News

AVM stellt FRITZ!Box 5690 Pro für Glasfaser und DSL mit Wi-Fi 7 und mehr vor

Zum Start des MWC 2023 hat AVM vier Produkt-Neuheiten präsentiert. Darunter die FRITZ!Box 5690 Pro für Glasfaser und DSL mit Wi-Fi 7 und das FRITZ!Smart Gateway mit DECT und Zigbee.

Die FRITZ!Box 5690 Pro im Detail

Die Gerüchte, über die wir bereits am 01. Februar berichtet haben, haben sich bewahrheitet. Denn mit der FRITZ!Box 5690 Pro ha AVM den ersten eigenen Router mit Wi-Fi 7 vorgestellt. Sie setzt auf ein neues, aufrecht stehendes Design und eignet sich für alle gängigen Glasfaser- und DSL-Anschlüsse in Deutschland.

Über die drei Frequenzbänder 2,4 GHz, 5 GHz und erstmals 6 GHz kann die FRITZ!Box 5690 Pro Datenraten von mehreren GBit/s übertragen. Der 2,5-Gigabit-LAN-Port sowie vier Gigabit-LAN-Ports ermöglichen schnelle Verbindungen.

IP-Telefonie ist ebenso mit an Board wie eine Telefonanlage inklusive Anschluss von Schnurlostelefonen sowie analogen Telefonen (FXS). Die FRITZ!Box 5690 Pro unterstützt neben DECT ULE den Funkstandard Zigbee für die Integration von vielen Smart-Home-Geräten und ist für den neuen Matter-Standard vorbereitet. Per USB können Mobilfunksticks oder Drucker und Speichermedien schnell angebunden werden. Wie von FRITZ! gewohnt, wartet das zukunftsfähige Modell mit vollem Komfort für Telefonie, VPN, WLAN-Gastzugang und Firewall auf.

FRITZ!Box 5690 XGS für Glasfaser mit 10 Gigabit/s

Speziell für Glasfaseranschlüsse hat AVM die neue FRITZ!Box 5690 XGS in petto, die den Glasfaserstandard XGS-PON nutzt, um Datenraten von bis zu 10 Gbit/s zu realisieren. Der Anschluss erfolgt wahlweise direkt an der Dose oder am ONT über WAN. Wi-Fi 7 und Wi-Fi 6 sind ebenso mit an Board.

Geboten werden vier Gigabit-LAN-Ports. Für die Telefonie bietet diese schnelle FRITZ!Box eine umfassende Telefonanlage inklusive Anschluss von Schnurlostelefonen und analogen Telefonen (FXS). Auch die FRITZ!Box 5690 XGS unterstützt neben DECT den Funkstandard Zigbee für die Integration von vielen Smart-Home-Geräten und ist für den kommenden Matter-Standard vorbereitet.

FRITZ!Box 6860 5G

Die dritte im Bunde ist die AVM FRITZ!Box 6860 5G, die von zu Hause aus Surfen in 5G-Qualität ermöglicht und das mit Geschwindigkeiten von bis zu 1,3 Gbit/s in allen 5G-Mobilfunknetzen und unterstützt 5G NSA und SA sowie LTE über alle gängigen 5G- und LTE-Bänder in Europa.

Den 5G/LTE-Anschluss verteilt der Router via WLAN Mesh nach Wi-Fi-6-Standard, Geräte können via Gigabit LAN angeschlossen werden. Außerdem gibt es eine Telefonanlage inklusive Telefonie über Mobilfunk (VoLTE, VoNR). Der bekannte Heimnetzkomfort einer FRITZ!Box als Mesh Master bei WLAN, Telefonie und Smart Home wird somit auch in 5G-Netzen realisiert.

Das neue kleine Gehäuse der FRITZ!Box mit der Stromanbindung über Power over Ethernet ermöglicht eine flexible Platzierung.

FRITZ!Smart Gateway mit DECT und Zigbee

Auch die Gerüchte um die FRITZ!Smart Gateway mit DECT und Zigbee haben sich bewahrheitet. „Insbesondere für die Lichtsteuerung öffnen sich viele Integrationsmöglichkeiten, da sich bereits vorhandene Zigbee-LED-Lampen anderer Hersteller ganz leicht ins FRITZ!-Smart Home einbinden lassen,“ verspricht AVM.

Das smarte Gateway verbindet sich automatisch per WLAN oder über Gigabit-LAN, während die FRITZ!Box als Mesh-Zentrale dient. Außerdem lassen sich über das neue Smart Gateway noch mehr DECT-Geräte wie Heizkörperregler, Funktaster und LED-Lampen ins smarte Zuhause von FRITZ! einbinden. Über das smarte Gateway werden auch vorhandene FRITZ!Box-Modelle Zigbee-fähig.

Einstellungen für alle Geräte lasen sich zentral über die FRITZ!Box oder über die Gateway vornehmen. Über die FRITZ!App Smart Home, ein FRITZ!Fon und den Browser lassen sich die Geräte dann bequem von zu Hause oder unterwegs aus bedienen. Auch einen UB-Port zum Laden von mobilen Geräten bietet die Gateway.

