News

Phison E26: Neuer PCIe 5.0-SSD-Controller erreicht bis zu 14 GB/s

Nachdem MSI bereits im Januar 2022 das Konzept einer PCIe 5.0-SSD im Add-in-Card-Format auf Basis des Phison E26 zeigte, wurde der neue SSD-Controller auf der CES 2023 in seiner finalen Form verbessert. Und legt hinsichtlich des Tempos mit bis zu 14 GB/s nochmal spürbar zu.

Phison E26: SSD-Controller befeuert PCIe 5.0-SSDs

Nachdem der geplante Marktstart der PCIe 5.0-SSDs im vergangenen Jahr nicht mehr erreicht werden konnte, erwartet uns in diesem Jahr der neue und noch schnellere SSD-Standard. Viele Anbieter werden bei ihren Modellen dabei auf den Phison E26 als Controller setzen, der auf der CES 2023 in Las Vegas entsprechend auch präsent vertreten war.

Der Controller unterstützt PCIe 5.0 x4, 8 Kanäle und NVMe 2.0, die meisten Spezifikationen sind dabei längst bekannt. Im Vergleich zu den ersten Angaben im vergangenen Jahr konnte das Tempo allerdings noch einmal erhöht werden.

So realisiert der E26 nun bis zu 14 GB pro Sekunde und das sowohl lesend als auch schreibend. Zumindest in der Theorie, denn die veröffentlichten Benchmark-Belege des Herstellers erreichen diese Werte noch nicht.

Rund 10,1 GB/s lesend und 10,2 GB/s schreibend werden im CrystalDisk-Benchmark erreicht. Möglicherweise liegt das an der Kühlung oder aber dem NAND, denn zu beidem macht Phison keine Angaben.

Hier klicken, um den Inhalt von youtu.be anzuzeigen

MSI zeigte aber ebenfalls auf der CES 2023 anhand der M570 Pro, das sehr wohl höhere Geschwindigkeiten möglich sind – wenngleich man auch hier die versprochenen Spitzengeschwindigkeiten trotz Vapor-Chamber-Kühlung (noch) nicht erreichen konnte.

Random Read: Rekord für den Phison E26

Einen neuen Rekord stellt der Phison E26 zudem beim 4K Random Read, also dem wahlfreien Lesen, auf und knackt hier die Marke 100 MB/s – ein Novum, wie der Hersteller im eigenen Blog angibt. Ist natürlich auch schwer zu verifizieren, da hier auch die Leistung der verbauten CPU eine entscheidende Rolle spielt.

Phison E26 Leistung
Bild: Phison

Die Website The SSD Review belegt diesen Wert in einem ersten Test des Referenzdesigns des E26 in der Variante mit 2 TB Speicherkapazität. Beeindruckt zeigt man sich dabei auch von der Latenz des neuen Controllers, der die bereits rasante Samsung 990 Pro deutlich unterbietet und sich nur der Intel Optane P5800X geschlagen geben muss.

Wird ein Kühlkörper zur Pflicht?

So versprechen die neuen PCIe 5.0-SSDs mit dem Controller eine rasante Leistung, nicht nur, aber auch in aktuellen Spielen. Dass es dabei hitzig werden dürfte, versteht sich von selbst. Mit dem neuen PCIe 5.0-SSDs dürfte ein Heatsink, also Kühlkörper gang und gäbe werden, um die hohe Temperaturen im Zaum zu halten.

Dies zeigte sich bereits bei MSI mit der Spatium M570 und besonders der M570 Pro mit Vapor Chamber. Im April 2022 äußerte sich ja bereits der CTO von Phison dazu, dass luftgekühlte SSDs auf lange Sicht der Standard werden dürften und deutete direkt mehrere Ansätze an, wie man das Problem der Wärmeentwicklung angehen wolle.

MSI SPATIUM M570 PCIe 5.0 NVMe M.2 HS
Bild: MSI

Einer davon betrifft die kleine Schraube, mit der ein M.2-Modul am Mainboard befestigt ist. Außerdem plädiert Phisons CTO für einen neuen Steckertyp, um der immer weiter steigenden Leistung und damit verbundenen Wärmeentwicklung von SSDs Herr zu werden.

Phison E26: Start der ersten SSDs weiterhin unbekannt

Wann erste PCIe 5.0-SSDs mit dem Phison E26 Controller am Markt erhältlich sein werden, konnte selbst der Hersteller nicht beantworten. MSI peilt mit seinem Modellen grob das zweite Quartal 2023 an, mal schauen, ob es diesmal dabei bleibt.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

9,430 Beiträge 2,616 Likes

Nachdem MSI bereits im Januar 2022 das Konzept einer PCIe 5.0-SSD im Add-in-Card-Format auf Basis des Phison E26 zeigte, wurde der neue SSD-Controller auf der CES 2023 in seiner finalen Form verbessert. Und legt hinsichtlich des Tempos mit bis zu 14 GB/s nochmal spürbar zu. Phison E26: SSD-Controller befeuert PCIe 5.0-SSDs Nachdem der geplante Marktstart … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"