News

Ora Funky Cat: Kleines E-Auto startet ab 38.990 Euro

Mit der Ora Funky Cat startet ein Elektro-Kleinwagen ab Januar 2023 auch in Deutschland. Nach der im August 2022 angekündigten Partnerschaft des Mutterkonzerns Great Wall Motors (GWM) mit der europäischen Autohandelsgruppe Emil Frey aus der Schweiz ist die Funky Cat das erste Modell, das auch nach Europa kommt.

Ora Funky Cat: E-Kompaktwagen ab Januar 2023 in Deutschland

Ein Wegbegleiter für jede Lebenslage will die Ora Funky Cat des chinesischen Konzerns Great Wall Motors (GWM) markieren und soll sich dabei durch ein hohes Maß an Sicherheit und Komfortfunktionen wie eine Massage-Funktion auszeichnen.

Die Funky Cat will ein retro-futuristisches Design mit einem europäischen Look kombinieren und setzt dabei auf smarte Features. Per Gesichtserkennung erkennt dich das Auto und stellt so deine Lieblingsmusik ein und passt das Raumklima an.

Auf einem zweiten, großen Display sollen sich Videos und TV-Übertragungen anschauen lassen, während per Befehl „Hello ORA“ auch eine Sprachsteuerung möglich ist. Das ermöglicht beispielsweise das Öffnen des Kofferraumes oder Panorama-Glasdaches per Zuruf. Mit 5 Sternen im Euro NCAP Crashtest ist der E-Kompaktwagen zudem sehr sicher und bietet eine fünfjährige Garantie ohne Kilometerbegrenzung.

Drei Varianten in Deutschland

Technische Details liefert bislang lediglich die britische Website des Herstellers. Laut der ist die Ora Funky Cat 4.235 x 1.825 x 1.603 mm groß und kommt mit einem 171 PS starken Frontmotor daher – zumindest im Falle der First Edition.

Laut Pressemitteilung des Herstellers schaffen es allerdings drei Varianten des Elektro-Autos nach Deutschland. Sie alle setzen auf 171 PS und unterscheiden sich in der Kapazität der Batterie. Diese fasst beim Einsteigermodell 48 kWh, bei den beiden weiteren Varianten Funky Cat und Funky Cat GT sind es immerhin 63 kWh.

Ora Funky Cat
Bild: Ora

Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 160 km/h, eine offizielle Reichweite nach WLTP nennt der Hersteller jedoch noch nicht. In China sollen allerdings bis zu 420 km beim größeren Akku bzw. rund 300 km mit dem kleineren Akku möglich sein. Der Verbrauch für die europäischen Modelle liegt laut Herstellerangabe zwischen 16,5 und 16,8 kWh/100 km.

Preise und Verfügbarkeiten

Der Elektro-Kompaktwagen Ora Funky Cat soll bereits im Januar 2023 in Deutschland starten. Die 38.990 Euro teure Grundausstattung will mit umfassenden Entertainment- und Assistenzsystemen überzeugen, Preise für die höheren Ausstattungslinien nennt der Hersteller bislang nicht.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

8,895 Beiträge 2,607 Likes

Mit der Ora Funky Cat startet ein Elektro-Kleinwagen ab Januar 2023 auch in Deutschland. Nach der im August 2022 angekündigten Partnerschaft des Mutterkonzerns Great Wall Motors (GWM) mit der europäischen Autohandelsgruppe Emil Frey aus der Schweiz ist die Funky Cat das erste Modell, das auch nach Europa kommt. Ora Funky Cat: E-Kompaktwagen ab Januar 2023 … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"