News

Speedlink Vivas: True-Wireless-In-Ear für Gamer vorgestellt

Razer hat sie schon seit Jahren, HyperX mit den Cloud MIX Buds und Asus mit den ROG Cetra True Wireless erst seit Kurzem: True Wireless In-Ear-Kopfhörer für Gamer. Nun steigt auch Speedlink in das Segment ein und präsentiert mit den Speedlink Vivas schicke Earbuds, die du optional auch mit LED-Beleuchtung bekommst,

Speedlink Vivas vorgestellt

Bei den Speedlink Vivas handelt es sich um klassische True Wireless In-Ears, die kabellos via Bluetooth mit Smartphones und anderen Audioquellen kommunizieren. Sie setzen auf ein altbekanntes Stift-Design, warten dafür aber mit einer flachen, vergleichsweise breiten Außenseite auf.

Wirklich tief ins technische Detail geht der Hersteller bei der Vorstellung nicht, verrät aber, dass die Kopfhörer einen „erstklassigen Stereo-Sound in einem Umkreis von bis zu zehn Metern“ liefern sollen. Welcher Bluetooth-Standard genutzt wird? Man weiß es nicht. Bekannt ist aber immerhin die Impedanz, die bei 32 Ohm liegt und dder abgedeckte Frequenzgang von 20 Hz bis 20.000 Hz.

Speedlink Vivas
Bild: Speedlink

Bedient werden beide Modelle mithilfe von berührungsempfindlichen Touch-Flächen, geladen wir das Case per USB-C. Unterschiede gibt es zwischen den Vivas und Vivas LED Gaming In-Ears jedoch einige.

Speedlink Vivas LED mit Beleuchtung und größerem Akku

Unterschiede gibt es zwischen den Speedlink Vivas und dem Gaming-Modell Speedlink Vivas LED tatsächlich eine ganze Menge. Das beginnt bereits bei der Farbe, denn während die Standard-Variante in mattem Grau daherkommt, setzt das LED-Modell auf schwarz. Samt einer blauen Beleuchtung.

Die Treiber fallen beim LED minimal kleiner aus (12 mm statt 13 mm), dafür gibt es einen dedizierten Gaming-Modus mit einer besonders niedrigen Latenz. Der Vivas ist zudem schweißgeschützt, der Vivas LED hingegen spritzwassergeschützt.

Speedlink Vivas LED
Speedlink Vivas LED. (Bild: Speedlink)

Ladecase und Gesamtgewicht des Vivas LED fallen zudem größer aus. Hier stehen 74 x 62 x 35 mm und 65 Gramm Gesamtgewicht 55 x 56 x 28 mm und 43 Gramm gegenüber. Zudem sind die Akkus im Gaming-Pendant größer, womit kombiniert eine Akkulaufzeit von 20 Stunden versprochen wird. Diese liegt, beim normalen Speedlink Vivas, hingegen nur bei 16 Stunden.

Preis und Verfügbarkeit

Beide True Wireless In-Ear-Kopfhörer aus dem Hause Speedlink sind ab sofort im Handel erhältlich. Der Speedlink Vivas liegt bei einer UVP von 29,99 Euro, der Speedlink Vivas LED hingegen kostet 49,99 Euro.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

6,339 Beiträge 1,874 Likes

Razer hat sie schon seit Jahren, HyperX mit den Cloud MIX Buds und Asus mit den ROG Cetra True Wireless erst seit Kurzem: True Wireless In-Ear-Kopfhörer für Gamer. Nun steigt auch Speedlink in das Segment ein und präsentiert mit den Speedlink Vivas schicke Earbuds, die du optional auch mit LED-Beleuchtung bekommst, Speedlink Vivas vorgestellt Bei … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"