News

BMW setzt auf Amazon Alexa als Sprachassistenten

Die nächste Generation des BMW Sprachassistenten wird auf der Alexa Technologie basieren. Das haben Stephan Durach, Senior Vice President Connected Company und Development Technical Operations BMW Group und Dave Limp, Senior Vice President of Devices and Services, Amazon jährlichen Amazon Devices and Services Events bekanntgegeben.

BMW Alexa-Support bietet neue Möglichkeiten

„Mit der Alexa-Technologie schaffen wir einen noch natürlicheren Dialog zwischen Fahrer und Fahrzeug, sodass sich die Fahrer voll auf die Straße konzentrieren können. Damit heben wir das digitale Erlebnis im Fahrzeug nochmal auf eine neue Ebene,“ verrät Stephan Durach.

Der erste BMW Sprachassistent namens BMW Intelligent Personal Assistant ging im Jahr 2018 an den Start und ermöglichte erstmals die Interaktion mit dem Auto per Sprache innerhalb des BMW iDrive Konzepts.

Der neue BMW Sprachassistent wird dann nahtlos mit Alexa zusammenarbeiten und so die Kapazitäten des BMW Assistenten mit den Möglichkeiten von Amazons Lösung kombinieren. Mithilfe von Alexa lässt sich dann Musik abspielen, das Smart Home aus der Ferne steuern, Artikel zur Einkaufsliste hinzufügen oder der Wetterbericht abrufen.

Datenschutz steht im Fokus der BMW Group

Die Privatsphäre der Fahrerinnen und Fahrer steht für die BMW Group aber an oberster Stelle, wie man verraten hat. Gemeinsam mit Amazon will man das Vertrauen der Kunden wahren, die Privatsphäre schützen und dir allein die Kontrolle über deine Daten überlassen.

Beide Sprachassistenz-Systeme lassen sich dabei wahlweise kombinieren oder einzeln und getrennt voneinander nutzen. Erste Fahrzeuge mit der neuen Generation des BMW Sprachassistenten inklusive Alexa sollen allerdings erst im Laufe der nächsten zwei Jahre angeboten werden.

Gut möglich, dass der neue Sprachassistent im neuen BMW 7er und neuen i7 zum Einsatz kommt, der aktuell im Werk Dingolfing produziert wird. Auch für das Laden seiner Elektroautos hat BMW mit Plug & Charge eine spannende Innovation im Schlepptau, durch die das Laden ohne App und Karte ermöglicht wird.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

7,567 Beiträge 2,099 Likes

Die nächste Generation des BMW Sprachassistenten wird auf der Alexa Technologie basieren. Das haben Stephan Durach, Senior Vice President Connected Company und Development Technical Operations BMW Group und Dave Limp, Senior Vice President of Devices and Services, Amazon jährlichen Amazon Devices and Services Events bekanntgegeben. BMW Alexa-Support bietet neue Möglichkeiten „Mit der Alexa-Technologie schaffen wir … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"