News

Corsair und Nanoleaf: Smart-Home-Integration in iCUE

Peripheriehersteller Corsair und Nanoleaf, Hersteller von Leuchtpanels, Glühbirnen und LED-Lightstrips, tun sich zusammen und ermöglichen fortan eine Synchronisierung und Steuerung innerhalb von Corsairs iCUE-Software.

Corsair und Nanoleaf arbeiten zusammen

Wer seine Nanoleaf-Beleuchtung wie die die Lines (unser Test) oder die Panels mit seiner Peripherie aus dem Hause Corsair synchronisieren möchte, kann dies fortan tun. Wie beide Hersteller mitteilen, lassen sich die Produktlinien Lines, Shapes, Canvas und Light Panels fortan in die iCUE-Software integrieren und können so die Beleuchtung passend zum Geschehen auf dem Bildschirm anpassen.

Zur Auswahl stehen insgesamt 13 vordefinierte Effekte wie Wellen, Regen oder Regenbogenwellen. Allerdings lassen sich über den Editor auch ganz eigene Lichteffekte innerhalb der Software erstellen. Es lassen sich zudem auch Leuchtwarnungen einstellen, beispielsweise wenn die Temperatur des PCs zu hoch wird.

Gesteuert wird die Beleuchtung aber nicht nur über iCUE am PC, sondern auf Wunsch auch über die Nanoleaf-App. Die Einrichtung muss aber zunächst über die Corsair-Software erfolgen und aktiviert werden. Weitere Details findest du auf der Website von Corsair.

Corsair ist allerdings nicht der erste Hersteller, mit dem Nanoleaf zusammenarbeitet. Bereits vor rund einem Jahr stellte man die Unterstützung zu Razer Chroma vor, die in vergleichbarer Form eine Synchronisierung mit der Gaming-Peripherie erlaubt.

Nanloeaf ist bereit für Matter

Nanoleaf-Produkte nutzen übrigens Thread als Übertragungstechnologie und sind damit bereit für den neuen Smart-Home-Standard Matter, der gerade erst in seiner finalen Form veröffentlicht wurde. Damit kann sich der Hersteller nun zeitnah zertifizieren lassen und so die Matter-Unterstützung per Firmware-Update nachreichen.

Damit sollten sich die Nanolead-Leuchtprodukte in absehbarer Zeit auch ganz ohne zusätzliche Software-Integration steuern lassen und das zentral und synchron mit den Produkten anderer Hersteller. Die zukünftige Unterstützung von Matter hatte Nanoleaf bereits im Januar 2022 bestätigt.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

8,133 Beiträge 2,108 Likes

Peripheriehersteller Corsair und Nanoleaf, Hersteller von Leuchtpanels, Glühbirnen und LED-Lightstrips, tun sich zusammen und ermöglichen fortan eine Synchronisierung und Steuerung innerhalb von Corsairs iCUE-Software. Corsair und Nanoleaf arbeiten zusammen Wer seine Nanoleaf-Beleuchtung wie die die Lines (unser Test) oder die Panels mit seiner Peripherie aus dem Hause Corsair synchronisieren möchte, kann dies fortan tun. Wie … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"