News

AOC bringt neuen Monitor „AGON PRO AG344UXM“ in Deutschland auf den Markt

Mit dem AGON PRO AG344UXM hat AOC bereits vor einiger Zeit einen neuen Gaming-Monitor der Premiumklasse präsentiert. Nun kommt er auch hierzulande auf den Markt. Aus der Masse sticht der Bildschirm dabei vor allem durch seine enorme Breite hervor: Er ist im 21:9-Format gehalten.

Technische Daten

Der zuerst vor einigen Monaten in China vorgestellte Monitor hat jedoch nicht nur das außergewöhnlich breite Format zu bieten, sondern kann auch in anderer Hinsicht überzeugen. So handelt es sich bei ihm um einen Mini-LED-Bildschirm, was eine Anpassung des Kontrastverhältnisses an die jeweilige Situation ermöglicht: Der Bildschirm besteht aus Mini-LEDs, die auf 1.152 Zonen verteilt sind, die einzeln angepasst werden können.

Erreicht werden soll dabei eine maximale Helligkeit von 1.000 Nits. AOC gibt in diesem Zusammenhang an, dass der Bildschirm über eine DisplayHDR-1000-Zertifizierung verfügt – was eine SDR-Helligkeit von minimal 600 Nits inkludiert. Darüber hinaus soll der Bildschirm mit seiner Farbgenauigkeit punkten können. AOC gibt hier eine 99-prozentige Abdeckung des DCI-P3-Farbraums sowie eine hunderprozentige Abdeckung des sRGB-Farbraums an.

Die Auflösung des in der Diagonale 34 Zoll messenden Bildschirms liegt dabei bei 3.440 x 1.440 Pixel. Hiermit sticht er den ebenfalls jüngst auf den Markt gekommenen Agon-Monitor AGON PRO AG274QS aus.

Besonders hervorzuheben ist jedoch ein anderer Aspekt des Monitors: Er bietet eine Bildwiederholrate von beachtlichen 170 Hz und soll damit eine Reaktionszeit von einer Millisekunde ermöglichen. Hinzu kommt Adaptive Sync zur Vermeidung von Tearing.

Abgerundet wird die Ausstattung durch einen DisplayPort-1.4-, einen USB-C- und einen HDMI-2.1-Anschluss. Hinzu kommen ein USB-Hub mit vier Anschlüssen, ein KVM-Switch und Stereo-Lautsprecher, die eine Ausgangsleistung von zweimal acht Watt bieten. Über den USB-C-Anschluss kann ferner ein Laptop mit Strom versorgt werden.

Preis und Verfügbarkeit

Erhältlich sein wird der Monitor hierzulande ab Juli. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 1.849 Euro.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

5,683 Beiträge 1,871 Likes

Mit dem AGON PRO AG344UXM hat AOC bereits vor einiger Zeit einen neuen Gaming-Monitor der Premiumklasse präsentiert. Nun kommt er auch hierzulande auf den Markt. Aus der Masse sticht der Bildschirm dabei vor allem durch seine enorme Breite hervor: Er ist im 21:9-Format gehalten. Technische Daten Der zuerst vor einigen Monaten in China vorgestellte Monitor … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"