News

Alienware AW420K: Erste TKL-Tastatur des Herstellers vorgestellt

Die Alienware AW420K stellt ein Novum dar. Immerhin markiert das Keyboard die erste Tenkeyless Gaming-Tastatur der Gaming-Sparte, die zu Dell gehört. Sie soll es ab Herbst 2022 mit Modellen wie der ROCCAT Vulcan TKL Pro (unser Test) aufnehmen.

Alienware AW420K im Detail

Die kompakte Alienware AW420K TKL-Tastatur will ab Herbst 2022 Gamerinnen und Gamer begeistern. Sie fällt mit Abmessungen von 367,3 mm x 147,7 mm x 55,7 mm (Breite x Tiefe x Höhe) relativ kompakt aus und wiegt 787 Gramm.

Sie setzt auf den TKL-Formfaktor und verzichtet daher auf einen Nummernblock. Bei der Ausstattung musst du ansonsten aber keine Kompromisse eingehen, so ist das Keyboard dank anpassbarer Standfüße sogar in drei Stufen in der Höhe verstellbar.

Zum Einsatz kommen mechanische Schalter aus dem Hause Cherry. Alienware entschied sich für die linearen Cherry MX Red-Schalter. Diese sollen 100 Millionen Tastenanschlägen problemlos standhalten.

Alienware AW420K
Bild: Alienware

Ausgestattet ist das Keyboard zudem mit langlebigen und hochwertigen Double-Shot PBT-Tastenkappen. Schalter oder Tastenkappen scheinen sich allerdings nicht austauschen zu lassen. Die Tastatur lässt sich ausschließlich kabelgebunden via USB-Type-C mit PC und Notebook verbinden, die Abtastrate liegt bei 1.000 Hz. Geboten werden zudem volles Anti-Ghosting und N-Key-Rollover.

RGB-Beleuchtung und Anpassungen

Natürlich bietet die Alienware AW420K eine anpassbare RGB-Beleuchtung. In 16,8 Millionen Farben kann jede einzelne Taste dank AlienFX-Beleuchtung individuell in der Farbe verändert werden. Die Tasten selbst sollen vollständig konfigurierbar sein, während sich die Windows-Taste auf Wunsch via AlienwareCommand Center-App deaktivieren lässt.

Alienware AW420K
Bild: Alienware

Insgesamt fünf Profile lassen sich im Onboard-Speicher der AW420K ablegen, die mit verschiedenen Tastenbelegungen und RGB-Beleuchtungseinstellungen versehen werden können.

Preis und Verfügbarkeit

Die Alienware AW420K soll im Herbst 2022 im Handel erhältlich sein. Bislang nannte der Hersteller lediglich die Preise für die USA und Kanada, hier startet die TKL-Tastatur zu einer (relativ günstigen) unverbindlichen Preisempfehlung von 129,99 US-Dollar. Wann und zu welchen Preisen das Keyboard in Europa erhältlich sein wird, ist derzeit noch unklar.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

7,543 Beiträge 2,099 Likes

Die Alienware AW420K stellt ein Novum dar. Immerhin markiert das Keyboard die erste Tenkeyless Gaming-Tastatur der Gaming-Sparte, die zu Dell gehört. Sie soll es ab Herbst 2022 mit Modellen wie der ROCCAT Vulcan TKL Pro (unser Test) aufnehmen. Alienware AW420K im Detail Die kompakte Alienware AW420K TKL-Tastatur will ab Herbst 2022 Gamerinnen und Gamer begeistern. … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"