News

Anker GaNPrime-Ladegeräte mit bis zu 120 Watt vorgestellt

Mit dem 735 Charger und 737 Charger hat der Hersteller zwei kompakte und hochwertige GaN-Ladegeräte vorgestellt, die die Anker GaNPrime-Reihe bilden. Sie bieten jeweils zwei USB-C-Ports, sowie einen USB-A-Anschluss und unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Ladeleistung, die bei 65 Watt bzw. 120 Watt liegt.

Anker GaNPrime-Ladegeräte vorgestellt

GaN-Ladegeräte nutzen Galliumnitrid (GaN), was eine besonders energieeffiziente Ladeleistung in einer kompakten Bauweise ermöglicht. Laut Anker nutzen die neuen Geräte 735 Charger und 737 Charger eine Hybrid-Flyback-Architektur (HFB), dank der der Energieverlust um bis zu 21 Prozent reduziert wird.

Gleichzeitig kann die GaN-Technologie im Vergleich zum langsameren und weniger effizienten Silizium die Kohlenstoffemissionen um bis zu 30 Prozent reduzieren. Zumindest im Falle des 737 Charger der Anker GaNPrime-Ladegeräte, der eine Ladeleistung von 120 Watt realisiert. Beim 735 Charger mit 65 Watt hingegen wird der Energieverlust um 7,2 Prozent reduziert.

Beide Ladegeräte nutzen zudem die PowerIQ 4.0-Technologie, die den Strombedarf angeschlossener Geräte in Echtzeit überwacht und die benötigte Leistung intelligent verteilt. Davon soll die Ladeleistung profizieren, während die Ladezeit beim Aufladen mehrerer Geräte reduziert wird.

Anker GaNPrime-Ladegeräte Features
Bild: Anker

Die Anker GaNPrime-Geräte kommt mit einer umfangreichen Kompatibilität zu mehr als 1.000 Geräten daher. Sie wurden beispielsweise mit dem MaxBook Pro 13 Zoll M1, dem Microsoft Surface Book 2 und iPads ab der 2015er Modellgeneration, aber auch mit Smartphones und Zubehör wie dem iPhone 13, Samsung Galaxy S22, der Nintendo Switch oder den Apple AirPods getestet.

ActiveShield 2.0 sorgt zudem jederzeit für eine intelligente Temperaturüberwachung des Ladegerätes und damit auch für zusätzliche Sicherheit. Dabei wird die Ladetemperatur bis zu 3 Millionen Mal pro Tag gemessen, um ein sicheres Aufladen zu garantieren. Gleichzeitig konnte die Betriebstemperatur gesenkt und die Größe des Ladegerätes um 53 Prozent reduziert werden.

Anschlüsse und Ladeleistung

Die Anker GaNPrime-Ladegeräte gibt es in zwei Ausführungen. Beide bieten dieselben Anschlüsse (zwei Mal USB-Type-C und ein Mal USB-Type-A), unterscheiden sich jedoch hinsichtlich der Ladeleistung und deren Verteilung.

Der Anker 735 Charger (GaNPrime 65W) bietet maximal 65 Watt, die an beiden USB-C-Ports vollständig abgerufen werden können. Der USB-A-Anschluss lädt mit maximal 22,5 Watt. Das Ladegerät ist 38 x 35 x 66 mm groß und wiegt 144 Gramm.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Etwas größer und deutlich leistungsstärker ist der Anker 737 Charger (GaNPrime 120W) mit maximal 120 Watt Ladeleistung. Er kommt auf Abmessungen von 43 x 35,3 x 80 mm und wiegt 203 Gramm. Hier stehen an den USB-C-Ports jeweils 100 Watt plus weitere 22,5 Watt am USB-A-Anschluss zur Verfügung.

Preise und Verfügbarkeiten

Die beiden Anker GaNPrime-Ladegeräte sind ab sofort direkt beim Hersteller, sowie bei Amazon erhältlich. Denk Anker 735 Charger mit 65 Watt sicherst du dir zu einer UVP von 59,99 Euro. Den Anker 737 Charger gibt es für 94,99 Euro.

Vorbestellungen beider Ladegeräte sind ab sofort möglich. Der Versand lässt allerdings etwas auf sich warten und soll zwischen dem 10. September und 20. September 2022 erfolgen.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

6,409 Beiträge 1,874 Likes

Mit dem 735 Charger und 737 Charger hat der Hersteller zwei kompakte und hochwertige GaN-Ladegeräte vorgestellt, die die Anker GaNPrime-Reihe bilden. Sie bieten jeweils zwei USB-C-Ports, sowie einen USB-A-Anschluss und unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Ladeleistung, die bei 65 Watt bzw. 120 Watt liegt. Anker GaNPrime-Ladegeräte vorgestellt GaN-Ladegeräte nutzen Galliumnitrid (GaN), was eine besonders energieeffiziente Ladeleistung … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"