News

HyperX ProCast: Neues XLR-Mikrofon für Profis vorgestellt

Mit dem HyperX ProCast hat nun auch die Gaming-Peripherie-Sparte von HP ein neues, professionelles XLR-Mikrofon vorgestellt. Es setzt auf eine Nierencharakteristik und wartet mit einer goldbeschichteten Großmembran-Kondensatorkapsel auf.

HyperX ProCast: Das steckt im neuen XLR-Mikrofon

Nach Elgato mit dem Wave DX (unser Test) erwartet dich mit dem HyperX ProCast ein neues XLR-Mikrofon, dass sich vor allem an professionelle Anwenderinnen und Anwender richtet. Neben der Nierencharakteristik überzeugt das Modell mit einer goldbeschichteten Großmembran-Kondensatorkapsel, die eine hervorragende Audioqualität liefern soll.

Das Mikrofon wurde speziell für Streamer, Influencer und Content Creator entwickelt, die die höchstmögliche Qualität benötigen und setzt auf einen XLR-Anschluss, bei dem natürlich ein entsprechendes Audio-Interface vorausgesetzt wird.

Das ProCast fängt dank der goldbeschichteten Großmembran-Kondensatorkapsel detaillierte Aufnahmen ein und nutzt die beliebte Nierencharakteristik. Ein schaltbarer -10 Dezibel PAD macht es dem Mikrofon möglich, laute Audioquellen zu verarbeiten und ein 80 Hertz Hochpassfilter hilft, unerwünschte tiefe Frequenzen zu reduzieren.

Es verfügt zudem direkt über ein Shock-Mount sowie einen abnehmbaren HyperX Shield Pop-Filter aus Metall, der unschöne Neben- und Störgeräusche minimieren soll. Der Befestigungsadapter passt sowohl auf 3/8-Zoll- als auch auf 5/8-Zoll-Gewinde und ist mit den meisten Stativen und Schwenkarmen kompatibel.

Auf der TwitchCon San Diego vom 7. bis 9. Oktober wird HyperX das neue ProCast-Mikrofon und viele weitere Peripheriegeräte zeigen.

Technische Daten

Mikrofon-Spezifikationen
Element Goldbeschichteter, extern polarisierter Kondensator
Membrandurchmesser 1”
Richtcharakteristik Niere
Frequenzgang 20 Hz ~ 20 kHz
Empfindlichkeit -38 ± 3 dBV (1 V/Pa bei 1 kHz)
Maximaler Eingangsschallpegel 140 dBSPL (THD 1 % bei 1 kHz)
Rauschen (RMS) -118 dBV (A-weighting)
Dynamischer Bereich 123 dB
Signal-Rauschabstand 75 dB
Ausgangsimpedanz 160 Ω
Phantomspeisungsanforderung 48 V DC, 3 mA typisch
Verbindungen und Features
Shock Mount verbaut
Pop-Filter Metall, aufklapp- und abnehmbar
Verbindungstyp Symmetrischer 3-poliger XLR-Stecker männlich
Steuerungselemente
Passive Dämpfungseinrichtung (PAD) 10 dB
Hochpassfilter -3 dB bei 80 Hz, -12 dB/ Oktave
Abmessungen
Gewicht (Mikrofon) 376 g
Gewicht (Shock Mount und Pop-Filter) 127 g
Gesamtgewicht 503 g
Maße 134 x 102 x 209 mm

Preis und Verfügbarkeit des HyperX ProCast

Das HyperX ProCast XLR-Mikrofon ist zu einer UVP von 299,99 Euro über das Netzwerk des Herstellers von Einzelhändlern und Online-Händlern verfügbar. Weitere Details findest du auf der offiziellen Produktwebsite.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

7,655 Beiträge 2,104 Likes

Mit dem HyperX ProCast hat nun auch die Gaming-Peripherie-Sparte von HP ein neues, professionelles XLR-Mikrofon vorgestellt. Es setzt auf eine Nierencharakteristik und wartet mit einer goldbeschichteten Großmembran-Kondensatorkapsel auf. HyperX ProCast: Das steckt im neuen XLR-Mikrofon Nach Elgato mit dem Wave DX (unser Test) erwartet dich mit dem HyperX ProCast ein neues XLR-Mikrofon, dass sich vor … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"