News

Huawei MatePad Paper: Spannendes E-Ink-Tablet will papiernahes Erlebnis bieten

Das Huawei MatePad Paper ist ab sofort erhältlich. Der chinesische Hersteller hatte das E-Ink-Tablet im Rahmen des Mobile World Congress 2022 der Öffentlichkeit präsentiert, jetzt kannst du das spannende Gerät endlich kaufen.

Huawei MatePad Paper Details: Schreiben (fast) wie auf Papier

Das Huawei MatePad Paper markiert das erste E-Ink-Tablet des Herstellers. Damit tritt man in die Fußstapfen von Konkurrenten wie dem Boox Nova3 Color oder Amazon Kindle Paperwhite und will es dank größerem Funktionsumfang auch mit dem beliebten ReMarkable 2 aufnehmen.

Das MatePad Paper wurde speziell für den mobilen Einsatz entwickelt und zeichnet sich durch seine schlanke Form und sein geringes Gewicht von rund 360 Gramm aus. Es kommt mit einem 10,3 Zoll großen Huawei FullView Display daher und ist das weltweit erste E-Ink-Displaymodul, das die TÜV Rheinland „Paper Like Display-Zertifizierung“ erhalten hat.

In Kombination mit dem Stift soll so ein Schreibgefühl und ein „angenehmes Rascheln“ erreicht werden, das dem Schreiben auf Papier nahekommt und sich vor allem für all diejenigen eignet, die lieber klassisch auf Papier schreiben.

Die blanken technischen Details

Die Displaygröße von 10,3 Zoll (26,16 cm) haben wir bereits abgehandelt. Dabei kommt das MatePad Paper im 4:3-Format auf eine Auflösung von 1.872 x 1.404 Pixeln (227 ppi) und stellt lediglich in Schwarz und Weiß dar. Es unterstützt 10-Punkt-Multi-Touch und bietet eine Helligkeitseinstellung in 32 Stufen.

Als Prozessor kommt der Kirin 820E zum Einsatz, dem 4 GB RAM und 64 GB Systemspeicher zur Seite stehen. Die CPU besteht aus drei Cortex A76 Kernen mit einer Taktrate von 2,22GHz und drei Cortex A55 Kernen mit einer Taktrate von 1,84GHz. Verbaut sind zudem zwei Lautsprecher und vier Mikrofone. Außerdem bietet das E-Ink-Tablet einen Fingerabdrucksensor. Kameras gibt es hingegen nicht.

Zum Aufladen und Verbinden von Kopfhörern nutzt das Huawei MatePad Paper einen USB-Type-C-Port. Drahtlos kommuniziert das Tablet via WLAN IEEE 802.11a/b/g/n/ac/ax im 2,4 GHz- und 5 GHz-Band, sowie via Bluetooth 5.2.

Der Akku kommt auf eine Kapazität von 3.625 mAh, was laut Angabe des Herstellers für 27 Stunden ununterbrochene Lesezeit, knapp 8 Stunden Schreiben von Notizen oder 9 Stunden Abspielen von Hörbüchern ausreichen soll. Voll geladen ist der Akku dann dank 25-Watt-Fast-Charge wieder in knapp anderthalb Stunden.

Was macht das MatePad Paper so besonders?

Das E-Ink-Display des Huawei MatePad Paper ist in der Lage, Hörbücher, Audioinhalte und sogar GIFs darzustellen. Geboten wird zudem ein Smart-Refresh-Modus, der die Bildwiederholfrequenz automatisch an die geöffneten Inhalte anpasst. Weiterer Vorteil des Displays ist die Ablesbarkeit unter direkter Sonneneinstrahlung. Hier hat E-Ink beispielsweise gegen AMOLED-Panels deutlich die Nase vorn.

Das innovative Design der Rückseite sorgt für ein buchähnliches Erscheinungsbild und ein angenehmes Griffgefühl. Dabei hat das MatePad Paper die minimalistische Ästhetik der vorherigen MatePad-Serie übernommen und verfügt über ein integriertes Unibody-Design mit einem Cover aus veganem Leder. Die zarte, mit Leder vergleichbare Textur verleiht dem Gerät einen edlen Touch und garantiert einen glatten, seidigen Griff.

Huawei MatePad Paper mit Cover
Bild: Huawei

Als Betriebssystem kommt Huaweis HarmonyOS zum Einsatz, das eine nahtlose Verbindung zwischen den Huawei-Geräten ermöglicht und ein Super Device bildet. So lassen sich Inhalte von PC und Smartphone beispielsweise nahtlos auf das E-Ink-Tablet übertragen. Außerdem kann das Tablet als zusätzliches PC-Laufwerk verwendet werden, indem Dateien direkt per Drag-and-Drop zwischen den beiden Geräten hin- und hergeschoben werden.

Das Tablet ermöglicht zudem das Empfangen und Schreiben von Emails, das Überprüfen des Kalenders und bietet eine Multi-Window-Funktion die es erlaubt, beim Lesen gleichzeitig Notizen festzuhalten. Dank Handschrifterkennung wird die eigene Schrift vom Tablet direkt auf dem Gerät in Text umgewandelt. Dank des offenen OS stehen auch beliebte Apps wie Wolino, Kindle oder Wattpad zur Verfügung.

Der neue Huawei M-Pencil der 2. Generation

Das MatePad Paper ist mit dem Huawei M-Pencil der 2. Generation ausgestattet, der einen 4096-stufigen Druck für ein flüssiges Schreibgefühl und eine geringe Latenzzeit von 26 ms unterstützt. Dadurch hat man das Gefühl, auf Papier zu schreiben. Sobald die Stiftspitze auf den Bildschirm des  Tablets trifft, soll man laut Angabe des Herstellers ein angenehmes „Rascheln“ beim Schreiben vernehmen können.

Huawei MatePad Paper
Bild: Huawei

Um dieses Schreibgefühl herzustellen, übernimmt das Huawei MatePad Paper nicht nur die komfortable Bedienung und die allgemeinen Funktionen der MatePad-Serie, wie das doppelte Antippen zum Wechseln von Werkzeugen, ein automatisches Bluetooth-Pairing und magnetisches Aufladen, sondern bietet auch eine Reihe neuer Funktionen wie Annotate und Split-Screen-Note.

Preis und Verfügbarkeit

Das Huawei MatePad Paper ist in der Farbe Schwarz ab sofort im Handel, sowie im Huawei Online Store erhältlich. Die UVP liegt bei 499 Euro, wobei sich der M-Pencil der zweiten Generation im Gegenwert von 100 Euro und das Paper Folio Cover direkt im Lieferumfang befinden.

Studentinnen und Studenten erhalten über Unidays weitere 5 Prozent Rabatt auf den Kaufpreis, sowie auf verschiedene andere Produkte. Wer das Tablet finanzieren möchte, kann dies ebenfalls ohne Zinsen tun: In den kommenden 12 Monaten lockt der Huawei Online Store mit einer attraktiven 0 % Finanzierung.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Avatar of Basic Tutorials
Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

13,931 Beiträge 3,165 Likes

Das Huawei MatePad Paper ist ab sofort erhältlich. Der chinesische Hersteller hatte das E-Ink-Tablet im Rahmen des Mobile World Congress 2022 der Öffentlichkeit präsentiert, jetzt kannst du das spannende Gerät endlich kaufen. Die besten Tablets: Tablet-Test 2022 – Die besten Geräte im Überblick Huawei MatePad Paper Details: Schreiben (fast) wie auf Papier Das Huawei MatePad … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"