News

IFA 2022: Huawei Watch D kann deinen Blutdruck messen

Huawei hat auf der IFA 2022 einige spannende Neuigkeiten präsentiert. Neben seinem leistungsstarken Ultrabook MateBook X Pro 2022 gehört auch eine neue Smartwatch zum Lineup auf der diesjährigen Funkausstellung. Das Highlight der Premium-Uhr ist eine Blutdruckmanschette, die der chinesische Elektronikkonzern im Armband versteckt.

Smartwatch mit revolutionärer Blutdruckmessung

Im Bereich der Smartwatches hat sich lange nichts mehr getan. Die Flaggschiffe in Form von Apple Watch und Galaxy Watch feierten mit der Messung des Blutsauerstoffs die letzte große Revolution. Angesichts der Tatsache, dass mittlerweile auch Mittelklasse-Smartwatches eine entsprechende Funktion bieten, war es mal wieder Zeit für einen technischen Durchbruch. Auf der diesjährigen IFA kam die Huawei Watch D also genau richtig. Der chinesische Elektronikkonzern spendiert der schicken Smartwatch zwei Features, die selbst die namhafte Konkurrenz noch nicht bieten kann. So befindet sich im Armband eine kleine Pumpe, die jede Menge Leistung bietet.

Bild: Huawei

Gemeinsam mit einem Drucksensor eignet sie sich als kompaktes Blutdruckmessgerät. Huawei verspricht, dass das Messgerät sehr genaue Ergebnisse abliefern soll. Dass es sich hierbei um keine bloße Spielerei handelt, macht der Hersteller mit der Ankündigung deutlich, dass die Huawei Watch D in Europa auch als medizinisches Gerät anerkannt werden soll. Wie schwierig eine solche Anerkennung ist, machte seiner Zeit Apple deutlich als es um die erste Apple Watch mit Blutsauerstoffmessung ging. Abseits des Blutdrucks soll Huaweis kommende Smartwatch auch ein umfangreiches EKG schreiben können.

Die Huawei Watch D ist für Gesundheitsbewusste

Neben EKG und Blutdruck bietet die kommende Smartwatch aber auch viele weitere Gesundheitsdaten. Diese soll man als Träger jederzeit im Blick behalten können. Die Messeinheit, welche hierbei zum Einsatz kommt, nennt Huawei TrueSeen 5.0+. Sie setzt sich aus verschiedenen Sensoren zusammen, die nicht nur dein Schlafverhalten und deinen Blutsauerstoff trackt.

Bild: Huawei

Obendrein misst sie laut Huawei den Stresslevel  sowie die Hauttemperatur des Trägers. Letzteres Feature ist wie die Blutdruckmessung übrigens ebenfalls eine Neuerung. Doch auch wenn sie neu ist, muss man sich fragen, warum der Hersteller sie bei der Huawei Watch D integriert hat. Schließlich nützt die bloße Hauttemperatur nichts, wenn man herausfinden möchte, ob eine Person fiebrig ist.

Eine Smartwatch, die sich mit allen versteht

Huawei hat am Markt noch immer einen sehr schweren Stand. Dies gilt insbesondere für die Smartphone-, aber auch Smartwatch-Branche. Umso verständlicher ist es also, dass sich das Unternehmen bei seiner kommenden Huawei Watch D breit aufstellen möchte und nicht nur die hauseigenen Smartphones als potentielle Partner in den Raum wirft. So soll die neue Smartwatch mit Android-Geräten (ab Version 6.0) genauso gut funktionieren wie mit iPhones (ab Version iOS 12.0). Genauso erfreulich klingen die ersten Informationen zur Akkulaufzeit. So soll die Huawei Watch D wohl eine knappe Woche mit nur einer Ladung durchhalten können. Angesichts der umfangreichen Features wäre dies ein echter Benchmark, den Huawei hier setzen könnte.

Preis und Verfügbarkeit

So viele Funktionen gibt es natürlich nicht zum Schnäppchenpreis. Man munkelt derzeit, dass die Huawei Watch D zu einer UVP von knapp 450 Euro an den Start gehen soll. Da sie allerdings offiziell als medizinisches Gerät vertrieben werden darf, könnten sich vor allem Personen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen als potentielle Kundschaft zu der Ausgabe bereit fühlen. Im Herbst 2022 soll die vielversprechende Smartwatch in den Handel kommen.

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

7,363 Beiträge 2,056 Likes

Huawei hat auf der IFA 2022 einige spannende Neuigkeiten präsentiert. Neben seinem leistungsstarken Ultrabook MateBook X Pro 2022 gehört auch eine neue Smartwatch zum Lineup auf der diesjährigen Funkausstellung. Das Highlight der Premium-Uhr ist eine Blutdruckmanschette, die der chinesische Elektronikkonzern im Armband versteckt. Smartwatch mit revolutionärer Blutdruckmessung Im Bereich der Smartwatches hat sich lange nichts … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"