Technische Daten der AVM-Neuheiten

FRITZ!Box 5690 Pro

  • Leistungsstarker integrierter Glasfaser- und DSL-Router
  • Unterstützt Glasfaserstandards GPON bis 2,5 GBit/s, AON bis 1 GBit/s
  • Am Glasfasermodem (ONT) mit 2,5 GBit/s (WAN) einsetzbar
  • Unterstützt DSL inkl. Supervectoring 35b bis 250 MBit/s
  • Triband Mesh, 4×4 auf 2,4 GHz, 5 GHz und 6 GHz / Wi-Fi 7, 6E, 6
  • WLAN-Geschwindigkeiten: 2,4 GHz: bis zu 1200 MBit/s, 5 GHz: bis zu 5760 MBit/s, 6 GHz: bis zu 11,53 GBit/s
  • 1x 2,5-Gigabit-LAN/WAN-Anschluss und 4 LAN-Anschlüsse mit 1 GBit/s
  • Telefonie über DECT, IP/SIP und 1 analogen Telefonanschluss (FXS)
  • Smart Home über DECT ULE und Zigbee, Matter in Vorbereitung
  • 1x USB 3.1 (Gen 2) für Mobilfunksticks (5G/4G) sowie Speichermedien und Drucker

FRITZ!Box 5690 XGS

  • High-Speed Glasfaserrouter für bis zu 10 GBit/s
  • Unterstützt den Glasfaserstandard XGS-PON
  • Am Glasfasermodem (ONT) mit 10 GBit/s (WAN) einsetzbar
  • WLAN Mesh, 4×4, auf 2,4 GHz und 5 GHz, Wi-Fi 7, 6
  • WLAN-Geschwindigkeiten: 2,4 GHz: bis zu 1200 MBit/s, 5 GHz: bis zu 5760 MBit/s
  • 1x 10-Gigabit-LAN/WAN-Anschluss und 4 LAN-Anschlüsse mit 1 GBit/s
  • Telefonie über DECT, IP/SIP und 1 analogen Telefonanschluss (FXS)
  • Smart Home über DECT ULE und Zigbee, Matter in Vorbereitung
  • 1x USB 3.1 (Gen 2) für Mobilfunksticks (5G/4G) sowie Speichermedien und Drucker

FRITZ!Box 6860 5G

  • Router für unterwegs und zu Hause über 5G und LTE bis 1,3 GBit/s (4×4 MIMO)
  • Unterstützung von 5G SA/NSA (3GPP Release 16) und LTE Advanced Pro (CAT19)
  • 5G Carrier Aggregation (5G-CA), Dynamic Spectrum Sharing (DSS), Nano-SIM, 5G über Band 1, 3, 5, 7, 8, 20, 28, 38, 40, 41, 75, 78
  • 4G (LTE) über Band 1, 3, 5, 7, 8, 20, 28, 32, 38, 40, 41, 42, 43
  • Unterstützt auch 3G (UMTS)
  • WLAN Mesh: Wi-Fi 6 2×2 für 2,4 und 5 GHz
  • 1x Gigabit-LAN-Anschluss mit Power over Ethernet (PoE)
  • Telefonie über VoLTE, VoNR (5G) und über VoIP
  • Telefonanlage für DECT- und IP-Telefone
  • Abnehmbarer Fuß für Wand/Fenstermontage

FRITZ!Smart Gateway

  • Ergänzt die FRITZ!Box als Steuerzentrale im Smart Home
  • Unterstützt DECT ULE/HAN FUN, Zigbee-3.0-kompatibel
  • Ermöglicht Anmeldung aller FRITZ!DECT- und DECT-ULE/HAN-FUN-Geräten sowie Philips Hue LED-Lampen (Gen 3-6), IKEA Tradfri u. a. (Positivliste folgt bei Marktstart)
  • Verbindet sich automatisch per WLAN mit FRITZ!Box, keine WLAN-Repeaterfunktion
  • 1x LAN-Anschluss mit 1 GBit/s
  • 1x USB-Port mit Ladefunktion für mobile Gerät

Preise und Verfügbarkeiten

Zu den Preisen und der Verfügbarkeit der Neuvorstellungen hat sich AVM bislang noch nicht geäußert. Hier wird vermutlich zeitnah, kurz vor Release, eine Ankündigung erfolgen.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

9,966 Beiträge 2,616 Likes

Zum Start des MWC 2023 hat AVM vier Produkt-Neuheiten präsentiert. Darunter die FRITZ!Box 5690 Pro für Glasfaser und DSL mit Wi-Fi 7 und das FRITZ!Smart Gateway mit DECT und Zigbee. Die FRITZ!Box 5690 Pro im Detail Die Gerüchte, über die wir bereits am 01. Februar berichtet haben, haben sich bewahrheitet. Denn mit der FRITZ!Box 5690 … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"