News

Ikea Symfonisk Standleuchte startet 2023 mit WiFi-Speaker von Sonos

Das schwedische Möbelhaus Ikea erweitert im Jahr 2023 sein smartes Symfonisk-Line-up um eine spannende Standleuchte. Die Ikea Symfonisk Standleuchte kommt mit einem integrierten WiFi-Lautsprecher von Sonos daher, was für einen hochwertigen Klang sprechen dürfte.

Ikea Symfonisk Standleuchte kommt 2023

Ikea erweitert das Symfonisk-Portfolio nach dem Regallautsprecher um eine neue Standleuchte. Bei der Ikea Symfonisk Standleuchte tut sich das Möbelhaus erneut mit Sonos zusammen, um einen Wi-Fi-Lautsprecher zu verbauen – ähnlich wie in der Tischlampe, die ebenfalls in Zusammenarbeit entstanden ist.

Vom Design erinnert die neue Standleuchte an das Tischmodell, kommt allerdings deutlich größer und mit einem neuen Bambusschirm daher. Die Idee war, eine einfache Leuchte zu erschaffen, die einen einzigartigen Sound mit einem sanften Stimmungslicht kombiniert.

Start bereits im Januar 2023

Bereits im Januar 2023 soll die Standleuchte veröffentlicht werden. Der Bambusschirm ist dabei standardmäßig integriert, weitere Lampenschirme sollen aber separat erhältlich sein und einfach ausgetauscht werden können.

Mehrere Symfonisk -und Sonos-Lautsprecher lassen sich miteinander kombinieren, womit sich die neue Ikea Symfonisk Standleuchte beispielswiese auch als Rear-Speaker in einem Surround-Sound-Setup verwenden lässt. Kabellos arbeitet der Speaker mit AirPlay 2 zusammen.

Mit der neuen Leuchte wollen beide Hersteller ein Modell für all diejenigen anbieten, die ein größeres Licht suchen und keine Kommode oder keinen Tisch zur Verfügung haben. Gesteuert wird das Ganze mithilfe des neuen Ikea Dirigera Hub samt Matter-Support.

Weitere Details lässt das schwedische Möbelhaus allerdings noch vermissen. Mit Ausnahme der Maße: 136 cm ist die Stehleuchte groß, 37 cm breit und 37 Zentimeter tief. Das Kabel hat eine Länge von 3,5 Metern. Dabei lassen sich maximal Leuchtmittel mit 15 Watt verwenden.

Die Symfonisk Standleuchte soll im Januar 2023 zu einem Preis von 219 Euro erhältlich sein. Das verrät zumindest die österreichische Produkt-Website, die im Gegensatz zum deutschen Pendant bereits online ist.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

8,616 Beiträge 2,315 Likes

Das schwedische Möbelhaus Ikea erweitert im Jahr 2023 sein smartes Symfonisk-Line-up um eine spannende Standleuchte. Die Ikea Symfonisk Standleuchte kommt mit einem integrierten WiFi-Lautsprecher von Sonos daher, was für einen hochwertigen Klang sprechen dürfte. Ikea Symfonisk Standleuchte kommt 2023 Ikea erweitert das Symfonisk-Portfolio nach dem Regallautsprecher um eine neue Standleuchte. Bei der Ikea Symfonisk Standleuchte … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"