News

Cloud-Gaming Chromebooks von Acer, Asus und Lenovo vorgestellt

Dass ausgerechnet Google nach der Einstellung des eigenen Cloud-Gaming-Dienstes Stadia drei neue Chromebooks vorstellt, die genau darauf ausgelegt sind, hat einen leicht bitteren Beigeschmack, aber sei es drum. Mit Nvidia GeForce Now und Xbox Game Pass gibt es ja noch weitere Lösungen, für die die drei neuen Cloud-Gaming Chromebooks von Acer, Asus und Lenovo bestens gewappnet sein sollen.

Neue Cloud-Gaming Chromebooks von Acer, Asus und Lenovo

Zusammen mit Acer, Asus und Lenovo hat Google drei neue Cloud-Gaming Chromebooks vorgestellt. Sie sollen die weltweit ersten Modelle sein, die speziell für Spielen in der Cloud entwickelt wurden. Dabei sollen die drei Modelle verschiedene Hardware- und Softwarefunktionen nutzen, die schnelle Gaming-Möglichkeiten realisieren.

Die drei neuen Laptops – Acer Chromebook 516 GE, ASUS Chromebook Vibe CX55 Flip und das Lenovo Ideapad Gaming Chromebook – bieten eine hohe Bildwiederholrate, hochauflösende Displays, Tastaturen mit RGB-Hintergrundbeleuchtung und schnellem Wi-Fi 6 oder Wi-Fi 6E.

Cloud-Gaming Chromebooks
Bild: Google

Hinsichtlich der Leistung verweist Google in der Vorstellung auf externe Tests von GameBench, die den Gaming-Chromebooks ein durchgängig flüssiges, reaktionsschnelles Spielerlebnis mit 120 Bildern pro Sekunde und einer Eingabe-Latenz von unter 85 ms attestieren.

Cloud-Gaming durch und durch

Für die Cloud-Gaming Chromebooks Acer Chromebook 516 GE, ASUS Chromebook Vibe CX55 Flip und Lenovo Ideapad Gaming Chromebook habe man laut Google mit Nvidia zusammengearbeitet, um die höchste Mitgliedschaftsstufe RTX 3080 von GeForce NOW auf diesen Geräten zu ermöglichen.

Selbst anspruchsvolle Games wie Cyberpunk 2077 oder Crysis 3 Remastered sollen sich auf den Geräten mit bis zu 120 FPS und in einer 1600p-Auflösung spielen lassen.

Auch mit Microsoft habe man zusammengearbeitet, um Xbox Cloud Gaming (Beta) über eine installierbare Web-App auf dem Chromebook zu integrieren. Hier stehen dir im Abo ebenfalls Hunderte von aktuellen Games wie Forza Horizon 5, Grounded und Microsoft Flight Simulator zur Wahl.

Leicht und leistungsstark

Acer Chromebook 516 GE, ASUS Chromebook Vibe CX55 Flip und Lenovo Ideapad Gaming Chromebook vereinen die kompakte Bauweise und das niedrige Gewicht eines Chromebooks mit leistungsstarken Komponenten wie aktuellen Intel Core Prozessoren.

RGB- (nur Acer & Lenovo) und Anti-Ghosting-Tastaturen ermöglichen reaktionsschnelles Spielen und wurden speziell für die schnellen Eingabeanforderungen im Gaming-Bereich entwickelt. Konkret ins Detail geht Google hinsichtlich der technischen Daten dabei allerdings nicht. Selbst die Produktwebsites der drei Cloud-Gaming Chromebooks liefern nur rudimentäre Informationen.

Hier klicken, um den Inhalt von youtu.be anzuzeigen

Demnach setzen alle drei Modelle auf eine nicht näher genannte Intel Core i5-CPU, 8 GB beziehungsweise im Falle des ASUS Chromebook Vibe CX55 Flip sogar 16 GB Arbeitsspeicher und 256 GB oder 512 GB Systemspeicher.

Preise und Verfügbarkeiten

Die drei neuen Cloud-Gaming Chromebooks von Acer, Asus und Lenovo sollen hierzulande allerdings noch bis Anfang des Jahres 2023 auf sich warten lassen, während sie in den USA bereits im Oktober starten.

Los geht es in den USA preislich ab 399,99 US-Dollar für das Lenovo IdeaPad Gaming Chromebook, während das Acer Chromebook 516 GE bei 649,99 US-Dollar liegt. Das ASUS Chromebook Vibe CX55 Flip hingegen startet ab 699 US-Dollar mit 8 GB RAM, ein Upgrade auf 16 GB Arbeitsspeicher kostet 729,00 US-Dollar. Weitere Details findest du auf der Gaming-Chromebook-Übersichtsseite von Google.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

8,371 Beiträge 2,115 Likes

Dass ausgerechnet Google nach der Einstellung des eigenen Cloud-Gaming-Dienstes Stadia drei neue Chromebooks vorstellt, die genau darauf ausgelegt sind, hat einen leicht bitteren Beigeschmack, aber sei es drum. Mit Nvidia GeForce Now und Xbox Game Pass gibt es ja noch weitere Lösungen, für die die drei neuen Cloud-Gaming Chromebooks von Acer, Asus und Lenovo bestens … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"