News

HUAWEI MateBook D14 und D15: 2020er Modelle vorgestellt und bestellbar

Erst vor wenigen Tagen hat der chinesische Hardwarehersteller HUAWEI auf seinem Launchevent eine Reihe neuer Notebook-Modelle vorgestellt. Darunter auch die Matebook D-Serie in Form des MateBook D14 und MateBook D15. Mit veränderten Spezifikationen stellen diese Modelle die 2020er Versionen der bereits Ende 2019 für China vorgestellten Modelle für den deutschen Markt dar.

HUAWEI MateBook D14 und D15: Die Ausstattung im Detail

Unter der Haube beider Modelle werkelt als Prozessor der AMD Ryzen 5 3500U mit Vega-8-GPUs. Ihnen zur Seite stehen 8 GB DDR4 RAM. Paradoxerweise bietet das kleinere MateBook D14 die etwas bessere Ausstattung beider 2020er Versionen. So ist innerhalb des MateBook D14 eine SSD mit 512 GB verbaut, während das MateBook D15 nur eine SSD mit 256 GB bekommt. Das kleinere D14-Modell mit einem Gewicht von 1,38 kg erhält zudem einen Akku mit einer Kapazität von 65 Wh und einer Laufzeit von 9,5 Stunden, während es beim größeren D15 nur 42 Wh und eine Laufzeit von 6,3 Stunden sind. Beide Notebooks könnt ihr via modernem USB-C-Port mit 65 Watt aufladen.

Sowohl das D14 und das D15 von HUAWEI besitzen ein entspiegeltes IPS-Display im 16:9-Format mit 1.920 x 1.080 Pixeln. Der 14-Zoll-Laptop D14 bietet ein Verhältnis von Display zu Gehäuse von 84 Prozent. Das Matebook D15 liefert ein Verhältnis von 87 Prozent. Beide Modelle besitzen ein Gehäuse aus Aluminium. Die Maße des D14 belaufen sich auf 322,5 x 214,8 x 15,9 mm bei 1,38 kg Gewicht, während das D15 auf Abmessungen von 357,8 x 229,9 x 16,9 mm bei 1,53 kg Gewicht kommt.

HUAWEI MateBook D14 und D15: Preise und Verfügbarkeit

Das MateBook D14 und MateBook D15 von HUAWEI sind bereits im Vorverkauf bestellbar. Das MateBook D15 wird für 649 Euro angeboten, während das kleinere MateBook D14 für 699 Euro kostet. Bei einer Vorbestellung bis zum 8. März erhaltet ihr zudem die HUAWEI FreeBuds 3 im Wert von 179 Euro kostenlos hinzu.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"