News

Sharkoon SKILLER SGK50 S4: Gaming-Tastatur im 60-Prozent-Layout kommt

Mit der SKILLER SGK50 S4 veröffentlicht Sharkoon seine erste mechanische Gaming-Tastatur mit 60-Prozent-Formfaktor. Das neue Keyboard gibt sich dabei äußerst vielseitig. Dank Hot-Swap-Funktion können alle wechselbaren Schalter mit 3 und 5 Pins installiert werden. Zur Individualisierung der Tastatur stehen drei Kailh-Schaltertypen zur Auswahl.

Sharkoon SKILLER SGK50 S4

Ähnlich wie bei der SKILLER SGK 60 (unser Test) wird auch das neue Keyboard Sharkoon SKILLER SGK50 S4 mit Kalih-Schaltern aus ausgfeliefert, allerdings nicht in der BOX-Variante. Zur Wahl stehen lineare rote Schalter, der taktile braune Schalter oder der clicky blaue Schalter.

Alternativ dazu wird aber auch ein werkseitig geschmiertes Gateron-Schalter-Set angeboten, das beim Hersteller separat erhältlich ist. Die Tastatur lässt sich mittels ihrer beiden Paar Füße in bis zu drei verschiedenen Winkeln positionieren. Ganz ohne Software können zudem zwei Makros mit bis zu 16 Makroaktionen eingestellt und überschrieben werden.

Das kompakte Layout von 60 Prozent bietet eine erhebliche Platzersparnis auf dem Schreibtisch, wodurch die Maus freier bewegt und die Tastatur praktischer positioniert werden kann. Dank der mehrfachen Belegung der Tasten werden alle Funktionen einer TKL-Tastatur geboten, wodurch die Sharkoon SKILLER SGK50 S4 bei handlicher Größe einen vollständigen Funktionsumfang bietet.

Freie Schalterwahl bei der Sharkoon SKILLER SGK50 S4

Drei Kalih-Schalter stehen ab Werk zur Wahl. Der lineare rote Schalter mit einem nicht wahrnehmbaren Umschaltpunkt, der sich dank seiner geringen Betätigungskraft vor allem an Gamer richtet; der taktile braune Schalter, dessen Umschaltpunkt spürbar, aber nicht hörbar ausfällt und der clicky blaue Schalter, der sich vor allem an Vielschreiber richtet.

Alle Schalter verfügen über einen Weg zum Schaltpunkt von 1,9 Millimeter und eine Betätigungskraft von 50 Gramm und eine Lebensdauer von 70 Millionen Tastenanschlägen. Dank der Hot-Swap-Funktion können Schalter mit wenigen Handgriffen ein- und ausgebaut werden. Hierzu werden sowohl ein Tastenkappenzieher und ein Switch Puller mitgeliefert. Eingebaut werden können dabei alle Schalter mit 3 und 5 Pins.

Neben den drei für diese Tastatur verfügbaren Schaltern bietet Sharkoon auch 8 unterschiedliche Switch Sets mit jeweils 35 Schaltern der Marken Kailh und Gateron an. Alle Schalter verfügen entweder über lineare oder taktile Eigenschaften, wobei die Gateron-Schalter zudem werkseitig geschmiert wurden. Laut Herstellerangaben soll dies ein reibungslos gleitenderes Betätigen der Schalter ermöglichen und den Klang vertiefen.

Zudem lässt sich die Sharkoon SKILLER SGK50 S4 ganz ohne Software individualisieren. Mithilfe von verschiedenen Tastenkombinationen können die Beleuchtungseffekte angepasst, sowie zwei Makros mit bis zu 16 Makroaktionen abgespeichert und abgespielt werden.

Preis und Verfügbarkeit

Die SKILLER SGK50 S4 in den Farben Schwarz und Weiß, sowie das Switch Set werden in Kürze beim Hersteller und im Handel erhältlich sein. Preislich liegt die Gaming-Tastatur im 60-Prozent-Format bei 69,90 Euro. Das Switch Set mit 35 Kailh-BOX-Schaltern oder mit Gateron CAP Milky Yellow wird für 12,90 Euro angeboten.  Mit Gateron PRO-Schaltern wird es für 9,90 Euro verfügbar sein.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

3,251 Beiträge 1,471 Likes

Mit der SKILLER SGK50 S4 veröffentlicht Sharkoon seine erste mechanische Gaming-Tastatur mit 60-Prozent-Formfaktor. Das neue Keyboard gibt sich dabei äußerst vielseitig. Dank Hot-Swap-Funktion können alle wechselbaren Schalter mit 3 und 5 Pins installiert werden. Zur Individualisierung der Tastatur stehen drei Kailh-Schaltertypen zur Auswahl. Sharkoon SKILLER SGK50 S4 Ähnlich wie bei der SKILLER SGK 60 (unser … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"