Peripherie Testberichte

Havit HV-KB378L im Test

Mechanische Gaming-Tastatur für einen guten Preis

Fazit zur Havit HV-KB378L

Die Havit HV-KB378L hinterlässt auch nach mehrtägiger Benutzung einen soliden und zuverlässigen Eindruck. Das Tippen fühlt sich angenehm an, das Klicken der blauen Outemu-Switches ist nicht zu laut und runden das positive Gefühl beim Schreiben ab. In abgedunkelter Umgebung leuchten die Farben kräftig, besonders das Blau, Rot und Violett sind ein Hingucker. Betrüblich ist die etwas zu schwache Beleuchtung einzelner Tasten, besonders der kaum sichtbaren Zahlen und F- beziehungsweise Multimediatasten. Auch der rosa Stich bei der weißen Beleuchtung ist sehr auffällig.

Ein weiterer Minuspunkt ist die fehlende Arretierung bei den ausgeklappten Standfüßen, die allzu leicht wieder einklappen. Ansonsten bietet die HV-KB378L alles, was eine mechanische Tastatur haben sollte: eine solide Verarbeitung, schnelle Reaktionszeit und eine funktionsreiche RGB-Beleuchtung. Als Gaming-Tastatur eignet sie sich allemal. Und auch Vieltipper dürften an der Tastatur gefallen finden. Für die Ergonomie und die präzisen Tastenschläge gibt es die volle Punktzahl.

Havit HV-KB378L

Design
Ergonomie
Verarbeitung
Ausstattung
Preis/Leistung

Die HV-KB378L überzeugt in Sachen Ergonomie, Ausstattung und Preis. Die Verarbeitung lässt jedoch etwas zu wünschen übrig.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Vorherige Seite 1 2 3
Tags

Related Articles

Back to top button