News

Motorola stellt moto g power 5G 2024 und moto g 5G 2024 vor

Motorola startet ins Modelljahr 2024 und hat dazu zwei neue Mittelklasse-Smartphone vorgestellt, die eine gute Ausstattung mit einem vergleichsweise niedrigen Preis kombinieren. Das moto g power 5G 2024 kommt mit MediaTek Dimensity 7020, das moto g 5G 2024 bietet eine starke Ausstattung für rund 200 US-Dollar.

Motorola moto g power 5G 2024 im Detail

Motorola bläst zum Angriff auf die Smartphone-Mittelklasse, in der es zuletzt mit dem Nothing Phone 2a oder dem Samsung Galaxy A35 und A55 ordentlich Bewegung gab. Das neue moto g power 5G 2024 sett auf einen MediaTek Dimensity 7020-Prozessor, der acht Rechenkerne mit Taktraten von bis zu 2,2 GHz umfasst und im 6-nm-Verfahren gefertigt wird.

Dem stellt Motorola 8 GB Arbeitsspeicher und 128 GB Systemspeicher zur Seite, wobei sich der RAM dank Motorola RAM Boost zusäzliche 8 GB aus dem Systemspeicher leihen kann. Letzterer lässt sich wiederum per microSD-Karte um bis zu 1 Terabyte erweitern.

Das Smartphone ist mit einem 6,7 Zoll großen IPS-Display ausgestattet, das mit 2.400 x 1.080 Pixeln auflöst und eine Bildwiederholrate von 120 Hertz erreicht. Der Akku des moto g power 5G 2024 fasst eine Kapazität von 5.000 mAh, geladen wird per Kabel mit 30 Watt, kabellos mit 15 Watt.

Hinsichtlich der Kameras kombiniert Motorola eine 50-Megapixel-Hauptkamera (f/1.8) mit einer Ultra-Weitwinkellinse samt einer Auflösung von 8 Megapixeln. Es gibt diesmal also endlich zwei echte Kameras. Die Selfie-Linse löst mit 16 Megapixeln auf und bietet eine Blende von f/2.4.

Außerdem bietet das 201 Gramm schwere moto g power 5G 2024 Unterstützung für Dolby Atmos, einen 3,5-mm-Klinkenanschluss für Kopfhörer und wird ab Werk mit Android 14 ausgeliefert.

moto g 5G 2024 mit vielen Neuerungen

Darunter positioniert Motorola das moto g 5G 2024, das mit einem Snapdragon 4 Gen 1-Chip von Qualcomm ausgestattet ist. Auch der ist im 6-nm-Verfahren gefertigt und setzt auf acht Rechenkerne, die in der Spitze mit 2,0 GHz getaktet sind. Hinzu kommen 4 Gbyte Arbeits- und 128 GB Systemspeicher, der ebenfalls per microSD-Karte erweitert werden kann.

Der Nachfolger des Moto G 5G (2nd Gen) bekommt zudem ein größeres Display spendiert. Es bietet eine Bilddiagonale von 6,6 Zoll und erreicht eine Bildfrequenz von 120 Hz. Die Auflösung fällt mit 1.612 x 720 Pixeln jedoch recht niedrig aus.

Auch hier gibt es einen 5.000 mAh starken Akku, der per USB-C immerhin mit 18 Watt geladen werden kann. Wireless Charging unterstützt das günstigere Modell hingegen leider nicht.

Ansonsten wird das moto g 5G 2024 mit Android14 ausgeliefert und kombiniert dieselbe 50-MP-Hautptkamera mit einem 2-MP-Makro-Sensor, sowie einer Selfie-Kamera mit 8 Megapixeln.

Preise und Verfügbarkeiten

Motorla hat beide neuen Smartphones bislang nur für den US-Markt angekündigt, wo diese bereits am 21. beziehungsweise 22. März 2024 starten werden. Wann es die Smartphones nach Europa schaffen, ist derzeit noch offen.

Das moto g power 5G 2024 liegt bei einer UVP von 299,99 US-Dollar, das moto g 5G 2024 wird mit einem Preis von 199,99 US-Dollar hingegen deutlich günstiger.

Philipp Briel

Ich bin leidenschaftlicher Gamer seit meiner frühen Kindheit und habe neben dem PC nahezu jede Spielekonsole bereits besessen. Auch Technik begeistert mich, vor allem brenne ich für Peripherie, PCs, Notebooks und Gadgets.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Avatar of Basic Tutorials
Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

12,959 Beiträge 3,018 Likes

Motorola startet ins Modelljahr 2024 und hat dazu zwei neue Mittelklasse-Smartphone vorgestellt, die eine gute Ausstattung mit einem vergleichsweise niedrigen Preis kombinieren. Das moto g power 5G 2024 kommt mit MediaTek Dimensity 7020, das moto g 5G 2024 bietet eine starke Ausstattung für rund 200 US-Dollar. Motorola moto g power 5G 2024 im Detail Motorola bläst zum Angriff auf die Smartphone-Mittelklasse, in der es zuletzt mit dem Nothing Phone 2a oder dem Samsung Galaxy A35 und A55 ordentlich Bewegung gab. Das neue moto g power 5G 2024 sett auf einen MediaTek Dimensity 7020-Prozessor, der acht Rechenkerne mit Taktraten von bis … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"