News

LG UltraTab: Neues Android-Tablet zu günstigem Preis vorgestellt

Hersteller LG hat sich bereits vor einigen Jahren aus dem Tablet- und Smartphone-Segment verabschiedet. Nun hat man mit dem LG UltraTab ein neues Tablet vorgestellt, das mit einer ordentlichen Ausstattung zu einem fairen Preis angeboten wird. Nach den innovativen Monitoren wie dem Libero 27BQ70QC und dem Smart-TV LG OLED Evo ART90 wird klar, dass sich der Hersteller fortan offenbar wieder breiter aufstellen will.

Das LG UltraTab im Detail

Beim neuen LG UltraTab handelt es sich um eine faustdicke Überraschung, denn das letzte Tablet des Herstellers liegt bereits rund sieben Jahre zurück. Nun plant man offenbar erneut den Einstieg in den hart umkämpften Markt der Android-Geräte.

Das UltraTab setzt auf ein 26,3 cm großes WUXGA+ IPS-Display mit einer Auflösung von 2.000 x 1.200 Pixeln und einer maximalen Helligkeit von 500 Nits. Die Bildwiederholrate ist allerdings auf 60 Hz begrenzt. Als SoC kommt der Snapdragon 680 aus dem Hause Qualcomm zum Einsatz, der in 6-nm-Verfahren gefertigt wird und acht Kerne mit einer maximalen Taktrate von 2,4 GHz bietet.

LG UltraTab
Bild: LG

Ihm stehen 4 GB LPDDR4x-Arbeitsspeicher zur Seite. Der interne Speicher ist mit 64 GB recht knapp bemessen, kann allerdings per microSD-Karte erweitert werden. Recht üppig fällt allerdings der Akku des 247,6 x 157,3 mm großen und 7,1 mm dicken Tablets aus. Dieser kommt auf 27,1 Wattstunden (7.040 mAh) und kann mit maximal 25 Watt geladen werden.

Robuste Bauweise

Damit wird schnell klar: ein absolutes High-End-Tablet markiert das LG UltraTab nicht. Allerdings setzt der Hersteller auf eine Zertifizierung nach Militärstandard MIL-STD-810G. Als Betriebssystem kommt Android 12 zum Einsatz.

Zur weiteren Ausstattung gehören insgesamt vier Lautsprecher mit einer Leistung von jeweils 1 Watt, sowie zwei Kameras (5 Megapixel vorne, 8 Megapixel mit Autofokus an der Rückseite). Kabellos kommuniziert das Tablet via Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac 1×1 und Bluetooth 5.1.

Optional bietet LG zudem eine Folio Hülle an, die mit einer Tastatur aufwartet. Auch einen eigenen Stylus wird man zum Tablet anbieten.

LG UltraTab
Bild: LG

Preis und Verfügbarkeit

Das LG UltraTab wurde bislang lediglich für den koreanischen Heimatmarkt des Herstellers angekündigt. Dort soll es im Oktober 2022 erscheinen. Die UVP liegt bei 512.800 südkoreanischen Won, was umgerechnet etwas 387 Euro entspricht. Allerdings startet das Tablet mit einem Rabatt für umgerechnet rund 349 Euro (462.000 KRW). Ob es das Tablet auch nach Europa schaffen wird, ist derzeit noch unklar.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

6,690 Beiträge 1,875 Likes

Hersteller LG hat sich bereits vor einigen Jahren aus dem Tablet- und Smartphone-Segment verabschiedet. Nun hat man mit dem LG UltraTab ein neues Tablet vorgestellt, das mit einer ordentlichen Ausstattung zu einem fairen Preis angeboten wird. Nach den innovativen Monitoren wie dem Libero 27BQ70QC und dem Smart-TV LG OLED Evo ART90 wird klar, dass sich … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"