News

Fitbit: Mehrere Smartwatches verlieren ab Ende März wichtige Funktionen

Fitbit schaltet ab dem 31. März 2023 eine wichtige Funktion für mehrere Smartwatches ab. Fitbit Sense, Versa 2 und Versa 3 verlieren die Möglichkeit des Musik-Streamings von Pandora und Deezer.

Fitbit Sense, Versa 2 und Versa 3 verlieren Funktion

Fitbit beschneidet die Smartwatches Fitbit Sense, Versa 2 und Versa 3 (unser Test) ab dem 31. März 2023 in ihrem Funktionsumfang. Die Apps der Musik-Streaminganbieter Pandora und Deezer werden vollständig entfernt und können nicht mehr genutzt werden, auch der Offline-Download der Musik wird nicht mehr möglich sein.

Davon betroffen sein sollen sogar Playlists und Stationen (im Falle von Pandora), die bereits heruntergeladen wurden und auf den Fitbit-Geräten abgespeichert sind. Eine Begründung, warum man diese Features entfernt, liefert der Anbieter nicht.

Innerhalb der Community sorgt das natürlich aber für Ärger. Auch, da der Anbieter dies nur in einer E-Mail an Bestandskundinnen und -kunden und nicht öffentlich kommuniziert hat. Bereits im vergangenen Jahr hatte Fitbit die Möglichkeit entfernt, eigene Musik auf die Smartwatches zu übertragen.

Viele Nutzerinnen und Nutzer zeigen sich bestürzt. Nach dem Wegfall der eigenen Musik nun auch kein Musik-Streaming und keine Offline-Nutzung mehr? „Wenn ich das nicht nutzen kann, dann wäre ich mit einem anderen Gerät besser dran gewesen und ich hätte mich von Anfang an anders entschieden,“ schreibt lindsaygard im Fitbit-Forum.

Unklar ist, ob die Beschneidung des Funktionsumfangs möglicherweise mit der Google Pixel Watch zusammenhängt. Vielleicht will Google, bereits seit Jahren in Besitz von Fitbit, die eigenen Smartwatches weniger attraktiv machen um die (schleppenden) Verkäufe des eigenen Gerätes anzukurbeln.

Fitbit, das bereits seit zwei Jahren zu Google gehört, ist für die Gesundheits- und Fitnessfunktionen der Pixel Watch zuständig. Daher setzt die Google Pixel Watch auf ein detailliertes Fitness-Tracking und soll dank maschinellem Lernen (ML) und einer besonderen Optimierung die akkurateste Herzfrequenzmessung bieten, die es je in einem Fitbit-Tracker gab.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

9,353 Beiträge 2,616 Likes

Fitbit schaltet ab dem 31. März 2023 eine wichtige Funktion für mehrere Smartwatches ab. Fitbit Sense, Versa 2 und Versa 3 verlieren die Möglichkeit des Musik-Streamings von Pandora und Deezer. Fitbit Sense, Versa 2 und Versa 3 verlieren Funktion Fitbit beschneidet die Smartwatches Fitbit Sense, Versa 2 und Versa 3 (unser Test) ab dem 31. … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"