News

Adata Prospector SSD: Ausdauernde M.2 SSD für Chia-Mining vorgestellt

Auch Hersteller Adata springt auf den Zug der eigens für das Mining der Kryptowährung Chia entwickelten SSDs auf. Mit der Adata Prospector 950 und 970 sollen ein 24-stündiger Dauerbetrieb und ein hoher TBW-Wert (Total Bytes Written) kein Problem sein.

Die Features der Adata Prospector 950 und 970 SSDs

Gleich zwei neue M.2 SSD-Modelle speziell für das Chia-Mining finden sich ab sofort im Portfolio von Adata. Interessanterweise wird der NAND-Flash-Speicher dabei komplett im SLC-Modus betrieben. Bei der Prospector 950 spricht man von einem „reinen SLC-Betrieb“.

Das legt die Vermutung nahe, dass Adata hier auf günstigen QLC-NAND mit hoher Speicherdichte (4 Bit pro Zelle) setzt und diesen vollständig im SLC-Modus mit nur 1 Bit pro Zelle betreibt, der schneller ist und die Haltbarkeit signifikant verbessert.

Dementsprechend kommt die Prospector 950 28.000 TB TBW und erreicht somit eine um das 40-fache höhere Langlebigkeit als gewöhnliche PCIe SSDs. Sie kommt auf eine sequenzielle Schreibrate von bis zu 3.000MB/s und eine Leserate von 3.500 MB/s bei 1 TB Kapazität.

Adata Prospector 950 & 970

Die Adata Prospector 970 hingegen kommt auf die doppelte Haltbarkeit und erreicht 56.000 TB TBW. Dank PCIe 4.0-Schnittstellen sollen Transferraten von bis zu 7.400 MB/s möglich sein. Zuvor hatten bereits Hersteller wie Team Group, Sabrent und PNY entsprechende „Chia-SSDs“ vorgestellt, die ebenso auf eine hohe Schreibgarantie in Form der Total Bytes Written setzen.

Preise und Verfügbarkeit

Im Vergleich zu normalen Consumer-SSDs fallen die Preise für die Adata Prospector SSDs allerdings ziemlich üppig aus. Die Prospector 950 mit einem Terrabyte Kapazität liegt bei einer UVP von rund $ 800, die Prospector 970 (2 TB) sogar bei einer UVP von etwa $ 1.500. Beide SSDs sollen ab September 2021 direkt beim Hersteller und bei Amazon verfügbar sein und werden mit 5 Jahren Garantie ausgestattet.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

2,245 Beiträge 955 Likes

Auch Hersteller Adata springt auf den Zug der eigens für das Mining der Kryptowährung Chia entwickelten SSDs auf. Mit der Adata Prospector 950 und 970 sollen ein 24-stündiger Dauerbetrieb und ein hoher TBW-Wert (Total Bytes Written) kein Problem sein. Die Features der Adata Prospector 950 und 970 SSDs Gleich zwei neue M.2 SSD-Modelle speziell für … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"