PC- & Konsolen-Peripherie

Gaming-Stühle für große Menschen: Auf die richtigen Dimensionen kommt es an

Gaming-Stühle bis 200 cm Körpergröße

Backforce One / Backforce One Plus (bis 192 cm)

Unsere Top-Favoriten sind die Modelle Backforce One (UVP 499,00 €) und Backforce One Plus (629,00 €) vom gleichnamigen Hersteller. Mit einer XXL-Rückenlehne von 970 mm Länge und einer Sitztiefe von 435 mm ist der Gaming-Stuhl made in Germany für eine Körpergröße von bis zu 192 cm konzipiert. Die Range der einstellbaren Sitzhöhe liegt bei 420 bis 530 mm und ist damit nicht nur für kurze, sondern auch für etwas längere Beine geeignet. Auch wenn deine Statur etwas schwerer ist, stecken die Modelle von Backforce eine Belastung von 130 kg locker weg. Außerdem kannst du deinen Stuhl individualisieren, indem du deinen eigenen Patch craftest, so kannst du deinen Gamertag anbringen oder deinem Team ein starkes Zeichen setzen. Halbseitige Schulterschalen runden das ergonomische Design ab. Warum wir außerdem von den Modellen überzeugt sind, erfährst du hier.

Eckdaten zum Backforce One / Backforce One Plus:

  • ausgelegt für eine Körpergröße von 151 cm bis 192 cm
  • Sitzfläche: 530 mm / 435 mm (B/T)
  • Höhe der Rückenlehne: 970 mm
  • Schulterschalen: ja
  • einstellbare Sitzhöhe von 420 mm bis 530 mm
  • belastbar bis 130 kg
  • Gasdruckfeder der Klasse 4

DXRacer King (bis 195 cm)

Nimm Platz wie ein König auf deinem Gamerthron. Die DXRacer King-Reihe ist für eine Körpergröße von bis zu 195 cm designt. Sowohl das Modell KING K06 (UVP 419,00 €) als auch der KING K99 (UVP 419,00 €) haben die gleiche Sitztiefe von 480 mm und eine identische Rückenlehnenhöhe von 940 mm. Die stufenlos verstellbare Sitzhöhe des Gaming-Chair von 490 bis 590 mm ermöglicht das bequeme Abstellen langer Beine. Falls du etwas schwerer bist, ist das auch kein großes Ding, denn die Modelle der DXRacer King-Reihe sind bis 135 kg belastbar. Allerdings werden vom Hersteller nur in etwa 120 kg empfohlen.

Eckdaten zum DXRacer King:

  • ausgelegt für eine Körpergröße bis 195 cm
  • Sitzfläche: 360 – 420 mm / 480 mm (B/T)
  • Höhe der Rückenlehne: 940 mm
  • Schulterschalen: ja
  • einstellbare Sitzhöhe von 490 mm bis 590 mmm
  • belastbar bis 120 – 135 kg
  • Gasdruckfeder der Klasse 4

Sharkoon SKILLER SGS4 (bis 200 cm)

Du hast Skill? Nimm dich in Acht, Sharkoon hat SKILLER. Der SKILLER SGS4 (UVP 354,00€) vereint sportliche Optik mit angenehmem Sitzkomfort in einem Gaming Chair. Dank der 870 mm hohen Rückenlehne sowie der einstellbaren Sitzhöhe zwischen 515 und 580 mm eignet sich der Stuhl optimal für größere Gamer. Die maximale Körpergröße gibt Sharkoon mit 200 cm an, das maximale Gewicht mit bis zu 150 kg. Gestützt wird die Konstruktion dabei von einer soliden Gasdruckfeder der Klasse 4. Die Sitzfläche mit einer Breite von 420 mm und einer Tiefe von 490 mm bietet großzügig Platz. Trotzdem sitzt der SGS4 dank Schulterschalen wie angegossen und bietet dir zu jeder Zeit ausreichend Rückhalt.

Eckdaten zum SKILLER SGS4:

  • ausgelegt für eine Körpergröße bis 200 cm
  • Sitzfläche: 420 mm / 490 mm (B/T)
  • Höhe der Rückenlehne: 870 mm
  • Schulterschalen: ja
  • einstellbare Sitzhöhe von 515 mm bis 580 mmm
  • belastbar bis 150 kg
  • Gasdruckfeder der Klasse 4
Vorherige Seite 1 2 3 4Nächste Seite

Unsere Gaming-Stuhl-Empfehlungen

Backforce One – Premium Gaming Stuhl
Preis: € 499,00 Jetzt kaufen bei Backforce* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Backforce One Plus – Premium Gaming Stuhl
Preis: € 609,00 Jetzt kaufen bei Backforce* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Gamechanger The Cobra Sports Edition
Preis: € 729,00 Jetzt kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

994 Beiträge 885 Likes

Große Menschen haben es im Alltag oft nicht so leicht. Deshalb ist es auch natürlich, dass die meisten in vielen Situationen auf Standardlösungen zurückgreifen, obwohl diese in der Regel nicht für große Personen ausgelegt sind. Gerade bei Sitzmöbeln, auf denen du viel Zeit verbringst, solltest du aber keine Abstriche machen. Erstens ist das höchstwahrscheinlich ungemütlich … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"