News

Medion Erazer Hunter X20: Gaming-PC bei Aldi im Angebot

Wer zum Jahresende noch nach einem neuen Gaming-PC sucht, der könnte in dieser Woche bei Discounter Aldi fündig werden. Dieser bietet im Onlineshop den Medion Erazer Hunter X20 an – inklusive Intel Core i9-12900KF, Nvidia GeForce RTX 3080 Ti und 32 GB DDR5-RAM.

Medion Erazer Hunter X20: Ab 08.12. bei Aldi im Angebot

Zur gamescom 2022 stellte Medion den neuen Gaming-PC Erazer Hunter X30 mit starker Hardware vor, den Vorgänger mit kaum schwächerer Hardware gibt es hingegen ab dem 08. Dezember bei Discounter Aldi im eigenen Online-Shop im Angebot.

Dabei handelt es sich, zumindest der technischen Ausstattung nach, um ein aktualisiertes und angepasstes Modell im Vergleich zum gleichnamigen Gaming-PC, der zu Jahresbeginn ebenfalls bei Aldi angeboten wurde. Dieser trug die Modellbezeichnung MD34715, die neue Version trägt die Bezeichnung MD34765.

Der neue Gaming-PC hat allerdings eine deutlich stärkere Hardware zu bieten. Angetrieben wird er vom Intel Core i9-12900KF Prozessor, der 16 Kerne (8 Performance- und 8 Effizienzkerne) mit 24 Threads kombiniert und zwischen 3,20 GHz. bis 5,20 GHz taktet. Für die notwendige Kühlung kommt eine Alphacool Eisbaer 240 Wasserkühlung zum Einsatz.

Ihm stehen 32 Gigabyte an schnellem DDR5-4800-Arbeitsspeicher zur Seite. Insgesamt vier Terabyte an Systemspeicher verteilen sich zu gleichen Teilen auf eine 2-TB-PCIe-SSD, sowie eine 2-TB-HDD. Details zu den Geschwindigkeiten der verbauten SSD liefert Aldi allerdings leider nicht. Bleibt nur zu hoffen, dass diese nicht den Flaschenhals an dem ansonsten top ausgestatteten Gaming-PC markiert.

Medion Erazer Hunter X20
Bild: Medion

Verbaut sind die Komponenten auf einem Gigabyte Z690 AORUS PRO AX Mainboard, während die Grafikberechnung über eine Nvidia GeForce RTX 3080 Ti mit 12 GB GDDR6X-Grafikspeicher erfolgt. Damit dürften selbst modernste Games problemlos in 4K-Auflösung spielbar sein. Zumal die Grafikkarte mit ganzen drei DisplayPort 1.4- und einem HDMI 2.1-Port aufwartet.

Zur Einordnung im absoluten High-End-Segment wären zwar eine RTX 3090 (24 GB VRAM) oder die neuen GeForce RTX 4000-Grafikkarten wie die RTX 4080 (16 GB VRAM) oder RTX 4090 (24 GB GDDR6) noch besser geeignet, diese würden den Preis allerdings auch deutlich in die Höhe treiben. Immerhin wird für die „günstigste“ GeForce RTX 4080 allein schon ein Preis von rund 1.500 Euro aufgerufen.

Die verbaute 3080 Ti bietet aber mehr als genug Reserven für 4K-Gaming und dürfte sich im Nachgang problemlos upgraden lassen.

Auch die restliche Ausstattung überzeugt

Auch sonst lässt der Medion Erazer Hunter X20 kaum Wünsche offen. So spricht Aldi von einem Markengehäuse von InWin, das auf eine schlichte Optik setzt. Der Optik nach zu urteilen, scheint es sich um eine angepasste Version des InWin A5 zu handeln.

Verbaut ist ein 750-Watt-Netzteil von Seasonic (Focus GX-750). Geboten werden zudem schnelles WiFi 6, Bluetooth 5.2 und ein Netzwerkcontroller für 2,5 Gigabit LAN. Der Sound wird onboard über einen Realtek 7.1 Channel High Definition Audio-Chip realisiert.

Dabei ist der Medion-Gaming-PC 22,7 cm x 44,6 cm x 48 cm groß und bringt rund 15 Kilogramm auf die Waage. Windows 11 Home ist bereits vorinstalliert, genauso wie verschiedene Software-Testversionen. Eine kabelgebundene Maus gibt es im Lieferumfang gleich dazu.

Hinsichtlich der Anschlüsse ist der Erazer Hunter X20 ebenfalls gut aufgestellt, geboten werden 2 x USB 3.2 Gen1, 1 x Mic in, 1 x Audio out im I/O-Panel, sowie eine breite Auswahl an der Rückseite:

  • 4 x USB 2.0 Type-A
  • 4 x USB 3.2 Gen 1 Type-A
  • 4 x USB 3.2 Gen 2 Type-A
  • 1 x USB 3.2 Gen 2 2×2 Type-C
  • 2 x Wi-Fi Antennen-Anschluss
  • 1 x LAN (RJ-45)
  • 2 x Audio Jack
  • 1 x SPDIF OUT
  • 1 x HDMI 2.1
  • 3 x DisplayPort 1.4

Preis und Verfügbarkeit

Wenn der Medion Erazer Hunter X20 dein Interesse weckt, dann solltest du am 08. Dezember dem Aldi-Onlineshop um 07:00 Uhr einen Besuch abstatten, denn dann startet das Angebot des Gaming-PCs. Es gilt, wie immer, nur solange der Vorrat reicht. Erfahrungen aus der Vergangenheit zeigen, dass du dabei durchaus schnell sein solltest, denn er dürfte schnell vergriffen sein. 3.299,00 Euro werden für den Hunter X20 fällig.

Solltest du hingegen eher die Augen auf ein AMD-System geworfen haben, wirst du direkt bei Medion fündig. Hier gibt es aktuell den ähnlich ausgestatteten Medion Erazer Hunter X25 mit AMD Ryzen 9 5950X und RX 6800 XT-Grafikkarte für 3.099,95 Euro.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

8,483 Beiträge 2,192 Likes

Wer zum Jahresende noch nach einem neuen Gaming-PC sucht, der könnte in dieser Woche bei Discounter Aldi fündig werden. Dieser bietet im Onlineshop den Medion Erazer Hunter X20 an – inklusive Intel Core i9-12900KF, Nvidia GeForce RTX 3080 Ti und 32 GB DDR5-RAM. Medion Erazer Hunter X20: Ab 08.12. bei Aldi im Angebot Zur gamescom … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"