News

Shokz OpenRun Mini vorgestellt: Knochenschall-Kopfhörer wird kleiner

Mit dem Shokz OpenRun Mini erwartet euch eine neue, verkleinerte Version des Sportkopfhörers mit Knochenschall-Technologie. Damit geht der Hersteller auf die Wünsche der Fans ein, die einen kleineren Kopfbügel gefordert hatten. Auch in unserem Shokz OpenRun Pro Test fiel der große Abstand zwischen Bügel und Kopf auf.

Shokz OpenRun Mini im Detail

Der Shokz OpenRun Mini richtet sich, wie die anderen Modelle des ehemals als AfterShokz bekannten Herstellers, vor allem an Athleten und Hobbysportler. Beim neuen Mini-Modell handelt es sich um eine Neuauflage des Klassikers, bei dem der Kopfbügel um ganze 2,1 Zentimeter geschrumpft ist.

Und konnte das Pro-Modell im Test bezüglich des Tragekomforts auch beim Sport überzeugen, der weite Kopfbügel wurde allerdings zum Problem. Hier schafft der neue Mini nun also Abhilfe. Durch den kürzeren Bügel steht eine neue Option mit derselben technischen Ausstattung zur Verfügung, die am Hinterkopf enger anliegt und so den Komfort beim Training nochmals erhöht.

Shokz OpenRun Mini

Dabei setzt auch das neue Modell auf die innovative Knochenschall-Technologie, dank der die Musik oder Audio-Inhalte über die Wangenknochen übertragen werden. Auf oder im Ohr sitzt nichts, was für zusätzlichen Komfort und mehr Sicherheit sorgt. Sogar der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) ist von den Shokz-Kopfhörern überzeugt.

Bluetooth 5.1 und IP67-Zertifizierung

Technisch setzt der Shokz OpenRun Mini auf Bluetooth 5.1 zur drahtlosen Übertragung der Inhalte. Die PremiumPitch 2.0+ Technologie soll dabei satte Bässe und einen starken Stereo-Klang bieten. Einen Vergleich mit einem klassischen In-Ear-Kopfhörer sollte man aber besser dennoch nicht anstellen. Dafür gibt es aber auch qualitativ wirklich gute Mikrofone für Telefonate und Videoanrufe.

Seine bis zu 8-stündige Akkulaufzeit inklusive Schnelllade-Funktion sorgt dafür, dass dem Bluetooth-5.1-Kopfhörer selbst bei langen Trainingseinheiten nicht die Puste ausgeht. Zudem lädt der Mini besonders schnell und lässt sich in nur 10 Minuten am Stromnetz wieder für 1,5 Stunden Wiedergabe betanken. Zudem gibt es eine IP67-Zertifizierung, dank der Regen, Schweiß sowie Staub dem Kopfhörer nichts anhaben können.

Preis und Verfügbarkeit

Der Shokz OpenRun Mini ist ab sofort im Fachhandel, Onlinehandel und Shop des Herstellers erhältlich. Die UVP von Shokz liegt bei 139,95 Euro.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

5,794 Beiträge 1,872 Likes

Mit dem Shokz OpenRun Mini erwartet euch eine neue, verkleinerte Version des Sportkopfhörers mit Knochenschall-Technologie. Damit geht der Hersteller auf die Wünsche der Fans ein, die einen kleineren Kopfbügel gefordert hatten. Auch in unserem Shokz OpenRun Pro Test fiel der große Abstand zwischen Bügel und Kopf auf. Shokz OpenRun Mini im Detail Der Shokz OpenRun … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"