelbinder. Hinzu kommen die bereits angesprochenen Öffnungen für das Kabelmanagement und praktische Klettstreifen. Durch diese Features sollte das Kabelmanagement zu einem Kinderspiel werden. Das verbaute Netzteil ruht später auf vier Streifen aus Moosgummi und wird mit einem Montagerahmen von hinten in den Netzteiltunnel geschoben.

Kommen wir zuletzt zu den Montagemöglichkeiten für Festplatten und SSDs. Der HDD-Käfig unterhalb der Abdeckung kann gleichzeitig zwei 3,5″- und einen 2,5″-Datenträger aufnehmen. Bei großen Festplatten erfolgt die Montage entkoppelt. Der Käfig ist modular und kann verschoben bzw. komplett ausgebaut werden. Im Pure Base 500DX finden außerdem vier weitere 2,5″-SSDs Platz. Dazu verfügt das Gehäuse über einen Stahlrahmen hinter dem Mainboard-Tray und ein großes Element links neben dem Mainboard-Tray. Beide Rahmen sind mit jeweils einer Rändelschrauben befestigt. Die Arretierung der SSDs erfolgt über normale Schrauben.

Vorherige Seite 1 2 3 4 5Nächste Seite

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

PURE BASE 500DX Window, Tower-Gehäuse im Preisvergleich



€ 109,99
Zu Amazon

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Die beliebtesten Gehäuse

EMPIRE GAMING – Diamond - PC-Gehäuse Gamer- ARGB Mittelgroßer Gehäuseturm ATX – Fassade aus Diamant Plexiglas und Seitentür aus Sicherheitsglas – 4 Ventilatoren 5 Volts LED RGB Adressierbar 120 mm
Preis: € 69,99 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
NZXT H510 - Kompaktes ATX-Mid-Tower-Gehäuse für Gaming-PCs - Front I/O USB Type-C Port - Tempered Glass-Seitenfenster - managementsystem - Für Wasserkühlung nutzbar - Weiß/Schwarz
Preis: € 79,90 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Sharkoon TG4 PC-Gehäuse RGB
Preis: € 77,05 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Jonas

Ich bin Redakteur für diesen Blog und habe ein großes Interesse an PC-Hardware und PC-Basteleien aller Art. Mein Hauptfokus liegt derzeit jedoch im Bereich der PC-Gehäuse. Auch hauptberuflich bin ich im IT-Bereich unterwegs und wohne in Osnabrück

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"