News

Nuki präsentiert Smart Lock 3.0 und Smart Lock 3.0 Pro

Die Sicherheitsexperten von Nuki haben die neueste Generation ihres intelligenten Türschlosses vorgestellt. Neben Smart Lock 3.0 und Smart Lock 3.0 Pro gesellen sich außerdem praktische Accessoires.

Präsentation in Graz

Im Bereich der schlauen Türschlösser gilt Nuki seit einigen Jahren als einer der beliebtesten Hersteller. Innerhalb Europas ist das Unternehmen sogar Marktführer. Nuki möchte diese herrschende Marktstellung natürlich nicht aufs Spiel setzen und legt dementsprechend mit neuen Produkten nach. Mit von der Partie sind neben den beiden neuen Türschlössern Smart Lock 3.0 und Smart Lock 3.0 Pro auch ein externer Türsensor sowie ein Universal-Zylinder.

Nuki will Türen smarter machen

Das Unternehmen kann auf eine junge, aber erfolgreiche Historie zurückblicken. So hat Nuki in Europa bereits 200.000 Türen mit smarten Türschlössern ausstatten können. Und die Tendenz steigt. Hier profitiert der Hersteller natürlich vom wachsenden Trend des Smart Homes. Doch zufrieden geben möchte man sich noch nicht. So erklärt Martin Pansy, CEO und Mitgründer von Nuki Home Solutions:

Aktuell sind erst rund 1,5 Prozent der Haus- und Wohnungstüren in Europa smart. Wir sind aber überzeugt, dass smarte Technologie den Alltag nachhaltig verbessert und komfortabler macht. Damit also der Anteil an smarten Türschlössern weiter schnell steigt, bieten wir ab sofort das Nuki Smart Lock in zwei Versionen an.

Änderungen der dritten Generation

Mit den neuen Türschlössern bringt Nuki bereits die dritte Generation ihrer smarten Schlösser an den Start. Doch was ändert sich zu den beiden bisher erschienenen Smart Locks (unser Test)? Bevor wir das klären, lasst uns mit den positiven Gemeinsamkeiten beginnen. Wie die Vorgänger lassen sich auch die Produkte der kommenden Generation an fast jedem Türschloss anbringen. Nerviges Bohren ist hier in der Regel nicht von Nöten. Die Smart Lock 3.0 Bedienung fällt ebenfalls ähnlich unkompliziert aus.

Nuki Smart Lock 3.0
Bild: Nuki

Auch dieses Mal steuert man das Smart Lock mithilfe des runden Knopfes am Knauf. Nuki verspricht, dass dieser nun über einen angenehmeren Druckpunkt verfügen soll. Optimiert haben möchte Nuki auch das Getriebe der Schlösser. Dieses soll nun zwar ebenfalls gemeinsam mit dem bekannten leistungsstarken Antrieb zusammenarbeiten, in der dritten Generation aber viel leiser sein. Wir sind gespannt, ob dieses Versprechen eingehalten wird.

Unterschiede zwischen Standard- und Pro-Version

Natürlich kommen die Namensunterschiede zwischen Nuki Smart Lock 3.0 und Smart Lock 3.0 Pro nicht von ungefähr. Während die herkömmliche Version einen preisgünstigen Einstieg in die Welt der smarten Türschlösser darstellen soll, bekommt man mit der Pro-Version ein umfangreiches Gesamtpaket geboten. Die Unterschiede lassen sich aber bereits am Schloss selbst sehen. Während das Smart Lock 3.0 mit einem Kunststoff-Knauf in der Farbe Weiß daherkommt, spendiert Nuki seiner Pro-Version einen edlen Aluminium-Knauf.

Nuki Smart Lock 3.0
Bild: Nuki

Doch nicht nur optisch kann die Pro-Version mehr. Auch der Funktionsumfang ist größer. Während du beim herkömmlichen Smart Lock 3.0 eine zusätzliche Nuki Bridge benötigst, um Netzwerkfunktionen nutzen zu können, kommt die Pro-Version mit integriertem WLAN daher. Eine zusätzliche Bridge braucht man hier nicht. Auch das Nuki Power Pack, welches für ordentlich Akkuleistung sorgt, musst du dir bei der Standard-Version erst zulegen. Bei der Pro-Version ist es direkt mit dabei. Vor allem über seine Netzwerkfunktionen ist Nuki selbst überzeugt. Hierzu sagt Martin Pansy:

Wir von Nuki sind davon überzeugt, dass smarte Technologie im Verbund mit anderen starken Marken noch leistungsfähiger wird. Daher sind natürlich auch Smart Lock 3.0 Pro und das Smart Lock 3.0 bereits zum Start mit einer Vielzahl von renommierten Smart-Home-Systemen wie Apple HomeKit, Google Home, Amazon Alexa, IFTT und vielen mehr kompatibel.

Für das Mehr an Umfang bei dem Smart Lock 3.0 Pro verlangt Nuki natürlich auch einen Aufpreis. Während die Standard-Version mit einer UVP von 149 Euro zu Buche schlägt, verlangt der Hersteller bei seiner Pro-Version 249 Euro. Wer sich ohnehin Bridge und Power Pack kaufen möchte, sollte jedoch ernsthaft über die Pro-Variante nachdenken.

Praktische Accessoires fürs Nuki Smart Lock 3.0

Neben der neuen Türschlösser hat das Unternehmen auch neues Zubehör aus der Nuki-Familie angekündigt. Der vorgestellte externe Türsensor soll 39 Euro kosten und registriert, ob die Tür geschlossen oder geöffnet ist. Wer dieses spannende Sicherheitsfeature haben möchte, muss aber auch zur neuesten Generation der Smart Locks greifen. Kompatibilität zu den älteren Türschlössern besteht nämlich nicht. Mit dem vorgestellten Universal-Zylinder richtet sich Nuki ganz offensichtlich an Hausbewohner mit älteren Türschlössern. Dieser verfügt über die wichtige Not- und Gefahrenfunktion, die ältere Schlösser in der Regel nicht besitzen. Für den Universalzylinder möchte Nuki eine UVP von 79 Euro aufrufen.

Smart Lock 3.0 Upgrade-Programm für Bestandskunden

Solltest du bereits ein Smart Lock von Nuki besitzen, ärgerst du dich vielleicht über die neue Funktionspalette der dritten Generation. In diesem Fall ist vielleicht das neue Upgrade-Programm des Herstellers etwas für dich. Wenn du dich nämlich für ein Upgrade auf das Smart Lock 3.0 Pro entscheidest, gibts den neu vorgestellten externen Türsensor kostenlos mit dazu. Da du dein altes Schloss natürlich behalten darfst, kannst du gleich zwei Türen mit einem Smart Lock absichern.

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

5,130 Beiträge 1,869 Likes

Die Sicherheitsexperten von Nuki haben die neueste Generation ihres intelligenten Türschlosses vorgestellt. Neben Smart Lock 3.0 und Smart Lock 3.0 Pro gesellen sich außerdem praktische Accessoires. Präsentation in Graz Im Bereich der schlauen Türschlösser gilt Nuki seit einigen Jahren als einer der beliebtesten Hersteller. Innerhalb Europas ist das Unternehmen sogar Marktführer. Nuki möchte diese herrschende … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"