Audio Testberichte

Creative Outlier One Plus: Gute und günstige Kopfhörer für Sportler?

Tragekomfort

Wichtig für In-Ears ist der Tragekomfort. Es sollte beachtet werden, dass der Tragekomfort von Person zu Person unterschiedlich ist. Die Herausforderung bei einem Kopfhörer für Sportler ist der korrekte und feste Halt. Schon minimales verrutschen der Adapter resultiert in einen verfälschten Sound. Doch wie schlägt sich hier der Outlier One Plus?

Durch die Sicherungsspitzen am Ohrstück bleiben die Kopfhörer erstaunlich gut im Ohr sitzen. Auch bei schnelleren Tätigkeiten fallen diese nicht aus dem Ohr. Im Test gab es weder bei sportlichen, noch in alltäglichen Aktivitäten Probleme.

Reichweite

Wer im Zirkel trainiert und das Smartphone nicht an jedes Gerät mitnehmen möchte, der lässt dieses oft in der Nähe liegen. Auch daheim möchte man manchmal Musik hören und nicht zwangsläufig immer das Handy bei jeder Aktion mitnehmen.

Im Praxistest konnte die Reichweite der Bluetooth Kopfhörer überzeugen. Entfernung von ca. 5-10 Metern, auch durch dünne Türen oder Wände, stellen kein Problem dar.

Doch nicht jeder möchte sein Smartphone beim Sport dabei sein. Kein Wunder: In Zeiten in denen 6,5 Zoll Phablets zur Normalität gehören wird es immer schwieriger diese zu verstauen – speziell beim Sport. Genau zu diesem Anwendungsfall bietet der Outlier One Plus eine gute Lösung. Mit dem integrierten MP3-Modus spielt die Reichweite natürlich keine Rolle und das Smartphone muss beim Musikhören nicht dabei sein.

Akku

Beim Verbinden der Outlier One Plus mit einem aktuellem iOS-Gerät, kann der Akkustand über das Batterie-Widget angezeigt werden. Dieser stellt jedoch eher eine Orientierung als einen genauen Wert dar. Beispielhaft wurde über einen längeren Zeitraum die gleiche Prozentzahl angezeigt.

Im Test konnte der Kopfhörer im Bluetooth-Modus die versprochenen 7 Stunden bei mittlerer Lautstärke ungefähr erreichen. Es ist davon auszugehen, dass auch im MP3-Modus die versprochene Laufzeit erreicht wird. Hervorzuheben ist, dass im Vergleich zum Vorgänger der Bluetooth-Modus eine knapp 30% geringere Laufzeit bietet. Für den MP3-Modus und den integrierten Speicher wird vermutlich zusätzlicher Platz auf Kosten der Akkukapazität benötigt.

Das Aufladen des One Plus erfolgt über ein beliebiges Micro-USB-Kabel. Das vollständige Laden benötigt 2-3 Stunden.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Vorherige Seite 1 2 3 4Nächste Seite
Tags

Related Articles

Back to top button